Aktuelle Zeit: Mo Jul 16, 2018 07:35  
Zur Zeit kein geplantes Treffen
 
Zeige letzte Beiträge: 3h | 6h | 12h | 24h
•Unbeantwortete Themen •Neue Beiträge •Aktive Themen  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

 
 


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Best "Motorbike selling" ever
BeitragVerfasst: Do Aug 24, 2017 09:52 
Offline
Routinier
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 03, 2006 10:34
Beiträge: 434
Wohnort:Berlin - Pankow
Alter: 49
Persönliches Album
Hallo,

also der Verkauf von meiner Guste gestern muß ich jetzt echt mal zum Besten geben:

Total Skuriler Verkauf an den ich mich noch Jahre erinnern werde. Aufgrund eines Missverständnisses kam gestern um 21ooUhr eine Frau aus Oldenburg/Bremen und hat das Motorrad gleich mitgenommen.
Um 16:30Uhr las ich auf Arbeit eine Mail in der eine Frau Interesse bekundete. Ich habe zurück geschrieben wann ich denn mal so kann sowie meine Adresse und dann habe ich Feierabend gemacht und bin nach Hause. Zu Hause habe ich dann um 20:30Uhr meinen Mailkasten aufgemacht und las von derselben Person "Bin unterwegs" [smilie=1hammer.gif] . Alter Schalter dachte ich...
Um 2100Uhr kam sie dann mit einem T4 und einem langen Brett. Da ich gar nicht vorbereitet war sprang das Mopped auch nicht gleich an (Batterie alle). Ich hatte die G das letzte Mal am 1.8. bewegt. Mein Starthilfekabel war auch kaputt. Dann das vom Nachbarn genommen, dessen Frau dann noch vor lauter Neugier die Haustür zugefallen ist (Schlüssel steckte von drinnen) [smilie=action-smiley-015.gif] [smilie=1hammer.gif]. Es wr dann schon 22:00Uhr.
Als die Guste dann endlich lief klang die wie ein Sack Nüsse, was bei meiner G normal ist wenn die lange nicht lief. Dann haben wir es zu dritt (der Nachbar, die Frau und ich) mit Mühe und allerletzter Kraft geschafft die G in den Bulli zu bugsieren. Das war alles so dermassen strange, das glaubt einem kein Mensch. Die Dunkelheit, der Nachbar ist ja auch schon 74 und meine Freundin hat sich unterdessen am gekippten Nachbarsfenster im Erdeschoß zu schaffen gemacht um wieder in's Haus zu kommen. :gr:
Um 0:30Uhr war dann der Kaufvertrag ausgedruckt und alles unterschrieben und auch Nachbars Fenster offen. Da die Käuferin unterwegs noch ihren T4 Bulli getankt hatte, hatte sie dann nur noch 947,50€. Na gut, ist ok habe ich gesagt und war dann froh das ich den Bulli kurz vor 01:00Uhr dann von hinten sah.

Nun habe ich keine G mehr und ich bedanke mich bei Euch für die vielen netten Unterhaltungen, die Schraubertage und Hilfestellungen. Der Frau habe ich das Forum empfohlen. Mal sehen ob sie sich hier meldet. Ansonsten habe ich noch ein paar Ersatzteile, darunter einen Motor dessen Zustand allerdings unbekannt ist.

Ich werde auf jeden Fall öfter mal hier rein schauen. Mich interessiert es durchaus wie es mit der Marke "G" so weiter geht und vieleicht fahre ich irgendwann wieder Motorrad wenn sich die Lebensumstände mal wieder ändern. Vieleicht als Renter auf einer Harley ?

_________________
SCOTTY

BASTELN ????
„Ich habe viel Geld für Alkohol, Frauen und Autos ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst.“ - George Best


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Best "Motorbike selling" ever
BeitragVerfasst: Do Aug 24, 2017 12:14 
Offline
Gitarrenlerche
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 03, 2012 08:13
Beiträge: 1014
Wohnort:Lünen
Alter: 52
Persönliches Album
Au mann, Scotty. Das hört sich ja wirklich abenteuerlich an.
Aber zumindest hast Du einigermaßen das Geld bekommen, das dir vorschwebte.
(und die Dame hat 'nen guten Deal gemacht)

Bleib auf jeden Fall im Forum! ... und schau vlt bei Gelegenheit mal am Schraubertag oder Jahrestreffen vorbei.

Vielleicht kannst Du Deine Ersatzteile mal posten. Sicher findet sich der ein oder andere der was brauchen kann.
Damit kannst Du dann wenigstens Deine "Portokasse" ein wenig auffrischen.

Wo kommt denn der Motor her? - Zustand unbekannt ist ja jetzt nicht so aussagekräftig.

_________________
Allzeit gute Fahrt!
Yogi ... smarter than the average bear!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Best "Motorbike selling" ever
BeitragVerfasst: Do Aug 24, 2017 12:30 
Offline
Routinier
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 03, 2006 10:34
Beiträge: 434
Wohnort:Berlin - Pankow
Alter: 49
Persönliches Album
YogiGSX hat geschrieben:
Bleib auf jeden Fall im Forum!

Sicher doch
YogiGSX hat geschrieben:
... und schau vlt bei Gelegenheit mal am Schraubertag oder Jahrestreffen vorbei.

Ohne Mopped wohl eher nicht.

YogiGSX hat geschrieben:
Vielleicht kannst Du Deine Ersatzteile mal posten.

Die sind eigentlich schon bei Biete und Suche gepostet.

YogiGSX hat geschrieben:
Wo kommt denn der Motor her? - Zustand unbekannt ist ja jetzt nicht so aussagekräftig.

Das war ein EBay Kauf hier in Berlin. Der Verkäufer konnte zum Zustand damals auch nichts sagen. Daher biete ich den auch zum Super Schnäppchenpreis an. Ist halt ein Überraschungspaket (auch für mich)... [smilie=action-smiley-015.gif]

_________________
SCOTTY

BASTELN ????
„Ich habe viel Geld für Alkohol, Frauen und Autos ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst.“ - George Best


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Best "Motorbike selling" ever
BeitragVerfasst: Fr Aug 25, 2017 06:04 
Offline
Gitarrenlerche
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 03, 2012 08:13
Beiträge: 1014
Wohnort:Lünen
Alter: 52
Persönliches Album
Moin Scotty,
hast ja Recht, steht in Deinem Verkaufspost. Sorry überlesen.
Der Satz Nockenwellen ... kam der bereits vom Überholen?
Motor ohne Anbauteile: D. h. keine LiMa und kein Anlasser dran?

Zum Treffen bzw. nach HH darf ein Ex-G-Treiber auch maaal ohne Moped kommen.
... nur so ... zum Zähne wieder lang machen :muhaha:
... damit das kein Dauerzustand bleibt :]

_________________
Allzeit gute Fahrt!
Yogi ... smarter than the average bear!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Best "Motorbike selling" ever
BeitragVerfasst: Fr Aug 25, 2017 09:44 
Offline
Routinier
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 03, 2006 10:34
Beiträge: 434
Wohnort:Berlin - Pankow
Alter: 49
Persönliches Album
YogiGSX hat geschrieben:
Der Satz Nockenwellen ... kam der bereits vom Überholen?

Die Nockenwellen habe ich mal als Ersatz von Meikel gekauft und doch nicht verwendet. Ob die vom Überholen kamen kann ich nicht sagen. Ich habe das Paket noch so da wie ich es bekommen habe und nicht einmal ausgepackt.

YogiGSX hat geschrieben:
Motor ohne Anbauteile: D. h. keine LiMa und kein Anlasser dran?

Ja, ohne alles. also ohne LiMa, Anlasser, Vergaser ... etc.

_________________
SCOTTY

BASTELN ????
„Ich habe viel Geld für Alkohol, Frauen und Autos ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst.“ - George Best


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: