Aktuelle Zeit: Do Jul 19, 2018 09:07  
Zur Zeit kein geplantes Treffen
 
Zeige letzte Beiträge: 3h | 6h | 12h | 24h
•Unbeantwortete Themen •Neue Beiträge •Aktive Themen  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

 
 


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Brauche mal Hilfe beim Überlegen...
BeitragVerfasst: So Jun 02, 2013 21:46 
Offline
Chef-Gla(t)ziologe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 10:05
Beiträge: 3312
Wohnort:51766 Engelskirchen
Alter: 59
Persönliches Album
War am Wochenende mit ein paar Freunden und Bekannten auf einem Moppedtreffen.
Einer von unserer Bande hatte einen guten Freund dabei, mit dem ich mich lange über seine XS650 und andere Klassiker unterhalten habe.
Dabei hat er mir erzählt, dass er seine Sammlung aus Platzgründen verkleinern muss und neben weiteren XS650 auch eine SRX600 loswerden will.

Die sei soweit original, aber 75 tkm gelaufen und in einem für diese Laufleistung ziemlich gutem Zustand.
Der Motor ist im Winter aufgemacht worden und hat nach einer gründlichen Inspektion der Innereien neben 2 neuen Getriebezahnrädern samt Hauptwelle, Kupplungsbelägen, einer neuen Ölpumpe auch neue Kolbenringe erhalten (erledigt von mir bekannten und als zuverlässig angesehenen Werkstätten).
Kolben ist noch original, der Zylinder aber noch gut innerhalb des Solls, wie auch das restliche Getrieberäderwerk und sonstige Mechanik.
Im Auspuff ist die erste Expansionskammer per Bypass direkt in die 2. Kammer geleitet worden (wg. Klapperitis und Rostbefall), der Topf soweit entrostet und lackiert worden.
Reifen sind neu, Kettenkit ebenso, als Zubehör hat die SRX noch einen zusätzlichen Billet-Ölkühler.

Klingt alles recht gut und schlüssig, und wenn man sich seine XS650 anschaut sieht man, dass er schrauben + pflegen kann und keine halben Sachen macht.

Nun zum Preis: er hatte sich 1.300.- vorgestellt, wird aber letztlich wohl auf 1.100.- hinauslaufen.

Ich bin hin- und hergerissen...
:-? :-? :-? Soll ich, oder soll ich nicht :?: :?: [smilie=action-smiley-015.gif] [smilie=action-smiley-015.gif]



der Pott

_________________
xxxxxxxxBild
Gleichstellung von Frau und Mann ist erreicht, wenn an roten Ampeln exakt so viele Frauen in der Nase popeln wie Männer


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche mal Hilfe beim Überlegen...
BeitragVerfasst: So Jun 02, 2013 22:23 
Offline
Schleppfix
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 05:49
Beiträge: 6638
Wohnort:Bremen - Schlüssel zur Welt
Persönliches Album
Schickes Teil, die SRX. Wurde zu ihrer Zeit wohl auch unterschätzt.

_________________
Bernd
Bild

ME 33/55A; BT20/21/23; ME LT, ME RT-Z6; DU RS-2

GT-06/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/****


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche mal Hilfe beim Überlegen...
BeitragVerfasst: So Jun 02, 2013 22:42 
Offline
Routinier
Benutzeravatar

Registriert: Do Jul 20, 2006 15:44
Beiträge: 370
Wohnort:Leinfelden-Echterdingen
Alter: 47
Persönliches Album
Hallo Pott,

ich bin früher Honda XBR500 gefahren, ein Freund von mir SR500, ein anderer SRX6!
Ich finde alle 3 Maschinen echt Klasse, die SRX6 ist mit Sicherheit die sportlichste von allen.
75Tkm sind für einen Eintopf ganz schön viel.
Wenn der Motor geamacht wurde (wie ich aus deinem Bericht herauslese, wurde auch der Kolben vermessen) und der Schrauber von dir bekannt und vertrauenswürdig ist, spricht aber wohl nichts dagegen, dass die Yammi die selbe Strecke nochmal schafft.

Bei meiner XBR hatte ich die erste Kolbenübergröße bei 50Tkm reingebastelt und habe sie dann noch bis 90Tkm gefahren...

Zum Preis kann ich nur sagen, dass um die tausend Euro wohl der Standartpreis für gepflegte Klassiker ist, drunter gibts eigentlich nur Schrott.

Wenn ich von der Körpergröße auf kleine Maschinen passen würde, hätte ich auch noch eine in der Garage stehen...

_________________
Gruß,
Carsten


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche mal Hilfe beim Überlegen...
BeitragVerfasst: Mo Jun 03, 2013 09:12 
Offline
G-Hilfe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 13:35
Beiträge: 7675
Wohnort:21502 Geesthacht
Alter: 51
Persönliches Album
Moin Olii
Die SRX ist ein schöner Eintopf, und auch gut verarbeitet.
Das ganze hört so ganz gut, nur hat die keinen E-Starter :pfeif:
Das Ankicken kann schon mal ausarten.
Wir hatten mal ein Freund, der hatte so eine SRX da war das starten so ein Problem.
Kurzstreckenverkehr also wenn sie noch nicht ganz auf Betriebstemperatur war ging gar nicht.
Da hieß es dann Helm ab und Jacke aus und kicken, kicken, kicken.....

Schöne Grüße von einem der im Bett liegt und dem speiübel ist....

_________________
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
- > DIRTY < - > DORNRÖSCHEN < - > HARRY PART 1 < - > HARRY PART 2 < - > ROLLO´S GUSTE < -


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche mal Hilfe beim Überlegen...
BeitragVerfasst: Mo Jun 03, 2013 09:23 
Offline
Chef-Gla(t)ziologe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 10:05
Beiträge: 3312
Wohnort:51766 Engelskirchen
Alter: 59
Persönliches Album
Meikel hat geschrieben:
..nur hat die keinen E-Starter :pfeif:
Das Ankicken kann schon mal ausarten...


Ich bin 15 Jahre lang SR500 gefahren und hab zum Schluß 3 von den Dingern gehabt - da mach ich mir wegen des "fehlenden" E-Starters nun wirklich die wenigsten Sorgen. :wink:


Schöne Grüße von einem, der statt im Büro zu sitzen, lieber im Bett liegen würde :gr:

_________________
xxxxxxxxBild
Gleichstellung von Frau und Mann ist erreicht, wenn an roten Ampeln exakt so viele Frauen in der Nase popeln wie Männer


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche mal Hilfe beim Überlegen...
BeitragVerfasst: Mo Jun 03, 2013 11:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 07:50
Beiträge: 2423
Wohnort:Schwarzenbek
Alter: 48
Persönliches Album
Schönes Spielzeug, für das Geld kannst Du größeren Schrott kaufen. Wenn Spielgeld da ist, zugreifen.

Gruß von einem der auch lange Eintopf gefahren ist und da auch mal wieder Lust drauf hätte, wenn denn Spielgeld vorhanden wäre ;-)

Volker

PS: Einzylinder mit E-Starter, ne ne, just kick it :-P

_________________
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche mal Hilfe beim Überlegen...
BeitragVerfasst: Mi Jun 05, 2013 08:53 
Offline
Gynäkologenfinger
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 26, 2009 07:44
Beiträge: 271
Wohnort:Neu-Ulm
Alter: 49
Persönliches Album
Die XBR war seinerzeit ein großer Erfolg und war der eigentliche Nachfolger der SR500.
Die SRX war viel moderner im Design, filigraner und (nach meiner Erinnerung) für Fahrer ab 180cm vollkommen unbrauchbar.
Die Clubman war ein genialer Ableger der XBR, kam aber nie offiziell nach D:

http://www.srx-6.de/index.shtml

http://de.wikipedia.org/wiki/Honda_GB_500_Clubman

_________________
aktuell:
Suzuki GSX 1100 G | Honda CB 750 C | Kawasaki Zephyr 750 D1 | Sirion II 1,3 Facelift | Berlingo 3 ETG6
ehem.:
Xsara Picasso 1.6 HDI FAP | Sirion I 1.0 Top | Mazda 323 BF | 2CV6 | Yamaha FZR 600 3HE | Honda CB 750 C | BMW R45 | Kreidler Mustang 80 | Solo Mofa


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche mal Hilfe beim Überlegen...
BeitragVerfasst: Mi Jun 05, 2013 10:04 
Offline
Routinier
Benutzeravatar

Registriert: Do Jul 20, 2006 15:44
Beiträge: 370
Wohnort:Leinfelden-Echterdingen
Alter: 47
Persönliches Album
mnk hat geschrieben:
Die XBR war seinerzeit ein großer Erfolg und war der eigentliche Nachfolger der SR500.
Die SRX war viel moderner im Design, filigraner und (nach meiner Erinnerung) für Fahrer ab 180cm vollkommen unbrauchbar...


Ich bin 1,96 groß und bin XBR gefahren...
Sah auch witzig aus - wie Mofa fahren!
Von der Größe schenken sich die XBR und die SRX6 nix...

P.S. wenn ich das Gardemaß eines Durchschnittsitalieners hätte, würde ich schon lange Ducati fahren...

_________________
Gruß,
Carsten


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche mal Hilfe beim Überlegen...
BeitragVerfasst: Mi Jun 05, 2013 10:44 
Offline
Gynäkologenfinger
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 26, 2009 07:44
Beiträge: 271
Wohnort:Neu-Ulm
Alter: 49
Persönliches Album
Ach ja, dann gab es ja auch noch die MZ Skorpion mit dem 660 Einzylinder Yamaha Herzen.

_________________
aktuell:
Suzuki GSX 1100 G | Honda CB 750 C | Kawasaki Zephyr 750 D1 | Sirion II 1,3 Facelift | Berlingo 3 ETG6
ehem.:
Xsara Picasso 1.6 HDI FAP | Sirion I 1.0 Top | Mazda 323 BF | 2CV6 | Yamaha FZR 600 3HE | Honda CB 750 C | BMW R45 | Kreidler Mustang 80 | Solo Mofa


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche mal Hilfe beim Überlegen...
BeitragVerfasst: Mi Jun 05, 2013 12:47 
Offline
Routinier
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jun 06, 2009 14:53
Beiträge: 216
Wohnort:Nettetal
Alter: 52
Persönliches Album
Hallo Leute,

ist doch lustig wie ähnlich wir uns sind. Alle fahren wir eine Dicke mit +/- 100 PS (mancher sogar mit Stützrad) und alle (viele von uns) finden wir kleine 1-Zylinder reizvoll. Geht mir genau so. Wie Volker schon schreibt mit vorhandenem Spielgeld könnte man manche Idee umsetzen...

Damals, als die SRX 600 vorgestellt wurde, war ich auch gleich hin und weg. Das war kurz nachdem ich den Schein gemacht hatte und ich war schon nah dran, mal eine Probe zu fahren. Später habe ich mich dann doch für eine gebrauchte 2-Zyl. der heutigen Hausmarke entschieden (GS450L), die nicht wirklich ergonomisch gut war. Nach 2 Jahren musste Sie einer VX800 weichen. Und kurz nach dem ich diese kaufte, kam die 11er G raus und ich wusste, was ich wirklich brauchte. Ca. 4 Jahre und eine XJ900F später hatte ich dann die erste G, deren Halbwertszeit aber leider nur sehr kurz (2 Tage) war. Ein kleiner aber wirkungsvoller Bremsfehler war der Grund für einen verzogenen Rahmen und für 7 Jahre Moped-Pause. Danach kam dann aber die Zeit der 2. G, die heute noch Ihren Dienst verrichtet. Trotzdem wünsche ich mir heute manchmal einen kleinen Einzylinder in der Garage zu haben...

Olli, der Beitrag hilft Dir vielleicht jetzt nicht wirklich weiter, aber gesagt wollte ich es haben.

Gruß vom
G_Klaus

_________________
***************************
Nichts bewegt Sie wie GSX1100G


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche mal Hilfe beim Überlegen...
BeitragVerfasst: Mi Jun 05, 2013 17:37 
Offline
Chef-Gla(t)ziologe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 10:05
Beiträge: 3312
Wohnort:51766 Engelskirchen
Alter: 59
Persönliches Album
G_Klaus hat geschrieben:
Hallo Leute,
ist doch lustig wie ähnlich wir uns sind. Alle fahren wir eine Dicke mit +/- 100 PS (mancher sogar mit Stützrad) und alle (viele von uns) finden wir kleine 1-Zylinder reizvoll. Geht mir genau so. Wie Volker schon schreibt mit vorhandenem Spielgeld könnte man manche Idee umsetzen...

Olli, der Beitrag hilft Dir vielleicht jetzt nicht wirklich weiter, aber gesagt wollte ich es haben.

Gruß vom
G_Klaus

Aber natürlich hilft der weiter, Klaus.
Ich hatte schon immer eine Affinität zu dicken Einzylinder-Pötten und habe meine erste SR 500 auch noch behalten, als die Triumph ins Haus kam.
Vor geraumer Zeit habe ich aus eigener Doofheit den Kauf einer SR zum Spottpreis ausgeschlagen, was mir bis heute nicht mehr aus dem Kopp will.
Richtig gute SRs zu finden ist mittlerweile schwer oder ziemlich teuer (mitunter auch beides), und ich denke, dass ich die SRX doch mal anschauen werde.
Mal sehen....



der Pott

_________________
xxxxxxxxBild
Gleichstellung von Frau und Mann ist erreicht, wenn an roten Ampeln exakt so viele Frauen in der Nase popeln wie Männer


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche mal Hilfe beim Überlegen...
BeitragVerfasst: Mi Jun 05, 2013 18:30 
Offline
Routinier
Benutzeravatar

Registriert: Do Jul 20, 2006 15:44
Beiträge: 370
Wohnort:Leinfelden-Echterdingen
Alter: 47
Persönliches Album
dickerpott hat geschrieben:
...Ich hatte schon immer eine Affinität zu dicken Einzylinder-Pötten...


Ich auch!
Da gabs ja noch die DR 800 Big...
Schade dass ich nicht auf Enduros stehe.
Den Motor hatte aber seinerzeit mal jemand in einen RGV Rahmen verpflanzt, das wäre auch noch ein Projekt für mich.

Sorry, dass das hier so ein bisschen zum Laberfred verkommt, ich kann aber nicht anders.

Meine Abschließende Empfehlung zu deinem "Problem":
Probefahren, verhandeln, kaufen!
Wenn du die SR500 schon gut findest, wirst du die SRX6 lieben!
:gr:

_________________
Gruß,
Carsten


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche mal Hilfe beim Überlegen...
BeitragVerfasst: Mi Jun 05, 2013 22:43 
Offline
Einfach nur Sigi
Benutzeravatar

Registriert: Mi Mai 30, 2007 19:50
Beiträge: 764
Persönliches Album
... öhm,

unter Biete und Suche steht auch ganz zufällig noch eine SR500 für Kleines :pfeif:

Ich war heute wieder bei Ihr, hatte den Auftrag Sie erneut zum ballern zu bringen, weil Interessenten
da waren. Ich kann euch sagen, es geht von Mal zu Mal besser mit dem Antreten :-D

Trotzdem hätte ich da morgens vor der Arbeit keinen Nerv drauf...

Gruß
Sigi
:]

_________________
Have a nice day :-)
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, es sei denn... Ein Motor kann gar nicht vierzylindrig genug sein ...


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche mal Hilfe beim Überlegen...
BeitragVerfasst: Do Jun 06, 2013 10:09 
Offline
Chef-Gla(t)ziologe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 10:05
Beiträge: 3312
Wohnort:51766 Engelskirchen
Alter: 59
Persönliches Album
Sigi hat geschrieben:
... öhm,
unter Biete und Suche steht auch ganz zufällig noch eine SR500 für Kleines :pfeif:

Ich war heute wieder bei Ihr, hatte den Auftrag Sie erneut zum ballern zu bringen, weil Interessenten
da waren. Ich kann euch sagen, es geht von Mal zu Mal besser mit dem Antreten :-D

Trotzdem hätte ich da morgens vor der Arbeit keinen Nerv drauf...

Gruß
Sigi
:]

Habbich natürlich gesehen....
Aber bei der Farbe muß man ja 'ne Schweißerbrille tragen 8)

Nee, wer sowas gut findet, für den sind das bestimmt gut angelegte €
Um meine Vorstellungen zu befriedigen, müsste ich die Karre komplett umlacken und gutes Geld für anderes investieren.
Und wenn ich dann noch lese, dass es "von Mal zu Mal besser gehe mit dem Antreten", dann stimmt noch mehr nicht.
Bei einer gut eingestellten SR gilt "one kick only" (kalt und warm).

Als Bastelbude wäre mir die € 600.- wert und gäbe dann ein gutes Winterprojekt ab.


Daher so gesehen sorry,
Gruß
Olli

_________________
xxxxxxxxBild
Gleichstellung von Frau und Mann ist erreicht, wenn an roten Ampeln exakt so viele Frauen in der Nase popeln wie Männer


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche mal Hilfe beim Überlegen...
BeitragVerfasst: Do Jun 06, 2013 12:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 07:50
Beiträge: 2423
Wohnort:Schwarzenbek
Alter: 48
Persönliches Album
Der Sigi muß auf Einzylinder eingestellt werden, da kann das Moped nix für :-D

_________________
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
cron