Laderampe

Das Forum für allgemeine Diskussionen und Unterhaltungen

Moderatoren: Admins, Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Volker
Moderator
Beiträge: 2706
Registriert: Fr Jul 14, 2006 08:50
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzenbek+Breiholz

Laderampe

#1 Beitrag von Volker » Sa Jun 27, 2020 19:15

Moin,

ich bekomme einen anderen Transporter und somit brauche ich eine neue Rampe, um das eine oder andere Moped da rein zu schieben. Die vom Bulli paßt nicht wirklich.
Was gibt es zu bedenken?

Mein Ansatz wäre > möglichst breit, möglichst lang, möglichst leicht, möglichst 3 x klappbar, möglichst hübsch ;-)

Weiere Ideen der Transporter- und Hängerfraktion ;-) Bin für alle Anregungen dankbar.

Gruß

Volker
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.

Benutzeravatar
VOODOO
Schleppfix
Beiträge: 7082
Registriert: Fr Jul 14, 2006 06:49
Postleitzahl: 28199
Land: Deutschland
Wohnort: Bremen - Schlüssel zur Welt
Kontaktdaten:

Re: Laderampe

#2 Beitrag von VOODOO » Sa Jun 27, 2020 19:51

Aus ALU !

Mit 2 Gelenken hatte ich mal (aus Stahl), waren etwas kurz und sauschwer
Mit 3 Gelenken hab ich noch nicht gesehen

Die ~2m-Dinger mit 1 Gelenk, die Olli63/Olaf für seine Bimpf hat, machten einen guten und stabilen Eindruck.
Bernd
Bild
ME33/55A; BT20/21/23; ME LT, ME RT-Z6; DU RS-2
GT-06(Tg)/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/*18/19/

Benutzeravatar
Olli 63
Langstreckenposter
Beiträge: 892
Registriert: So Apr 09, 2017 17:43
Postleitzahl: 72218
Land: Deutschland
Wohnort: Wildberg

Re: Laderampe

#3 Beitrag von Olli 63 » Sa Jun 27, 2020 22:31

Hallole Volker,


Ich suche mal die Bilder raus die ich habe

Hier mal einige Daten.
2 Meter, Alu und 670 kg Nutzlast.

Gruß
Olli 63

[smilie=flamed.gif]

G-Treffen 2018 in Wildberg / Schwarzwald vom 05.07. - 08.07.2018

Benutzeravatar
Volker
Moderator
Beiträge: 2706
Registriert: Fr Jul 14, 2006 08:50
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzenbek+Breiholz

Re: Laderampe

#4 Beitrag von Volker » So Jun 28, 2020 06:46

Ich finde das immer sehr niedlich, wenn die Anbieter auf die 200kg Tragkraft hinweisen. :gr: ...und was mach ich mit dem Rest vom Motorrad :shocked:

Auf jeden Fall soll die Rampe so einen leichten Bogen nach oben haben, da meine alte gerade Rampe das eine oder andere Moped nur mit Mühe über die Kante gelassen hat.
....Bodenfreiheit, Gruß vom Krümmer und so [smilie=action-smiley-015.gif]

Danke und Gruß

Volker
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.

Benutzeravatar
Volker
Moderator
Beiträge: 2706
Registriert: Fr Jul 14, 2006 08:50
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzenbek+Breiholz

Re: Laderampe

#5 Beitrag von Volker » So Jun 28, 2020 06:51

Sowas hier

https://www.ebay.de/itm/Alu-Auffahrramp ... SwGnJe4jJY

meinst Du, das sieht gut aus und gibt es bei uns in der Nähe zu kaufen, mal schauen was die vor Ort kostet, Bordesholm ist nicht weit weg ;-)

3x geklappt sieht so aus, finde ich wegen dem Packmaß ganz sympatisch

https://www.baumarktplus.de/details/tru ... rladerampe
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.

Benutzeravatar
VOODOO
Schleppfix
Beiträge: 7082
Registriert: Fr Jul 14, 2006 06:49
Postleitzahl: 28199
Land: Deutschland
Wohnort: Bremen - Schlüssel zur Welt
Kontaktdaten:

Re: Laderampe

#6 Beitrag von VOODOO » So Jun 28, 2020 09:50

Jo, sowas, wie aus dem ersten Link. Die scheint trotz dünner Platten durch die 4 Streben sehr stabil.

Die zweite finde ich etwas knapp, ist aber sicher auch stabil.
Bernd
Bild
ME33/55A; BT20/21/23; ME LT, ME RT-Z6; DU RS-2
GT-06(Tg)/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/*18/19/

Benutzeravatar
Olli 63
Langstreckenposter
Beiträge: 892
Registriert: So Apr 09, 2017 17:43
Postleitzahl: 72218
Land: Deutschland
Wohnort: Wildberg

Re: Laderampe

#7 Beitrag von Olli 63 » So Jun 28, 2020 11:44

Hallole,

Die Dinger die ich angeschafft habe sind breit, lang und können was ab.

Maße: ca. 230 x 44 x 5 cm (LxBxH) zusammengeklappt nur 117,5cm lang

Nachdem beim Abladen ein beinahe Unfall passiert ist habe ich die schmalen U-Profilschienen entsorgt.
Die Rampen sind nicht ganz billig, aber einmal runterwerfen kann viel teurer sein und schlimme Folgen haben.
Und der Mäher (um 400 kg) geht auch prima rauf und runter, auch wenn es nicht so bergauf geht wie auf dem Bild.
Hoffentlich kannst du damit etwas anfangen Volker.

https://www.amazon.de/gp/product/B01N1X ... UTF8&psc=1

Bild

Bild

Bild

Bild
Olli 63

[smilie=flamed.gif]

G-Treffen 2018 in Wildberg / Schwarzwald vom 05.07. - 08.07.2018

Benutzeravatar
Volker
Moderator
Beiträge: 2706
Registriert: Fr Jul 14, 2006 08:50
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzenbek+Breiholz

Re: Laderampe

#8 Beitrag von Volker » So Jun 28, 2020 12:15

Ich bin ungern Amazone-Kunde, aber deine Rampe kommt auch aus Bordesholm, wo sie zumindest zwischengelagert wurde, nachdem sie irgendwo auf diesem Erdball zusammengeklebt wurde. :gr:

Da ich schmaleres gewohnt bin und keinen Traktor habe, wird es ein etwas schlankeres Model :wink:
Die 11er in den Bulli schieben war schon sportlich, der neue Koffer ist höher und breiter, da sollte es mit einer "normalen" Rampe gehen.

Danke und Gruß

Volker
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.

Benutzeravatar
Olli 63
Langstreckenposter
Beiträge: 892
Registriert: So Apr 09, 2017 17:43
Postleitzahl: 72218
Land: Deutschland
Wohnort: Wildberg

Re: Laderampe

#9 Beitrag von Olli 63 » So Jun 28, 2020 13:13

Eine für rund 130 Euronen, :-D
Kann man machen auch wenn man keinen Trecker hat, oder?

Ausserdem hat man die ja dann viele Jahre, was sind dann 130 Euro

Viel Vergnügen beim Suchen :-D
Olli 63

[smilie=flamed.gif]

G-Treffen 2018 in Wildberg / Schwarzwald vom 05.07. - 08.07.2018

Benutzeravatar
Volker
Moderator
Beiträge: 2706
Registriert: Fr Jul 14, 2006 08:50
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzenbek+Breiholz

Re: Laderampe

#10 Beitrag von Volker » So Jun 28, 2020 18:27

Ich fahre da mal hin und guck mir die an. Auf den Fotos ist nicht immer gut zu erkennen wie gewölbt die sind. Eine gerade Rampe hatte ich, das will ich nicht mehr, jedenfalls nicht in 2m.
Auf nach Bordesholm und dann sehe ich weiter ;-)

Gruß

Volker
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.

Benutzeravatar
Olli 63
Langstreckenposter
Beiträge: 892
Registriert: So Apr 09, 2017 17:43
Postleitzahl: 72218
Land: Deutschland
Wohnort: Wildberg

Re: Laderampe

#11 Beitrag von Olli 63 » So Jun 28, 2020 20:44

Wenn der Hersteller oder Verkäufer bei dir um die Ecke ist, ist es ja nicht schlecht.

230 lang und 40 breit.
Der Bogen langt gut für den Mäher, also locker für alle Mopeds.

Und wenn die eine zum anschauen da haben kannst du die möglicherweise günstiger ziehen als bei Amazon.


Viel Erfolg :-D
Olli 63

[smilie=flamed.gif]

G-Treffen 2018 in Wildberg / Schwarzwald vom 05.07. - 08.07.2018

Benutzeravatar
j_j
Stammgast
Beiträge: 631
Registriert: Do Jul 27, 2006 10:46
Postleitzahl: 71229
Land: Deutschland
Wohnort: Leonberg

Re: Laderampe

#12 Beitrag von j_j » So Jul 05, 2020 18:05

moin Volker

ich hab beim Citroen Jumper eine, die nannte sich
"TrutzHolm® Alu Auffahrrampe 1020 kg 3 fach faltbar Verladerampe Rampe Motorrad"

Maße ausgeklappt: ca. 174,5 x 114 x 4 cm LxBxH
belastbar bis 1020 kg, spricht 340 kg je Element

ok, die hat nun nicht den von Dir gewünschten Bogen, geht aber bei mir über die gesamte Breit der Ladekante, lässt sich an den Verzurrösen sichern ...
meine Royal Enfield schieb ich da lässig hoch - die G passt nicht unter´s Bett ...

G-ruß
jj

Benutzeravatar
Volker
Moderator
Beiträge: 2706
Registriert: Fr Jul 14, 2006 08:50
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzenbek+Breiholz

Re: Laderampe

#13 Beitrag von Volker » Mo Jul 06, 2020 07:44

Das ist eine Frage der Bodenfreiheit, meine 11er blieb gerne mal an der Laderampe auf der Ladekante mit dem Krümmerpaket hängen, das ist nicht witzig :-(
Meine Renner ließen sich sauber reinschieben, Plastikroller verkündete mit unschönen Geräuschen Bodenkontakt uns... das soll alles nicht mehr sein. Wenn schon neu, dann richtig :gr:

Unter mein Bett paßt auch kein Moped, aber da baue ich ein Klappbett. Schlafen und Moped im Auto ist nicht angedacht ;-)
Irgendwie muss ich noch die Kajaks vernünftig aufs Dach bekommen, Fußboden muss noch rein, da fehlen noch Fenster und, und, und ...aber das ist ein anderes Thema.
Nach 15 Jahren mit meinem Bulli und nun dem neuen Transporter musste ich gerade lernen das das jetzt "vanlife" heißt, ich fahre weiter Transporter :gr:

Danke und Gruß

Volker
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.

Benutzeravatar
dickerpott
Chef-Gla(t)ziologe
Beiträge: 3571
Registriert: Fr Jul 14, 2006 11:05
Postleitzahl: 51766
Land: Deutschland
Wohnort: 51766 Engelskirchen

Re: Laderampe

#14 Beitrag von dickerpott » Mo Jul 06, 2020 13:55

7,5to mit Kofferaufbau und Hebebühne würden alle Probleme lösen :gr:


der Pott
xxxxxxxxBild Bild Bild
Vegane Turnschuhe ? Mir doch egal wovon sich meine Schuhe ernähren...

Benutzeravatar
Volker
Moderator
Beiträge: 2706
Registriert: Fr Jul 14, 2006 08:50
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzenbek+Breiholz

Re: Laderampe

#15 Beitrag von Volker » Mo Jul 06, 2020 15:43

Etwas mehr Höhe, etwas mehr Länge, etwas mehr Breite, immer langsam, nur keine zu krassen Veränderungen, das vertrage ich nicht :gr:

Im Baumarkt gibt es die Rampen übrigends nicht, nur in deren Online-Shop, moderne Zeiten :-?

Gruß

Volker
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.

Antworten

Zurück zu „Laberforum“