Aktuelle Zeit: Sa Jul 21, 2018 10:43  
Zur Zeit kein geplantes Treffen
 
Zeige letzte Beiträge: 3h | 6h | 12h | 24h
•Unbeantwortete Themen •Neue Beiträge •Aktive Themen  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

 
 


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tank entfernen
BeitragVerfasst: Mo Feb 22, 2016 13:12 
Offline
Geölter Blitz
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 01, 2014 10:48
Beiträge: 236
Wohnort:Witten
Alter: 56
Hallo G'plagte,

habe gestern versucht ( :oops: ) den Tank zu entfernen.
Jaja, ich weiß, habe das schon mal beim Schraubertag gemacht, aber da wurde so viel verlangt ... :shocked: ... :lol:

Jedenfalls habe ich die beiden Schrauben am Tank gelöst, dann wollte ich drunterschauen, also Tank etwas angehoben ... :-? [smilie=1hammer.gif]

... schnell mit einem Finger die Benzinzufuhr zugehalten und dann mit dem zum Glück daneben liegenden 10er Schlüssel die
Seitenverkleidung runtergenommen und den Schlauch wieder draufgestülpt ... Ergebnis: Sauerei in der Garage ... [smilie=drowning.gif]

Ja, ich habe zwischenzeitlich hier im Forum was gefunden und gelesen, das man den Benzinhahn mit abnehmen soll.

Noch was ?

Hat jemand evtl. ein Foto (oder ist das hier irgendwo dokumentiert ?) wie das genau und an welcher Stelle gelöst werden muß ?

Herzlichen Dank [smilie=thumbsup.gif]

Hardy
(der Motorrad nur gut fahren, tanken und dreckig machen kann ...) :lol:

_________________
"Geist ist geil" ... Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tank entfernen
BeitragVerfasst: Mo Feb 22, 2016 14:29 
Offline
Schraubfix

Registriert: Fr Jul 14, 2006 08:11
Beiträge: 1276
Wohnort:Hamburg
Alter: 52
Der Hahn wird vom Rahmen abgeschraubt (2 Schrauben SW 10), dann die Schläuche vom Hahn zum Vergaser getrennt. Hahn bleibt am Tank.
Ich persönlich würde ggfs die Tankuhr noch ausstecken (rechts hinten zwei lose liegende Kabel)
Tank vor Demontage leeren hilft immer. (leichter und keine große Sauerei)

_________________
www.zeitlos-motor.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tank entfernen
BeitragVerfasst: Mo Feb 22, 2016 18:40 
Offline
Durchstarter

Registriert: Fr Feb 04, 2011 19:14
Beiträge: 191
Hallo Hardy,
wer gut schmiert, der gut fährt - oder auch mal rutscht :-D , Da machst du ja Deinem Nickname alle Ehre. So, jetzt genug geunkt :pfeif: Also nicht vergessen Benzinhahnstellung auf "ZU", so ungefähr auf 9 Uhr und es gibt auch noch 2 Schläuche, die ggf. montiert sind:
Einer unter dem Tank im Bereich des Einfüllstutzens, dient zur Entwässerung bzw. wenn man wieder mal über den Rand gefüllt hat.
Noch einer rechts unten, Entlüftungsschlauch, ungefähr dort, wo auch die beiden Kabel der Tankuhr sitzen.
Nimm auch die Gummis incl. der Innenhülsen der Tankschrauben vom Träger ab und alles schön zusammen mit den beiden Schrauben vom Benzinhahn in ein Töpfchen, Deckel drauf, fertig.
Schau dir auch die Tankunterseite an, die rostet gerne und kontrolliere den Sitzbankbereich auf Scheuerstellen. Da ist die Dicke auch ein wenig empfindlich!
So, dann lass mal die Garage gut durchlüften und einmal feucht hinterherwischen, ist ja bei dem Wetter derzeit nicht so schwer!
Viel Erfolg
Markus


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tank entfernen
BeitragVerfasst: Di Feb 23, 2016 09:57 
Offline
Langstreckenposter
Benutzeravatar

Registriert: Do Mai 02, 2013 22:16
Beiträge: 904
Wohnort:Wiehl-Bielstein
Alter: 48
Persönliches Album
Hey Hardy,

macht schön high, das Zeugs, oder? :-)
Beim Benzinhahn den mittleren Schlauch abziehen, der geht zur Benzinpumpe, die anderen bleiben dran. Der Schlauch ist normalerweise mit so einem Clip gesichert, den kannst Du mit einer Spitzzange spreizen, dann gehts runter. Benzinhahn schließen.

Die Kabel (schwarz, schwarz&gelb glaube ich für die Tankuhr sind rechts unten - das sind die Dinger, die bei Dir zu elendig kurz waren/sind, eigentlich müsstest Du die Stecker beim abnehmen gleich mit abgerissen haben :-).

@Markus/All: Wegen der Schläuche: Ich habe mich immer gefragt, wo der zweite sein soll, weil das hier öfter erwähnt wird. Bei mir ist nur einer dran, und das ist der unten rechts bei den Kabeln, auf dem Ablaufnippel drauf. Das ist aber der Überlauf von oben, keine Entlüftung, die Suppe läuft bei A rein und bei B raus.

Entlüftet (Belüftet?) wird doch über den Tankverschluss? Und wo fehlt bei mir ggf. dieser zweite Schlauch, wo müsste denn noch einer sein? :?:

LG,
Eyck


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Denken ist wie googeln, nur krasser!

http://v-motor-tours.4-alle.de/
GSX1100G-GT2001 85kkm, DL1000K2 75kkm


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tank entfernen
BeitragVerfasst: Di Feb 23, 2016 11:11 
Offline
G-Hilfe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 13:35
Beiträge: 7682
Wohnort:21502 Geesthacht
Alter: 51
Persönliches Album
Moinsen Eyck.
Der obere Schlauch ist nur an der Abdeckung der Anschlüße des Tankgebers angeschloßen.
Entlüftung / Ablauf was auch immer.....
Der andere Anschluß ist der Überlauf aus dem Tankeinfüllstutzen,
damit daß was beim betanken am Rand der Einfüllöffung verbeiläuft abgeleitet werden kann
Und auch Wasser, welches sich dort sammlen könnte.

_________________
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
- > DIRTY < - > DORNRÖSCHEN < - > HARRY PART 1 < - > HARRY PART 2 < - > ROLLO´S GUSTE < -


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tank entfernen
BeitragVerfasst: Di Feb 23, 2016 11:26 
Offline
Routinier
Benutzeravatar

Registriert: Do Mai 01, 2014 18:45
Beiträge: 376
Wohnort:Homberg Ohm
Alter: 47
Persönliches Album
Die Verlegung der beiden Schläuche ist meines Wissens auch im Werkstattbuch dokumentiert. :wink:

_________________
Gruß
Martin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tank entfernen
BeitragVerfasst: Di Feb 23, 2016 12:47 
Offline
Durchstarter

Registriert: Fr Feb 04, 2011 19:14
Beiträge: 191
So, nachdem ich auch irgendwie mit der richtigen Zuordnung der Schläuche auf besagtem stand, hoffe ich doch, dass Hardy alle Enden jetzt zuzuweisen weiß.
@Eyck, kann schon sein, dass der 2. Schlauch von der Entlüftung? -was auch immer - des Tankgebers fehlt oder mangels Notwendigkeit aktiv verloren wurde - von wem auch immer. Der ist an dieser Stelle auch schlecht draufzubekommen bzw. abzunehmen.
Ein leerer Tank erleichtert die Arbeit da schon ungemein, ... aber den kann man ja auf verschiedene Arten leer bekommen (s.o.)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tank entfernen
BeitragVerfasst: Do Feb 25, 2016 14:49 
Offline
Geölter Blitz
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 01, 2014 10:48
Beiträge: 236
Wohnort:Witten
Alter: 56
Hallo Leute,

vielen Dank für die Infos und Tipps. [smilie=thumbsup.gif]

Tank ist runter, kann nun in Ruhe die Kabel für die neue "Sound-Anlage" verlegen ... :muhaha:

[smilie=rock.gif]

_________________
"Geist ist geil" ... Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tank entfernen
BeitragVerfasst: Do Feb 25, 2016 17:01 
Offline
Langstreckenposter
Benutzeravatar

Registriert: Do Mai 02, 2013 22:16
Beiträge: 904
Wohnort:Wiehl-Bielstein
Alter: 48
Persönliches Album
Sound, aha?! Was macht denn Dein Gehupe?

LG
Eyck

_________________
Denken ist wie googeln, nur krasser!

http://v-motor-tours.4-alle.de/
GSX1100G-GT2001 85kkm, DL1000K2 75kkm


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tank entfernen
BeitragVerfasst: Do Feb 25, 2016 20:00 
Offline
Geölter Blitz
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 01, 2014 10:48
Beiträge: 236
Wohnort:Witten
Alter: 56
:roll: Mensch Eyck, schau doch mal oben hinter: "Sound-Anlage" (Link) :wink: :pfeif:

:-D

_________________
"Geist ist geil" ... Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tank entfernen
BeitragVerfasst: Fr Feb 26, 2016 17:30 
Offline
Langstreckenposter
Benutzeravatar

Registriert: Do Mai 02, 2013 22:16
Beiträge: 904
Wohnort:Wiehl-Bielstein
Alter: 48
Persönliches Album
achso... Und ich hatte gehofft Du wärst schon weiter :kommdoch: ... :-)

_________________
Denken ist wie googeln, nur krasser!

http://v-motor-tours.4-alle.de/
GSX1100G-GT2001 85kkm, DL1000K2 75kkm


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tank entfernen
BeitragVerfasst: Fr Apr 22, 2016 09:48 
Offline
Geölter Blitz
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 01, 2014 10:48
Beiträge: 236
Wohnort:Witten
Alter: 56
Hallo G'meinde

nochmal einige Fragen zu dem Thema Tank:

ich habe ja im Stand immer mal mehr und mal weniger einen leichten Spritduft, auch meine Beifahrerinnen im Beiwagen
stört es manchmal schon, auch während der Fahrt.
Ich konnte da bisher aber keine Regelmäßigkeit erkennen, also wann oder gar woher (Leitung zum Beiw. ?) dieser Geruch kam ?

Jetzt hatte ich kürzlich den Tank ab und fotografiert und sehe darunter 2 Anschlüsse ohne was dran ! [smilie=confused-smiley-013.gif]

Sind diese beiden Anschlüsse für die Tankentlüftung / - überlauf ? ?

Und wenn ja, wo sollten die hin- / durchführen ?
Sind die evtl. noch irgendwo dran, aber nur vom Tank abgerutscht ?

Kann der Geruch daher kommen, da er nicht nach unten / zur Seite abgeleitet wird ?

Wo kann ich solche Schläuche ggf. bekommen ?

Danke für Eure Infos & Tipps [smilie=thumbsup.gif]

Grüße

Hardy


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
"Geist ist geil" ... Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tank entfernen
BeitragVerfasst: Fr Apr 22, 2016 11:54 
Offline
Durchstarter

Registriert: Fr Feb 04, 2011 19:14
Beiträge: 191
Hallo Hardy,
es sind die von Meikel weiter oben beschriebenen Schläuche.
Durchmesser des Flansches messen und dann im KFZ-Zubehör oder bei den bekannten Zubehöranbietern des Motorradsektors benzinfeste Schläuche erwerben oder die elektonische Bucht durchforsten. Meterware nehmen und schön nach unten führen, kommen bei uns so ungefähr in Höhe des hinteren, unteren Beiwagenanschlusses heraus.
Unser Gespann müffelt auch aus den Tankentlüftungen. Bei deinem Zusatztank kann es aufgrund der Lage des Tankstutzens dazu kommen, dass bei Entlüftung durch den Tankdeckel der Benzindunst zwischen Boot und Maschine hochsteigt und dann durch den Sog ins Boot zieht.
Mal testweise den Koffer weglassen oder mal ne Packrolle aufs Heck, das führt oft zu anderen Anströmungen.
Den Alutrichter ( Mobec-Kit-Luftdüse) mit Silikon wieder einkleben und Lufiverschmutzung bei dieser Gelegenheit mal kontrollieren.
Viel Erfolg
Markus


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tank entfernen
BeitragVerfasst: Sa Apr 23, 2016 20:37 
Offline
Durchstarter

Registriert: Mi Sep 30, 2015 11:25
Beiträge: 126
Guten Abend, ich hatte auch schon einen Benzingeruch meist im Stand an der Ampel leider war es bei mir der Vergaser der übergelaufen ist.Einfacher Test wenn das Bike an ist vorsichtig mal die Krümmer anfassen wenn sie alle schön heiss sind hast du damit kein Problem . Bei mir war der eine Krümmer nur lauwarm. Gruß Mario


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tank entfernen
BeitragVerfasst: Sa Apr 23, 2016 21:35 
Offline
G-Hilfe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 13:35
Beiträge: 7682
Wohnort:21502 Geesthacht
Alter: 51
Persönliches Album
N´Abend :]
Noris hat geschrieben:
Einfacher Test wenn das Bike an ist vorsichtig mal die Krümmer anfassen wenn sie alle schön heiss sind hast du damit kein Problem
DAS gibt garantiert schöne Flecken an den Krümmern und hässliche Brandblasen an den Fingern :wink:

Bild

Die Dinge kosten keine 20,- € und dann bleiben die Finger heile und der Krümmer sauber :]

_________________
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
- > DIRTY < - > DORNRÖSCHEN < - > HARRY PART 1 < - > HARRY PART 2 < - > ROLLO´S GUSTE < -


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: