Ich brauche Ölleitungen unserer Guste!

Hier haben auch Gäste Schreibrechte

Moderatoren: Admins, Moderatoren

Nachricht
Autor
Gerd Neumann

Ich brauche Ölleitungen unserer Guste!

#1 Beitrag von Gerd Neumann » Mi Apr 01, 2020 12:09

Liebe G-Meinde!
Ich war länger nicht mehr hier!
Und wie es nun mal so mit älteren Männern ist, habe ich meinen Usernamen und mein Passwort vergessen!
Meine Guste liebe ich sehr, auch wenn es manchmal wirtschaftlicher wäre, sich eine neue Guste anzuschaffen.
Aber, die große Liebe gibt man nicht so einfach auf!
Mit viel Glück ist mir nach einem heißen Ritt der Ölschlauch (Flexschlauch) einer Ölleitung zum Ölkühler direkt vor meiner Garage geplatzt.
Wie und weshalb kann man spekulieren, ist mir aber eigentlich egal, es ist mir wichtig, einen Ersatz zu bekommen. Den Tausch bekomme ich wohl selbst gut hin!
Nun die Frage: Hat jemand die Ölleitungen noch zum Verkauf oder weiß, wer die noch hat, oder weiß, wo man sie besorgen kann?
Wenn, dann will ich beide austauschen!
Liebe Grüße aus Kassel,
Gerd Neumann

Benutzeravatar
Volker
Moderator
Beiträge: 2666
Registriert: Fr Jul 14, 2006 08:50
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzenbek+Breiholz

Re: Ich brauche Ölleitungen unserer Guste!

#2 Beitrag von Volker » Mi Apr 01, 2020 12:45

Moin, ich müßte eigentlich noch welche haben, ich schaue maal nach. Geht aber ersst morgen. Ich melde mich.

Gruß

Volker
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.

Benutzeravatar
Meikel
G-Hilfe
Beiträge: 8107
Registriert: Fr Jul 14, 2006 14:35
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Wohnort: 21502 Geesthacht
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche Ölleitungen unserer Guste!

#3 Beitrag von Meikel » Mi Apr 01, 2020 16:45

Hallo Gerd
Ich kann auf jeden Fall den Ölkühlerleitungen dienen.

Dein Passwort kannst auch neu anfordern.
-> Passwort vergessen anklicken und auf die Mail reagieren...
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
-> DIRTY <-> DORNRÖSCHEN <-> HARRY <-> ROLLO´S G <-> G-SIX <-

Benutzeravatar
Volker
Moderator
Beiträge: 2666
Registriert: Fr Jul 14, 2006 08:50
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzenbek+Breiholz

Re: Ich brauche Ölleitungen unserer Guste!

#4 Beitrag von Volker » Mi Apr 01, 2020 19:01

Moin, ich hätte einen Satz für Dich.

Gruß

Volker
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.

Benutzeravatar
Gardan
Salatfix
Beiträge: 1013
Registriert: Mo Sep 06, 2010 19:27
Postleitzahl: 91325
Land: Deutschland

Re: Ich brauche Ölleitungen unserer Guste!

#5 Beitrag von Gardan » Mi Apr 01, 2020 19:30

Ich hab keine mehr.
Aber noch ne VDO Zeituhr, anstelle der Tankuhr einzubauen.
Hat auch eine Batteriepflegefunktion. Nach 2 Wochen ist der Acku leer und muß geladen werden. [smilie=1hammer.gif]

Volker

Benutzeravatar
Meikel
G-Hilfe
Beiträge: 8107
Registriert: Fr Jul 14, 2006 14:35
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Wohnort: 21502 Geesthacht
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche Ölleitungen unserer Guste!

#6 Beitrag von Meikel » Mi Apr 01, 2020 20:26

Sach mal :pfeif:
Was hast du dir den eingeworfen [smilie=action-smiley-015.gif]
Oder war der Kartoffelsalat schlecht geworden :muhaha:
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
-> DIRTY <-> DORNRÖSCHEN <-> HARRY <-> ROLLO´S G <-> G-SIX <-

Gerd Neumann

Re: Ich brauche Ölleitungen unserer Guste!

#7 Beitrag von Gerd Neumann » Di Apr 07, 2020 12:39

Ja einen guten Tag!
Liebe Freunde, vielen Dank für die Antworten!
Ich konnte mir zwischenzeitlich mit einer Reparatur von Hansaflex behelfen!
Aber!!! Beim Dichtheitstest bemerkte ich, dass auf der rechten Seite der Anschluss der Leitung die Verschraubung am Ölkühler ein Gewinde aufgebrochen ist!
Es leckte! Nun, die Dichtung ist 29 Jahre alt. Aber, die Schraube kann nun nicht mehr so fest angezogen werden, weil das Gewinde, wie beschrieben, zum Rand aufgebrochen ist.
Kann sein, dass ich mich wiederhole, wollte es aber richtig ausdrücken.
Also, was ist zu tun? Reicht eventuell eine neue Dichtung, was ich nicht denke!
Oder, hat jemand einen Ölkühler irgendwo liegen und kann den günstig abgeben?

Vielen Dank für das Forum, ich merke immer wieder, dass ich hier richtig bin!
Auch wenn ich das Gefühl habe, dass meine Guste so langsam altersschwach wird und wir eventuell scheiden müssen! Aber, so lange es noch Euch gibt, habe ich Hoffnung, dass es weitergeht.
Liebe Grüße aus Kassel,
Gerd

Benutzeravatar
Meikel
G-Hilfe
Beiträge: 8107
Registriert: Fr Jul 14, 2006 14:35
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Wohnort: 21502 Geesthacht
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche Ölleitungen unserer Guste!

#8 Beitrag von Meikel » Di Apr 07, 2020 13:30

Hallo Gerd
Das Hansaflex die Leitung repariert hat ist ungewöhnlich,
normalerweise lehnen die sowas wegen der Gewährleistung ab.

Das der Ölkühler eingerissen ist liegt oft an zu fest angezogenen Schrauben.
Die dürfen nur mit maximal 6 Nm angezogen werden.
Die O-Ringe sollten auch immer erneuert werden.
Das Mahleur hatten schon mehrere Kollegen.
Oft werden kaputte Ölkühler auch bei eBay verkauft.
Auch diese Erfahrung durften schon ein paar Kollegen machen.

Ich kann dir einen intakten Ölkühler für 200,- € plus Versand anbieten.
Neu hat der über 600,- € gekostet und neu gibt es den auch nicht mehr.
Neue O-Ringe gibt dann auch dazu.

Den Rest dann bitte per Mail oder PN, dazu mußt dir mal ein neues Passwort holen :pfeif:
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
-> DIRTY <-> DORNRÖSCHEN <-> HARRY <-> ROLLO´S G <-> G-SIX <-

Gerd Neumann

Re: Ich brauche Ölleitungen unserer Guste!

#9 Beitrag von Gerd Neumann » Mo Apr 13, 2020 13:16

Guten Tag Meikel!
Tut mir leid für die späte Antwort!
Ich bin nur selten am PC.
Natürlich vertraue ich Dir mit dem Ölkühler, dass der in Ordnung ist.
Die 200€ muss ich mir erst mal zusammen sparen.
Ich weiß, dass das die letzte vernünftige Chance für einen neuen Ölkühler ist.
Bitte lass mir etwas Zeit, um die 200€ zu besorgen!
Ja, und jetzt will ich mich mal um eine neue Registrierung bemühen!
Wünsche Dir ein schönes Restostern!
Liebe Grüße aus Kassel,
Gerd

Gerd Neumann

Re: Ich brauche Ölleitungen unserer Guste!

#10 Beitrag von Gerd Neumann » Mo Apr 13, 2020 13:21

Da haben wir das Problem!
Jetzt weiß ich wieder, warum ich mich bisher nicht neu registriert habe.
Weil ich bei voriger Registrierung meine E-Mail Adresse gegeben habe und die noch besteht, ist eine neue Registrierung nicht möglich!
Was soll ich jetzt tun? Meine E-Mail Adresse will ich nicht ändern!
LG,
Gerd

Benutzeravatar
VX_Frank
Reisefix
Beiträge: 1474
Registriert: Fr Jul 14, 2006 18:28
Postleitzahl: 31141
Land: Deutschland

Re: Ich brauche Ölleitungen unserer Guste!

#11 Beitrag von VX_Frank » Mo Apr 13, 2020 17:29

Hallo Gerd,

nicht neu registrieren, nur neues Passwort anfordern.

Gruß, Frank

Benutzeravatar
gsxfan
Majestix
Beiträge: 6352
Registriert: Do Jul 13, 2006 21:46
Postleitzahl: 35463
Land: Deutschland
Wohnort: Fernwald
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche Ölleitungen unserer Guste!

#12 Beitrag von gsxfan » Di Apr 14, 2020 10:26

VX_Frank hat geschrieben:
Mo Apr 13, 2020 17:29
Hallo Gerd,

nicht neu registrieren, nur neues Passwort anfordern.

Gruß, Frank
Ganz genau. Auf Anmelden klicken, unter dem Passwortfeld auf "Ich habe mein Passwort vergessen" klicken, Mailadresse eingeben und abschicken. Das Forum sendet Dir dann ein neues Passwort zu. Deinen alten Benutzernamen weißt Du noch?
cu Uwe
Bild Bild Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Ganz öffentlich“