Aktuelle Zeit: Di Jul 17, 2018 01:12  
Zur Zeit kein geplantes Treffen
 
Zeige letzte Beiträge: 3h | 6h | 12h | 24h
•Unbeantwortete Themen •Neue Beiträge •Aktive Themen  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

 
 


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: So Feb 15, 2015 18:08 
Offline
Mofafahrer

Registriert: Sa Feb 14, 2015 19:02
Beiträge: 11
Wohnort:Wunsiedel
Alter: 45
Persönliches Album
Kaum einen Tag angemeldet und schon ein Problem! :?:

Ich habe heute das Endgetriebegehäuse mit welle meiner G ausgebaut. Der Anblick (Welle und Kegelradkupplung verrostet und abgenutzt) hat mich erst einmal nicht überrascht.
Als ich aber das Kardangelenk herausgenommen habe, ist mir die Mutter der Sekundärkegelradwelle mit herausgefallen. :shocked:

Mir stellt sich nun die Frage wie das passieren kann, bzw. was die Ursache dafür sein kann?

Ist jemanden so etwas schon mal passiert, bzw. macht es überhaupt Sinn das zu reparieren?

Gruß

Matthias


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: So Feb 15, 2015 18:35 
Offline
Schleppfix
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 05:49
Beiträge: 6636
Wohnort:Bremen - Schlüssel zur Welt
Persönliches Album
Kegel-Zahnräder im Winkeltrieb sollten kontrolliert werden, ob die schon zerfräst sind, oder nicht.

Du solltest Dich mal mit dem Meikel in Verbindung setzen, der hat mittlerweile eine gewisse Erfahrung mit dem Schaden.

Welle und Kuppler:
mach ma Bilders

_________________
Bernd
Bild

ME 33/55A; BT20/21/23; ME LT, ME RT-Z6; DU RS-2

GT-06/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/****


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: So Feb 15, 2015 20:56 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 07:50
Beiträge: 2423
Wohnort:Schwarzenbek
Alter: 48
Persönliches Album
Ja, das haben hier schon einige gehabt, ich auch :-( Bei mir standen 110tkm auf der Uhr und ich habe dann eine andere G gekauft, da die Instandsetzung ungefähr genau soviel gekostet hätte. Der Schaden hängt aber nicht mit der Laufleistung zusammen, das haben andere deutlich früher gehabt. Motortausch ist oft der einfache und preiswerte Weg, leider. Was man so als preiswert bezeichnet ;-)

Gruß

Volker

_________________
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: So Feb 15, 2015 22:03 
Offline
G-Hilfe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 13:35
Beiträge: 7675
Wohnort:21502 Geesthacht
Alter: 51
Persönliches Album
N´Abend und Willkommen hier bei uns.
Du fängst mal ja gleich richtig gut an :pfeif:

Tja, wie Volker schon schrubte, bedeutet das meistens einen AT-Motor.

Bild

Oft ist das Kegelzahnrad am Getriebeausgang unbeschadet.
(Die rostigen Platten, die leicht verschoben am Motor zusehen sind, sind zum einstellen.
Die gibt es nur als Satz, die kosten alleine schon ca. 150,- € :pfeif:
und ohne die geht es nicht. Ich habe diese Einstellarbeiten schon ein paar Mal gemacht.
Aufgrund der engen Einstelltoleranzen ist eine Überprüfung und Einstellung unumgänglich.



Bild

Leider ist fast immer das Gehäuse des Sekundärgetriebes beschädigt, daß wäre ja nicht so schlimm.



Bild

Aber dann hat es auch das Kegelzahnrad, daß im Sekundärgetriebe sitzt auf der Rückseite hinter sich.
Da die beiden Kegelzahnräder nur Paarweise erneuert werden sollen und das einstellen
des Zahnflankenspiels und des Zahnkontaktes recht auswendig ist und
die benötigten Ersatzteile nicht gerade günstig sind, lohnt sich das nicht.

- > HIER < -

Mal ein Überblick über die nötigen Arbeiten.....


Einen guten Ersatzmotor kann ich dir anbieten, alles weitere dann bitte per PN.
Der stammt aus einer G die ich geschlachtet habe, der hat 85 Tkm runter.

- > DAS < -

Ist das ist die Guste, aus dem der AT-Motor stammt.
Ein Transport läßt sich unter Umständen übers Forum organisieren.....

_________________
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
- > DIRTY < - > DORNRÖSCHEN < - > HARRY PART 1 < - > HARRY PART 2 < - > ROLLO´S GUSTE < -


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: Mo Feb 16, 2015 19:26 
Offline
Mofafahrer

Registriert: Sa Feb 14, 2015 19:02
Beiträge: 11
Wohnort:Wunsiedel
Alter: 45
Persönliches Album
Schön Abend und erst mal vielen Dank für die Infos!

Nachdem ich heute mit Meikel telefoniert habe, bin ich nun zum Entschluss gekommen meine G als Teilespender zu benutzen. :'(
Von den Teilen die ich verkaufen möchte werde ich am Wochenende mal Fotos machen und dann hier im Forum einstellen.

Gruß Matthias

P.S. Nach der alten G, ist vor der neuen G! :!:
Mal Schauen was sich findet.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: Di Feb 17, 2015 12:38 
Offline
Forumsrentner
Benutzeravatar

Registriert: So Jul 23, 2006 07:42
Beiträge: 2451
Wohnort:36341 Lauterbach
Alter: 67
Persönliches Album
Hallo Mathias,
also bei Mobile.de stehen z.Zt. 6 Maschinen, bei Auto-Scout-24 10 Maschinen, und in der neuesten Ausgabe des Tourenfahrers 1 Maschine,
die allerdings mit 3000 Öre wohl etwas teuer ist.
Viel Spass beim aussuchen.

_________________
Bild



Lieber eine gesunde Verdorbenheit,
als eine verdorbene Gesundheit.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: Di Feb 17, 2015 12:48 
Offline
Langstreckenposter
Benutzeravatar

Registriert: Do Mai 02, 2013 22:16
Beiträge: 903
Wohnort:Wiehl-Bielstein
Alter: 48
Persönliches Album
Ist ja die Frage, wieviel auszugeben man bereit ist (initial und nachher reinzustecken). Man könnte zN auch Ändis erwerben und bräuchte dann damit nix mehr zu tun weil schon alles top gemacht ist. Hat ja auch seinen Wert.

_________________
Denken ist wie googeln, nur krasser!

http://v-motor-tours.4-alle.de/
GSX1100G-GT2001 85kkm, DL1000K2 75kkm


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: Di Feb 17, 2015 19:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 07:50
Beiträge: 2423
Wohnort:Schwarzenbek
Alter: 48
Persönliches Album
ebay Kleinanzeigen hat von 950 bis 2500€ alles dabei ;-) Die wenigsten Kilometer sind wahrscheinlich das Kriterium, alt sind die Dinger ja alle :-D :gr:

Gruß

Volker

_________________
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: Di Feb 17, 2015 19:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 07:50
Beiträge: 2423
Wohnort:Schwarzenbek
Alter: 48
Persönliches Album
Feuerwehrrot, auch mal schön ;-)
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... ref=search

_________________
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: Sa Feb 21, 2015 21:53 
Offline
Mofafahrer

Registriert: Sa Feb 14, 2015 19:02
Beiträge: 11
Wohnort:Wunsiedel
Alter: 45
Persönliches Album
Mal zur aktualisierung:
Habe gestern über Mobile eine neue G erstanden. Bild ist in meinem Profil.
Tüv wurde 09.2014 ohne Mängel neu gemacht, Reifen (Metzeler Roadtec Z6) vorne und Hinten sind neu.


Daten:
Vorbesitzer 2
Kilometerstand 21335
Baujahr 1992 / EZ 02.1993

Gruß

Matthias


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: So Feb 22, 2015 10:07 
Offline
G-Hilfe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 13:35
Beiträge: 7675
Wohnort:21502 Geesthacht
Alter: 51
Persönliches Album
Moinsen Matthias,
Na das geht ja fix bei :pfeif:
Glückwunsch zu der 2.Guste, die schaut ja gepflegt aus.
Und hast du den Kardan gleich gecheckt?

_________________
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
- > DIRTY < - > DORNRÖSCHEN < - > HARRY PART 1 < - > HARRY PART 2 < - > ROLLO´S GUSTE < -


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: So Feb 22, 2015 10:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 07:50
Beiträge: 2423
Wohnort:Schwarzenbek
Alter: 48
Persönliches Album
Glückwunsch, hübsches Teil!!

Gruß

Volker

_________________
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: So Feb 22, 2015 12:20 
Offline
Schleppfix
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 05:49
Beiträge: 6636
Wohnort:Bremen - Schlüssel zur Welt
Persönliches Album
Jo, das ging ja nicht!

Gratulation!

_________________
Bernd
Bild

ME 33/55A; BT20/21/23; ME LT, ME RT-Z6; DU RS-2

GT-06/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/****


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: So Feb 22, 2015 13:08 
Offline
Langstreckenposter
Benutzeravatar

Registriert: Do Mai 02, 2013 22:16
Beiträge: 903
Wohnort:Wiehl-Bielstein
Alter: 48
Persönliches Album
Wie war denn der Kurs - wenn man fragen darf?

_________________
Denken ist wie googeln, nur krasser!

http://v-motor-tours.4-alle.de/
GSX1100G-GT2001 85kkm, DL1000K2 75kkm


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: Di Mär 03, 2015 06:26 
Offline
Mofafahrer

Registriert: Sa Feb 14, 2015 19:02
Beiträge: 11
Wohnort:Wunsiedel
Alter: 45
Persönliches Album
@Meikel
Den Kardan habe ich geprüft. Alles OK.
Ich habe dann gleich alles gereinigt, neu eingefettet und den Dchtring angebracht.

@Bitdiddle.de
Fragen kann man ja :]
Ich habe 1.350,- EUR dafür bezahlt und noch einen neuen Satz Wilbers Gabelfedern (progressiv) dazu bekommen.
Allerdings hatte der Tank eine Delle. Was mir aber egal war, da ich von meiner ersten noch einen Tank hatte.

Ich werde demächst noch die Gabelfedern tauschen und den Kofferhalter von meiner ersten anbauen.
Vieleicht übernehme ich auch die Gimbel Verkleidung von der ersten.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
cron