Noch Tage und : : Std bis zum Treffen 2018!
Aktuelle Zeit: Do Jun 21, 2018 07:26  
Zur Zeit ist ein Treffen geplant
 
Zeige letzte Beiträge: 3h | 6h | 12h | 24h
•Unbeantwortete Themen •Neue Beiträge •Aktive Themen  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

 
 


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Federbein
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2017 21:52 
Offline
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Do Apr 20, 2017 21:30
Beiträge: 593
Wohnort:Lichtenfels
Alter: 52
Moin,

kann mir mal bitte jemand die relevanten Abmessungen - also Länge und Befestigung - des Federbeins nennen?

Grund:
Ich hab da für gaaanz kleines Geld das Federbein einer GV71C bekommen (mit zig Einstellmöglichkeiten und erst 20000km) - und könnte zu einem guten Preis ein neues Wilbers Federbein für dieses Mopped bekommen.



Dieter

_________________
Der Käpt'n segelt mit dem Windjammer um die Welt


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Federbein
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2017 23:14 
Offline
Schleppfix
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 05:49
Beiträge: 6605
Wohnort:Bremen - Schlüssel zur Welt
Persönliches Album
Auge-Auge sollte 300mm bei der GV74A sein.

_________________
Bernd
Bild

ME 33/55A; BT20/21/23; ME LT, ME RT-Z6; DU RS-2

GT-06/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/****


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Federbein
BeitragVerfasst: So Sep 17, 2017 05:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 07:50
Beiträge: 2415
Wohnort:Schwarzenbek
Alter: 47
Persönliches Album
Auch GV71 ist steinalt, keine Wunder erwarten ;-)

Gruß

Volker

_________________
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Federbein
BeitragVerfasst: So Sep 17, 2017 09:38 
Offline
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Do Apr 20, 2017 21:30
Beiträge: 593
Wohnort:Lichtenfels
Alter: 52
Also das Wilbers der GV71C hat schon mal 330mm

Und wie breit sind die Augen? Welche Bohrung haben die Augen?

Dieter

_________________
Der Käpt'n segelt mit dem Windjammer um die Welt


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Federbein
BeitragVerfasst: Sa Mai 19, 2018 14:49 
Offline
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Do Apr 20, 2017 21:30
Beiträge: 593
Wohnort:Lichtenfels
Alter: 52
Moin,

ich will mir jetzt mal - wenn es denn geht - das alte Federbein passend machen....mal sehen, inwieweit man so etwas überholen kann.

Da soll dann gleich eine für mich passende Feder rein. Ich bräuchte jetzt noch ein paar Infos von euch:

Welche Federrate hat das originale Federbein?
Wieviel Stickstoffdruck ist im Federbein?
Die 300mm Auge/Augebei der G sind vermutlich unbelastet?

LG Dieter

_________________
Der Käpt'n segelt mit dem Windjammer um die Welt


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Federbein
BeitragVerfasst: Sa Mai 19, 2018 16:00 
Offline
Schleppfix
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 05:49
Beiträge: 6605
Wohnort:Bremen - Schlüssel zur Welt
Persönliches Album
300mm sind am ausgebauten FB gemessen, jepp
Federate ori - unbekannt ( von 70......90 kg/cm schon diverses gehört)
FB-Feder ori - 198mm lang ausgebaut
FB-Vorsp ori - unbekannt


Das letzte von FRS überholte FB von mir hattte ne 110er Feder bekommen

_________________
Bernd
Bild

ME 33/55A; BT20/21/23; ME LT, ME RT-Z6; DU RS-2

GT-06/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/****


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Federbein
BeitragVerfasst: Sa Mai 19, 2018 16:40 
Online
G-Hilfe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 13:35
Beiträge: 7582
Wohnort:21502 Geesthacht
Alter: 51
Persönliches Album
Tach :]
Bei meiner Guste ist ein TechnoFlex (jetzt Wilbers) Federbein Typ 641
aus einer Kult Bandit mit hydraulischer Verstellung der Federbasis montiert.
Dieses Federbein ist voll einstellbar, Druckstufe sowie Zugstufe 22-fach
Duckstufe mit Low und Hispeed getrennt einstellbar.
Hier eine passende Einstellung zu finden war gutes Stück Arbeit :pfeif:
Länge von Bohrung zu Bohrung 305 mm
Geänderte Federrate von 95 N/mm auf 130 N/mm
Diese Federrate reicht für mich mit Sozia oder Gepäck gerade so aus.
Bei Sozia mit Gepäck wird es eng und das Heck sackt doch recht weit ein.

Bei deinem Fulldresser mit dir als "zierlichen" Fahrer würde ich mal mindestens eine 140er Federrate ausprobieren.


(Federrate original soll 80 N/mm haben, erlahmt meistens auf 50-60 N/mm :wink:)

_________________
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
- > DIRTY < - > DORNRÖSCHEN < - > HARRY PART 1 < - > HARRY PART 2 < - > ROLLO´S GUSTE < -


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: