Aktuelle Zeit: Di Jul 17, 2018 01:18  
Zur Zeit kein geplantes Treffen
 
Zeige letzte Beiträge: 3h | 6h | 12h | 24h
•Unbeantwortete Themen •Neue Beiträge •Aktive Themen  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

 
 


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha XS 1100
BeitragVerfasst: Mi Aug 20, 2014 16:59 
Offline
Routinier

Registriert: Di Jun 17, 2014 22:29
Beiträge: 435
Alter: 27
Blubbern ersetzt Leistung :lol:
und 88 Nm sind ja doch ausreichend Drehmoment


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha XS 1100
BeitragVerfasst: Mi Aug 20, 2014 17:01 
Offline
G-Hilfe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 13:35
Beiträge: 7675
Wohnort:21502 Geesthacht
Alter: 51
Persönliches Album
Da kann ich auch gleich nen Ami-Chopper fahren :pfeif:

_________________
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
- > DIRTY < - > DORNRÖSCHEN < - > HARRY PART 1 < - > HARRY PART 2 < - > ROLLO´S GUSTE < -


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha XS 1100
BeitragVerfasst: Mi Aug 20, 2014 19:24 
Offline
Schönwetterfahrer

Registriert: Mo Jul 18, 2011 15:01
Beiträge: 62
Wohnort:Kierspe
Alter: 59
Persönliches Album
Wen es Blubbern und Ami sein soll :
http://www.bosshoss.com/view_bike.asp?x=BHC3LS445


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha XS 1100
BeitragVerfasst: Mi Aug 20, 2014 19:37 
Offline
Chef-Gla(t)ziologe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 10:05
Beiträge: 3312
Wohnort:51766 Engelskirchen
Alter: 59
Persönliches Album
Meikel hat geschrieben:
Na, ja :pfeif:
48 KW aus 1100 ccm³ bei einen Leergewicht von ca 250 kg sind da eher kontraproduktiv....
...aber das muß auch gut fahren und dazu gehört bei mir nun mal Power.....

Dann frag mal bei Ulf Penner nach und lies dir das hier durch.
Wenn das nicht reicht, dann weiß ichs nicht....




der Pott

_________________
xxxxxxxxBild
Gleichstellung von Frau und Mann ist erreicht, wenn an roten Ampeln exakt so viele Frauen in der Nase popeln wie Männer


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha XS 1100
BeitragVerfasst: Do Aug 21, 2014 12:19 
Offline
G-Hilfe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 13:35
Beiträge: 7675
Wohnort:21502 Geesthacht
Alter: 51
Persönliches Album
Hey Olli :pfeif:
dann spielen wird aber deutlich in einer anderen Preisliga......

_________________
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
- > DIRTY < - > DORNRÖSCHEN < - > HARRY PART 1 < - > HARRY PART 2 < - > ROLLO´S GUSTE < -


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha XS 1100
BeitragVerfasst: Do Aug 21, 2014 15:45 
Na wenn Ihr denn alle so begeistert von dem LKW seit, hier sind noch welche - nur zu :

kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/oldtimer-xs-1100/210646204-305-1583

kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/yamaha-xs-1100/227421144-305-1137

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... 0-305-1768


Meine Neue hat schon mal 50kg weniger als die G - und die merkt man - sehr deutlich.....positiv !


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha XS 1100
BeitragVerfasst: Do Aug 21, 2014 20:24 
Offline
Übernachtet im Forum
Benutzeravatar

Registriert: So Apr 26, 2009 20:17
Beiträge: 1041
Wohnort:16792 Zehdenick
Alter: 52
Persönliches Album
[quote="Ändi"]
Meine Neue .................................????????????????????????????????????????????

_________________
Schraubst du noch oder fährst du schon?

Bild Grüße aus der Mark-Brandenburg

André


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha XS 1100
BeitragVerfasst: Do Aug 21, 2014 21:13 
Offline
Majestix
Benutzeravatar

Registriert: Do Jul 13, 2006 20:46
Beiträge: 6161
Wohnort:Fernwald
Alter: 57
Persönliches Album
André hat geschrieben:
Ändi hat geschrieben:
Meine Neue .................................????????????????????????????????????????????

.... Lederkombi.

_________________
cu UweBild Bild Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha XS 1100
BeitragVerfasst: Di Aug 26, 2014 22:40 
Offline
Gynäkologenfinger
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 26, 2009 07:44
Beiträge: 271
Wohnort:Neu-Ulm
Alter: 49
Persönliches Album
Meikel hat geschrieben:
Na, ja :pfeif:
48 KW aus 1100 ccm³ bei einen Leergewicht von ca 250 kg sind da eher kontraproduktiv. :'(
Die Bulldog gefällt mir optisch sehr gut,
aber das muß auch gut fahren und dazu gehört bei mir nun mal Power.....


Naja, Motorräder mit Power gibts doch genug. Da nimmt man eine GSX/R 1000 mit 185PS und hat dazu ein Fahrgestell, das die Leistung auch verträgt.
Oder ein etwas älteres Baujahr mit a bisserl weniger PS...

Und bei der MT01 hört der Spass dann auf.
Ich weiss ja, dass seid ein paar Jahren sind die Fahrzeugdesigner am Hebel sind, die mit Batman aufgewachsen sind.
Aber schön ist das nicht mehr.

Siehe Honda die: NM4 hat dort die CB1300 aus dem Programm gekegelt.

_________________
aktuell:
Suzuki GSX 1100 G | Honda CB 750 C | Kawasaki Zephyr 750 D1 | Sirion II 1,3 Facelift | Berlingo 3 ETG6
ehem.:
Xsara Picasso 1.6 HDI FAP | Sirion I 1.0 Top | Mazda 323 BF | 2CV6 | Yamaha FZR 600 3HE | Honda CB 750 C | BMW R45 | Kreidler Mustang 80 | Solo Mofa


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha XS 1100
BeitragVerfasst: Mi Aug 27, 2014 05:38 
Offline
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Do Jul 27, 2006 09:46
Beiträge: 774
Wohnort:Leonberg
Alter: 47
Persönliches Album
moin,

die XS1100 selber kenne ich nicht - aber ich hatte eine Weile eine XS750 - was Gewicht, Unartigkeiten und Fahrverhalten angeht vermutl. in nichts nachstehend :pfeif: Dafür gab es einen Porsche-Auspuff gratis dazu. Den hatten die 76er 750er alle.

Die Kondensator-Zündung war von vornherein recht wählerisch, wann sie funktionierte - nie, wenn warm. ... aber dagegen gab es Kicken.
Was Kurventauglichkeit und Fahrwerk angeht ist die G eindeutig ein paar Generationen neuer. Ich erinner mich mit Grausen an den Bernhardiner-Pass. Da hab ich hinter meinem Bruder mit der G kein Land gesehen.

Ein Gastspiel hatte bei mir eine Weile eine GSX R 1000 - kilo-gix - 162 PS mit gutem Fahrwerk. Hat Spass gemacht. Aber nicht strassentauglich.
was blieb war die G

dennoch: viel Spass mit dem Charakter-Mopped. Nach G wollte ich da aber nicht mehr tauschen.


g-russ
jj


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha XS 1100
BeitragVerfasst: Di Nov 18, 2014 20:19 
Offline
Schönwetterfahrer

Registriert: Mo Jul 18, 2011 15:01
Beiträge: 62
Wohnort:Kierspe
Alter: 59
Persönliches Album
Hallo,
und mal wider was neues habe gerade einen Anruf von meinem Schrauber bekommen Vergaser gereinigt , eingestellt und synchronisiert neue Flüssigkeiten und nach 12 Jahren Dornröschenschlaf läuft sie wie ein Uhrwerk . Jetzt mal Gedanken machen wie die Renovierung weiter geht liebäugle mit einer neu Lackierung zb. so : Bild



Gruß

Udo


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha XS 1100
BeitragVerfasst: Di Nov 18, 2014 21:36 
Offline
Schleppfix
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 05:49
Beiträge: 6636
Wohnort:Bremen - Schlüssel zur Welt
Persönliches Album
schwarz mit goldenen Zierrat kommt sicher besser

N Kumpel hat rot mit weißen Streifen. Dazu ne Vollschale. Find ich jetzt nicht ganz so der Brüller.

_________________
Bernd
Bild

ME 33/55A; BT20/21/23; ME LT, ME RT-Z6; DU RS-2

GT-06/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/****


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha XS 1100
BeitragVerfasst: Mi Nov 19, 2014 18:49 
Offline
Schönwetterfahrer

Registriert: Mo Jul 18, 2011 15:01
Beiträge: 62
Wohnort:Kierspe
Alter: 59
Persönliches Album
Hallo,
schwarz wäre das einfachste ist sie ja schon :pfeif: aber Bj. 1978 müsste Crem Perlmutt oder Kastanie sein .

Gruß
Udo


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha XS 1100
BeitragVerfasst: So Sep 13, 2015 11:49 
Offline
Schönwetterfahrer

Registriert: Mo Jul 18, 2011 15:01
Beiträge: 62
Wohnort:Kierspe
Alter: 59
Persönliches Album
Hallo,
So mal wieder was neues von der XS und dem Möchtegern Schrauber der in der Nachbarstadt eine offizielle Werkstatt betreibt , und die XS letzten Winter wiederbelebt hat . Ich hatte ihm den Auftrag gegeben die XS bis zum Frühjahr technisch fit zu machen und wen er was sieht was gemacht werden muss oder sollte es nach kurzer Rücksprache mit mir zu machen , als ich dann im Frühjahr die XS abgeholt hatte , konnte ich am darauf folgenden Tag sie wider zu ihm bringen da an den Benzinschläuchen an den Benzinhähnen das Benzin raus lief was er dann mit Schlauschellen reparierte . Dann kam so langsam das warme Wetter und nach ca. 250 bis 300 km lief die XS auf einmal wie ein Sack Nüsse da einer der zu langen und anscheinend ungeeigneten Benzinschläuche abgeknickt war , also wieder hin (er hatte dann auch eingesehen das er da Sch... gebaut hat) und wollte dann neue Benzinschläuche montieren . Bei der Gelegenheit wen sie sowieso mal wider bei im steht habe ich ihn noch beauftragt die Gabelsimmerringe zu machen und bei der Gelegenheit gleich progressive Federn einzubauen und Bälge an die Gabel zu machen , da ich ja inzwischen gewöhnt bin das er mal vergisst eine Schraube anzuziehen (Bi der GSX hatte er zb. die Klemmung von einem Standrohr nicht angezogen) habe ich als sie wieder vor der Haustür stand mal drüber geschaut , und was mussten meine alten Augen sehen ? in der Radmutter von der Steckachse fehlte der Splint ! als ich ihn anrief bekam ich die Antwort "Da war vorher auch keiner drinnen" dann war da im Winter wo sie bei ihm stand und neue Reifen bekommen hat auch schon keiner drinnen . Dann sprach ich ihn noch drauf an das die Garage nach Benzin stinkt und das die XS anscheinend absäuft was nach seiner Aussage ja gar nicht sein kann er hätte ja nur die Schläuche getauscht , und da wäre alles fest und Dicht . So jetzt hatte ich endgültig von dieser Werkstatt die Schna... voll ! und schon mit einer anderen Werkstatt (Meister Betrieb) das ich die XS zu ihm bringe , als ich sie dann letzte Woche aus der Garage holte um sie weg zu bringen lies ich sie wie immer vor der Garage kurz warm laufen als auf einmal sich Unmengen an Benzin über dem Motor ergossen , habe sie dann abholen lassen . Am Freitag war ich dann mal schauen wie weit sie in der neuen Werkstatt sind und was der Möchtegern Schrauber mal wider falsch gemacht hatte , und meine Erwartung wurde voll bestätigt , viel zu große Benzinschläuche die Vergaser nicht Synchronisiert und verstellt . Danach war ich noch bei dem Möchtegern Schrauber und habe ihm die Meinung gesagt , er war natürlich total uneinsichtig , habe ihm dann nur gesagt das er von mir kein Motorrad mehr sieht und auch er auch kein Geld für die Überholung der Gabel bekommt .

Gruß
Udo


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha XS 1100
BeitragVerfasst: So Sep 13, 2015 13:22 
Offline
Langstreckenposter
Benutzeravatar

Registriert: Do Mai 02, 2013 22:16
Beiträge: 903
Wohnort:Wiehl-Bielstein
Alter: 48
Persönliches Album
Tja, was soll man dazu sagen. Kommt mir bekannt vor. Ich denke es ist schwer, eine Werkstatt zu finden, die a. Zeit, b. überhaupt Lust und c. das Wissen hat, sich mit alten Moppeds zu beschäftigen. Die machen scheinbar alle nur noch Standardinspektion an Neumöppies...

(edit: da ich grade gesehen habe dass Du nicht unweit von mir wohnst, kannst ja mal Deine Werkstätten per PM durchgeben)

Was ok wäre, wenn Sie es denn sagen würden. Ich habe ja kein Problem damit, wenn einer keine Lust hat, dann soll er es aber sagen. Aber das geht dann wohl doch gegen die Ehre. Andererseits ist es mit der Ehre dann aber nicht soweit hin (hatte ich letztens schonmal geschrieben, hab das Bild grade gefunden, das Mopped ist grade auf der Heimfahrt aus der Wekstatt):


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Denken ist wie googeln, nur krasser!

http://v-motor-tours.4-alle.de/
GSX1100G-GT2001 85kkm, DL1000K2 75kkm


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
cron