Aktuelle Zeit: Do Jul 19, 2018 08:57  
Zur Zeit kein geplantes Treffen
 
Zeige letzte Beiträge: 3h | 6h | 12h | 24h
•Unbeantwortete Themen •Neue Beiträge •Aktive Themen  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

 
 


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kupferwurmzucht Nähe Gütersloh
BeitragVerfasst: Mo Mai 21, 2018 14:33 
Offline
G-Hilfe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 13:35
Beiträge: 7675
Wohnort:21502 Geesthacht
Alter: 51
Persönliches Album
Alles gut Carsten, schön das du dich damit reinhängst :wink:

Das die Stromversorgung für die Magnetventile der Tankumschaltung
am Standlicht angeklemmt wurde, zeugt nicht gerade von Sachverstand, komplett Schwachsinnig
[smilie=1hammer.gif]

_________________
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
- > DIRTY < - > DORNRÖSCHEN < - > HARRY PART 1 < - > HARRY PART 2 < - > ROLLO´S GUSTE < -


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kupferwurmzucht Nähe Gütersloh
BeitragVerfasst: Mo Mai 21, 2018 14:43 
Offline
Routinier
Benutzeravatar

Registriert: Do Jul 20, 2006 15:44
Beiträge: 370
Wohnort:Leinfelden-Echterdingen
Alter: 47
Persönliches Album
Und dann noch mit Stromdieb!!!

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

_________________
Gruß,
Carsten


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kupferwurmzucht Nähe Gütersloh
BeitragVerfasst: Mo Mai 21, 2018 14:50 
Offline
Routinier
Benutzeravatar

Registriert: So Apr 09, 2017 16:43
Beiträge: 429
Wohnort:Wildberg
Alter: 55
Persönliches Album
Da sollte man möglicherweise auf längere Sicht einen Umbau auf Extrastromverorgung mit eigenem Sicherungskasten für alle nicht originalen Verbraucher in Erwägung ziehen.

Was ist denn da noch so alles vermurkst?

_________________
Olli 63

[smilie=flamed.gif]

G-Treffen 2018 in Wildberg / Schwarzwald vom 05.07. - 08.07.2018
Nach dem Treffen ist vor dem Treffen


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kupferwurmzucht Nähe Gütersloh
BeitragVerfasst: Mo Mai 21, 2018 15:06 
Offline
Durchstarter
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 11, 2018 21:43
Beiträge: 149
Persönliches Album
Olli du kannst Fragen stellen! Was wo vermurkst oder sinnfrei verklemmt ist stellt man so peu a peu bei Pannen fest quasi. Ich habe das ja nicht gemacht. bin ausnahmswiese ganz unschuldig.

@ Meikel
Man könnte das also verbessern lassen und anderswo an klemmen wenn sowieso der Tank ab ist weil ich ja irgendwann einen Banditvergaser einbauen lassen werde. Egal ob mit oder ohne Gewinn, was muss das muss.

Neue Klemmen für so dünne Kabel habe ich nicht und werde erst mal neuen Schrumpfschlauch drüber tun. Verkleidung nicht mehr dran bauen und eine Probefahrt starten mit dem Nachbarn. Damit ich die Nerven behalte bei der nächsten Panne.

Wenn da das Magnetventil dran hing erklärt das auch wieso die Maschine ganz stehen blieb! Aber das hätte der ADAC Mensch ja auch nicht so schnell gefunden. Aber wenn man nun sieht wegen welcher Kleinigkeit ich über 300 km mit dem ADAC gef ahren bin... Aber so sparsam wie gestern war die Suzie noch nie [smilie=rock.gif]

_________________
Gruß vom Rande des Münsterlandes - Moni mit Suzimäuschen

GSX 1100 G, BJ 1993 mit angebauter Schrankwand für Krempel aller Art (EML GT2000) alias Suzimäuschen


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kupferwurmzucht Nähe Gütersloh
BeitragVerfasst: Mo Mai 21, 2018 16:12 
Offline
G-Hilfe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 13:35
Beiträge: 7675
Wohnort:21502 Geesthacht
Alter: 51
Persönliches Album
@ Moni:
Die verschmorte Steckverbindung muß ersetzt werden,
Notfalls auch mit einer Lüsterklemme, provisorisch eben.
Das fängt sonst wieder gleich an warm zu werden.

Wie Olli schon geschrieben hat, alles komplett eigenständig mit separaten
Sicherungskasten anschließen, dann auch für alle nachträglich eingebauten Verbraucher.
So mache ich es grundsätzlich, dann wird die original Verkabelung
weder belastet noch bei einem Defekt involviert.

Das ist dann auch sach- und fachgerecht und nicht komplett sinnfrei,
wie bei einem zertifizierten Gespannbauer [smilie=action-smiley-039.gif]

_________________
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
- > DIRTY < - > DORNRÖSCHEN < - > HARRY PART 1 < - > HARRY PART 2 < - > ROLLO´S GUSTE < -


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kupferwurmzucht Nähe Gütersloh
BeitragVerfasst: Mo Mai 21, 2018 16:39 
Offline
Langstreckenposter
Benutzeravatar

Registriert: Do Mai 02, 2013 22:16
Beiträge: 903
Wohnort:Wiehl-Bielstein
Alter: 48
Persönliches Album
Jou. Das Beiwagengelumps war bei beiden meinen Gespannen auch mit Stromdieben gelöst. Maschinenbauer halt, nix elektrisch. :-)

_________________
Denken ist wie googeln, nur krasser!

http://v-motor-tours.4-alle.de/
GSX1100G-GT2001 85kkm, DL1000K2 75kkm


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kupferwurmzucht Nähe Gütersloh-erledigt
BeitragVerfasst: Mo Mai 21, 2018 18:17 
Offline
Durchstarter
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 11, 2018 21:43
Beiträge: 149
Persönliches Album
[smilie=sign2_danke.gif] für eure Geduld!

Soeben Probefahrt gemacht und getankt. Läuft und brummelt.
:oops: Nur Schrumpfschlauch drüber und selbstverschweissendes Isolierband. Verkleidung gleich abgelassen damit ich morgen mittag nach anderen Verbindern Ausschau halten kann und die dran mache.
Hat ja paar Jahre so gehalten und morgen fahre ich mit Honda shoppen. Obi hier im Ort hat nicht so viel Auswahl. Aber scheint der Fehler gewesen zu sein.

So, dann noch die Pointe:
Ich stolz wie Bolle zum Nachbar gedackelt und von meinen Heldentaten berichtet. "ich geh nur noch kurz in die Garage und dann können wir los zur Probefahrt". Kurz (also Schrumpfschlauch und Isolierband) dauerten mit Lampe dran 45 Minuten. Fluggs in die Mopedsachen gehopst, Helm an und in voller Montur zum Gespann maschiert. Siegessicher quasi!
Mitfahrer wartet schon daneben. Spassknopf gedrückt und springt an. Ich: "Siehste! Geht doch!" Und kaum sass ich richtig war sie aus. :shocked:
Dreht, nix Motorgebrummel. Missmutig Jacke und Helm aus, draussen ist noch warm. Sitzbank ab, Sicherung kontrolliert und... alles heile. MIST! Was denn nun schon wieder!
Plötzlicher Gedankenblitz. Magnetschalter probieren und hören ob er schaltet. Klang ja wie kein Sprit beim an machen.
Ich Hornochse, ach nee heisst ja dumme Kuh.... Hatte am Anfang der Probiererei den Schalter kontrolliert und ihn auf Zusatztank stehen lassen. Da ist aber gar nix drin. Umgeschaltet, kurz georgelt bis sie Sprit hatte und schon lief sie.

Und schon konnte ich wieder grinsen!

Habt einen schönen Abend!

_________________
Gruß vom Rande des Münsterlandes - Moni mit Suzimäuschen

GSX 1100 G, BJ 1993 mit angebauter Schrankwand für Krempel aller Art (EML GT2000) alias Suzimäuschen


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kupferwurmzucht Nähe Gütersloh
BeitragVerfasst: Mo Mai 21, 2018 18:22 
Offline
Schleppfix
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 05:49
Beiträge: 6638
Wohnort:Bremen - Schlüssel zur Welt
Persönliches Album
Stromdiebe in der richtigen Größe, an der richtigen Stelle gesetzt und für kleine Verbraucher sind schon iO! Nur halt nicht übertreiben damit. [smilie=1hammer.gif]

_________________
Bernd
Bild

ME 33/55A; BT20/21/23; ME LT, ME RT-Z6; DU RS-2

GT-06/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/****


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kupferwurmzucht Nähe Gütersloh
BeitragVerfasst: Mo Mai 21, 2018 18:52 
Offline
Routinier
Benutzeravatar

Registriert: Do Jul 20, 2006 15:44
Beiträge: 370
Wohnort:Leinfelden-Echterdingen
Alter: 47
Persönliches Album
Aber auf leinen Fall für Leistung ( Benzinpumpe) oder im Nassbereich

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

_________________
Gruß,
Carsten


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kupferwurmzucht Nähe Gütersloh
BeitragVerfasst: Mo Mai 21, 2018 19:25 
Offline
G-Hilfe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 13:35
Beiträge: 7675
Wohnort:21502 Geesthacht
Alter: 51
Persönliches Album
Ich erachte die als zu unsicher und nutze sie überhaupt nicht.
Die wandern bei mir gleich in den Müll :wink:

_________________
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
- > DIRTY < - > DORNRÖSCHEN < - > HARRY PART 1 < - > HARRY PART 2 < - > ROLLO´S GUSTE < -


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kupferwurmzucht Nähe Gütersloh
BeitragVerfasst: Mo Mai 21, 2018 19:28 
Offline
Schleppfix
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 05:49
Beiträge: 6638
Wohnort:Bremen - Schlüssel zur Welt
Persönliches Album
Kannst Du ja auch so halten.

_________________
Bernd
Bild

ME 33/55A; BT20/21/23; ME LT, ME RT-Z6; DU RS-2

GT-06/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/****


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kupferwurmzucht Nähe Gütersloh
BeitragVerfasst: Mo Mai 21, 2018 21:11 
Offline
G-Hilfe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 13:35
Beiträge: 7675
Wohnort:21502 Geesthacht
Alter: 51
Persönliches Album
Sonst bist du doch pingelig, was Elektrik angeht.
Dann verstehe ich nicht das sowas nutzt?
Die Dinger sind eben einfach zu montieren, zu einfach...

_________________
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
- > DIRTY < - > DORNRÖSCHEN < - > HARRY PART 1 < - > HARRY PART 2 < - > ROLLO´S GUSTE < -


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kupferwurmzucht Nähe Gütersloh
BeitragVerfasst: Mo Mai 21, 2018 22:37 
Offline
Schleppfix
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 05:49
Beiträge: 6638
Wohnort:Bremen - Schlüssel zur Welt
Persönliches Album
Was hab ich denn geschrieben?
Ich nutze die Dinger auch nicht überall, solltest Du wissen. Und wenn die Größe von Draht und Verbinder nicht zusammenpassen, sowieso nicht. Das ist meist der grundsätzliche Fehler, der gemacht wird. Pauschal verteufeln ist also nicht angebracht. Jede Verbindungstechnik hat ihre Vor- und Nachteile, entsprechend auch ihren passenden Einsatzort.

Ich nutze manchmal passende Stromdiebe, favorisiere aber Quetsch- oder Crimp-Verbinder, Du eben Lötverbindungen mit Schrumpfschlauch. Jeder hat da halt so seine Vorlieben! Und so ist das in anderen Themengebiet ebenso.

_________________
Bernd
Bild

ME 33/55A; BT20/21/23; ME LT, ME RT-Z6; DU RS-2

GT-06/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/****


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kupferwurmzucht Nähe Gütersloh
BeitragVerfasst: Di Mai 22, 2018 11:31 
Offline
Routinier
Benutzeravatar

Registriert: So Apr 09, 2017 16:43
Beiträge: 429
Wohnort:Wildberg
Alter: 55
Persönliches Album
Mia hat geschrieben:
Olli du kannst Fragen stellen! Was wo vermurkst oder sinnfrei verklemmt ist stellt man so peu a peu bei Pannen fest quasi. Ich habe das ja nicht gemacht. bin ausnahmswiese ganz unschuldig.

[smilie=rock.gif]



Genau.

Du kannst in erster Linie nur reparieren und zu gegebener Zeit vernünftig umbauen.

Der Murks ist ja wohl schon beim Anschrauben vom Boot passiert.

Viel Erfolg dabei

_________________
Olli 63

[smilie=flamed.gif]

G-Treffen 2018 in Wildberg / Schwarzwald vom 05.07. - 08.07.2018
Nach dem Treffen ist vor dem Treffen


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: