G stillegen: Sinn oder Unsinn ??

Das Forum für allgemeine Diskussionen und Unterhaltungen

Moderatoren: Admins, Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
dieterpapa
Stammgast
Beiträge: 738
Registriert: Do Apr 20, 2017 22:30
Postleitzahl: 96215
Land: Deutschland
Wohnort: Lichtenfels

Re: G stillegen: Sinn oder Unsinn ??

#16 Beitrag von dieterpapa » Do Mär 07, 2019 19:18

China_Klaus hat geschrieben:
Di Mär 05, 2019 22:36
So, nur als kurze Rückmeldung:
Ich habe mich jetzt entschlossen die G weiter betriebsbereit zu halten und ab und an auszuführen. Bin schon auf die erste Fahrt dieses Jahr gespannt, denn das war der mit Abstand Schrauber-intensivste Winter mit der Dicken. Und das, obwohl ich sie doch eigentlich stillegen wollte. [smilie=1hammer.gif]
dieterpapa hat geschrieben:
So Okt 07, 2018 23:09
Natürlich ist das völliger Unsinn, die G für ein paar Jahre stillzulegen.

Wer rastet, der rostet. Lass sie einfach angemeldet, kostet doch nicht viel, und fahr sie halt alle paar Wochen mal.

Dieter
Na siehste - manchmal hab ich doch gute Empfehlungen :pfeif: :pfeif: :pfeif:

LG Dieter - und lass die G tanzen
Der Käpt'n segelt mit dem Windjammer um die Welt

Lederclaus
Schraubfix
Beiträge: 1352
Registriert: Fr Jul 14, 2006 09:11
Postleitzahl: 22119
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: G stillegen: Sinn oder Unsinn ??

#17 Beitrag von Lederclaus » Do Mär 07, 2019 20:10

China_Klaus hat geschrieben:
Do Mär 07, 2019 15:50
Das Ding ist schon drauf. Hat aber eine sehr kleine nutzbare Fläche. Da bring ich keine Gepäckrolle plus Zelt, Isomatte, Schlafsack, Benzinkocher, Alutöpfe etc drauf.
Zum Festschrauben desn Beifahrersitz reicht das Ding natürlich.
Wenn Du diesen ganzen Kram mitnehmen willst, solltest Du vielleicht über einen Beiwagen nachdenken...
Ich krieg die von dir genannten Utensilien gerade so im Boot unter. (oder ich nutze die erlaubte Fahrzeughöhe komplett aus, dann geht das natürlich auch :gr: )

Benutzeravatar
Olli 63
Stammgast
Beiträge: 610
Registriert: So Apr 09, 2017 17:43
Postleitzahl: 72218
Land: Deutschland
Wohnort: Wildberg

Re: G stillegen: Sinn oder Unsinn ??

#18 Beitrag von Olli 63 » Fr Mär 08, 2019 11:00

Lederclaus hat geschrieben:
Do Mär 07, 2019 20:10
China_Klaus hat geschrieben:
Do Mär 07, 2019 15:50
Das Ding ist schon drauf. Hat aber eine sehr kleine nutzbare Fläche. Da bring ich keine Gepäckrolle plus Zelt, Isomatte, Schlafsack, Benzinkocher, Alutöpfe etc drauf.
Zum Festschrauben desn Beifahrersitz reicht das Ding natürlich.
Wenn Du diesen ganzen Kram mitnehmen willst, solltest Du vielleicht über einen Beiwagen nachdenken...
Ich krieg die von dir genannten Utensilien gerade so im Boot unter. (oder ich nutze die erlaubte Fahrzeughöhe komplett aus, dann geht das natürlich auch :gr: )
Hallole,
oder einen Motorradanhänger als Alternative überlegen.


http://www.moppedhaenger.de/


Viel Vergnügen beim Grübeln. :pfeif: :pfeif:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Olli 63

[smilie=flamed.gif]

G-Treffen 2018 in Wildberg / Schwarzwald vom 05.07. - 08.07.2018

Benutzeravatar
VX_Frank
Reisefix
Beiträge: 1403
Registriert: Fr Jul 14, 2006 18:28
Postleitzahl: 31141
Land: Deutschland
Wohnort: 311xx

Re: G stillegen: Sinn oder Unsinn ??

#19 Beitrag von VX_Frank » Sa Mär 09, 2019 18:00

Wohnwagen_an_Goldwing.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
China_Klaus
Schönwetterfahrer
Beiträge: 82
Registriert: Sa Jul 22, 2006 23:46
Postleitzahl: 90587
Land: Deutschland
Wohnort: Veitsbronn-Retzelfembach

Re: G stillegen: Sinn oder Unsinn ??

#20 Beitrag von China_Klaus » Sa Mär 09, 2019 23:38

Wenn schon Boxer, warum hat das Moped auf dem Bild dann 6 Zylinder, also gleich 3 Motoren eingebaut? Dann bitte stilecht:

CJ750 Wohnwagen.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hobby ist, mit maximalem Aufwand minimalen wirtschaftlichen Nutzeffekt zu erzielen und es trotzdem toll zu finden!

Benutzeravatar
VOODOO
Schleppfix
Beiträge: 6885
Registriert: Fr Jul 14, 2006 06:49
Postleitzahl: 28199
Land: Deutschland
Wohnort: Bremen - Schlüssel zur Welt
Kontaktdaten:

Re: G stillegen: Sinn oder Unsinn ??

#21 Beitrag von VOODOO » So Mär 10, 2019 11:12

Hat die Paneurop nicht n V4 ??

Die Schlafbox is schon interessant!
Bernd
Bild
ME33/55A; BT20/21/23; ME LT, ME RT-Z6; DU RS-2
GT-06(Tg)/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/*18/

Benutzeravatar
China_Klaus
Schönwetterfahrer
Beiträge: 82
Registriert: Sa Jul 22, 2006 23:46
Postleitzahl: 90587
Land: Deutschland
Wohnort: Veitsbronn-Retzelfembach

Re: G stillegen: Sinn oder Unsinn ??

#22 Beitrag von China_Klaus » So Mär 10, 2019 11:47

Oh, sorry, stimmt. Der 6-Zyl.-Boxer war ja im goldenen Engelsflügelchen. So kann man sich vertun.
Hobby ist, mit maximalem Aufwand minimalen wirtschaftlichen Nutzeffekt zu erzielen und es trotzdem toll zu finden!

Benutzeravatar
China_Klaus
Schönwetterfahrer
Beiträge: 82
Registriert: Sa Jul 22, 2006 23:46
Postleitzahl: 90587
Land: Deutschland
Wohnort: Veitsbronn-Retzelfembach

Re: G stillegen: Sinn oder Unsinn ??

#23 Beitrag von China_Klaus » Do Sep 05, 2019 22:34

Jetzt schon weit off-topic, aber das wollte ich noch nachlegen:
Mein Chinaböller mit bayrischen Wurzeln, ohne Wohnwagen, dafür mit Zelt und bergauf mit gnadenlos kochenden Schwimmerkammern, im August auf der Edelweißspitze (Großglockner Hochalpenstraße) und im italienischen Pässegewirr (Gavia) an der Schweizer Grenze :] :] Hat nichts mit zügigem Kurvenfressen zu tun, aber hat total Spaß gemacht. 2 Tage von Nürnberg nach Jesolo, 3 Tage mit einem kleinen Schlenker über Schweiz und Liechtenstein wieder nach Haue. Und bei diesem Krad nicht selbstverständlich: Ich bin ohne Werkstattwagen wieder heimgekommen und konnte meinen extra eingepackten Ersatz-Lichtmaschinenrotor unbenutzt wieder in den Keller legen!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hobby ist, mit maximalem Aufwand minimalen wirtschaftlichen Nutzeffekt zu erzielen und es trotzdem toll zu finden!

Benutzeravatar
China_Klaus
Schönwetterfahrer
Beiträge: 82
Registriert: Sa Jul 22, 2006 23:46
Postleitzahl: 90587
Land: Deutschland
Wohnort: Veitsbronn-Retzelfembach

Re: G stillegen: Sinn oder Unsinn ??

#24 Beitrag von China_Klaus » Di Sep 10, 2019 23:12

Sollte jemanden die ganze Geschichte interessieren: Die gibt's hier:

http://ural-dnepr.net/wbb/index.php/Thr ... post570053

Und noch ein Nachtrag an den Lederclaus und VX-Frank, die mir ja gleich einen ganzen Wohnwagen anhängen wollten: Beim Louis gibt es billige Kunstlederpacktaschen mäßiger Qualität, die aber für so eine Tour völlig ausreichen, wenn man den Inhalt sauber zusätzlich in großen Platiktüten verpackt :wink:
Das Kocher- und Topfproblem hatte sich von alleine gelöst. Meine Tochter war zur selben Zeit in Kroatien zelten und hat den Kram eingepackt und mitgenommen. Mußte ich halt abends essen gehen, was mir dann auch nicht so schwer fiel. Und zum Frühstück gab es kalten Apfelsaft mit einer Scheibe trockenem Brot. Da dauert das Frühstück nicht so lang und man kommt früher aufs Moped. [smilie=1hammer.gif]

Grüße,
Klaus
Hobby ist, mit maximalem Aufwand minimalen wirtschaftlichen Nutzeffekt zu erzielen und es trotzdem toll zu finden!

Anekdoteles
Routinier
Beiträge: 434
Registriert: Di Jun 17, 2014 23:29
Postleitzahl: 7743
Land: Deutschland

Re: G stillegen: Sinn oder Unsinn ??

#25 Beitrag von Anekdoteles » Do Sep 12, 2019 11:24

Huiuiui, meine G steht ja jetzt auch schon ne ganze Weile, aber Vorbereitungen hab ich nicht getroffen. Hoffentlich nimmts mir die Gute nicht übel :-?

Benutzeravatar
Fraro
Forenlämmchen & Frauenversteher
Beiträge: 4945
Registriert: Do Jul 13, 2006 22:01
Postleitzahl: 27711
Land: Deutschland
Wohnort: OHZ (Garlstedt)
Kontaktdaten:

Re: G stillegen: Sinn oder Unsinn ??

#26 Beitrag von Fraro » So Sep 15, 2019 20:28

@ Klaus:

Ich habe mir den ganzen Thread jetzt zum x-ten Mal durchgelesen- und fauke immer noch ab vor Lachen.


Auf der nach oben offenen Bekloppten-Skala bringst Du mindestens eine 7,9... [smilie=1hammer.gif]

Guter Mann, weiter so!! [smilie=bow.gif]
Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen!
(Kermit, 1976)

Benutzeravatar
China_Klaus
Schönwetterfahrer
Beiträge: 82
Registriert: Sa Jul 22, 2006 23:46
Postleitzahl: 90587
Land: Deutschland
Wohnort: Veitsbronn-Retzelfembach

Re: G stillegen: Sinn oder Unsinn ??

#27 Beitrag von China_Klaus » So Sep 15, 2019 21:24

Hi Fraro,

das nehme ich jetzt mal als Kompliment.
Älter werden ist unausweichlich, Erwachsen werden ist optional. :]
Zumindest im nicht-beruflichen Hobbybereich macht so doch vieles gleich viel mehr Spaß - Motorradfahren oder Bogenschießen, Bergsteigen oder theoretische Theologie.
Darf man alles verbissen sehen, muß man aber nicht. [smilie=breakdance.gif]
Hobby ist, mit maximalem Aufwand minimalen wirtschaftlichen Nutzeffekt zu erzielen und es trotzdem toll zu finden!

Antworten

Zurück zu „Laberforum“