Hallo aus Australien

Zum "Hallo" sagen :)

Moderatoren: Admins, Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
kimar
Mofaschieber
Beiträge: 6
Registriert: Sa Sep 17, 2016 23:56
Postleitzahl: 0

Hallo aus Australien

#1 Beitrag von kimar » So Sep 18, 2016 00:45

Hallo Leute, mein Name ist Marcus und ich lebe seit 2014 in Australien.
Ich besitze eine GS1100G (ja hier heisst das Modell GS und nicht GSX) BJ83 welche vom Vorbesitzer auf Brat-Style customized wurde. (Foto anbei.)
Schwer zu sagen wie viele KM sie schon runter hat aber es sind wohl weit jenseits der 100.000, der Vorbesitzer ist Zweiradmechaniker und hat vor ca 8.000km den Motor restauriert. Sie läuft super, spring immer beim ersten Druck auf den Starter an und macht sau viel spass. Allerdings gibt es auch noch einige offene (und auch ein paar abgeschlossene über die ich gerne berichten werden) Baustellen, ich werde also sicherlich noch des Öfteren ein paar fragen haben.

Grüße aus Sydney,
Marcus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Sigi
Einfach nur Sigi
Beiträge: 769
Registriert: Mi Mai 30, 2007 20:50
Postleitzahl: 27793
Land: Deutschland

Re: Hallo aus Australien

#2 Beitrag von Sigi » So Sep 18, 2016 00:49

Hallo Marcus,

die GS ist der Vorgänger der GSX. Das ist noch das Zweiventilmodell.

Trotzdem willkommen hier...

Gruß
Sigi
:]
Have a nice day :-)
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, es sei denn...

Benutzeravatar
kimar
Mofaschieber
Beiträge: 6
Registriert: Sa Sep 17, 2016 23:56
Postleitzahl: 0

Re: Hallo aus Australien

#3 Beitrag von kimar » So Sep 18, 2016 00:52

Hi Siggi, danke, aber meine hat zwei Nockenwellen und definitiv vier ventile/zylinder: https://en.wikipedia.org/wiki/Suzuki_GS1100" onclick="window.open(this.href,'_blank');return false;

Benutzeravatar
Sigi
Einfach nur Sigi
Beiträge: 769
Registriert: Mi Mai 30, 2007 20:50
Postleitzahl: 27793
Land: Deutschland

Re: Hallo aus Australien

#4 Beitrag von Sigi » So Sep 18, 2016 01:22

Na da würde ich aber mal schnell nachschauen.... :kommdoch:

DOHC zwei oberliegende Nockenwellen, keine Frage, aber nur zwei Ventile pro Zylinder. Ich habe 75tsd Kilometer eine GS1000G gefahren, wiederum der Vorläufer der 1100er GS. Die GS-Modelle waren allesamt Zweiventiler. Google auf deutschsprachigen Seiten, z. B. "GS-Classic" da wirst du die Daten finden. Der Wiki-Eintrag ist an der Stelle falsch. :pfeif:

Ist ja auch kein Problem, trotzdem ein super Moped. Ich würd mich freuen eine zu bekommen.

Gruß nach Sydney
Sigi :]
Have a nice day :-)
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, es sei denn...

Benutzeravatar
kimar
Mofaschieber
Beiträge: 6
Registriert: Sa Sep 17, 2016 23:56
Postleitzahl: 0

Re: Hallo aus Australien

#5 Beitrag von kimar » So Sep 18, 2016 01:30

Super! Wieder was gelernt, vielen Dank :-)
Ich bin ab und zu auf mobile.de am schauen um im Bilde zu bleiben wie's so auf dem deutschen Gebrauchtmarkt generell aussieht und musste feststellen dass es von dieser GS Serie sehr wenige gibt, 'ne G hab ich gar nicht gefunden ein paar E's aber auch relativ wenige. Auf jeden fall super so schnell und gutes Feedback zu bekommen :wink: ich bin relativ neu was Suzuki UND klassische Maschinen angeht und freue mich immer wieder was neues zu lernen.

Eine gute Nacht wünsche ich :-D

Benutzeravatar
kimar
Mofaschieber
Beiträge: 6
Registriert: Sa Sep 17, 2016 23:56
Postleitzahl: 0

Re: Hallo aus Australien

#6 Beitrag von kimar » So Sep 18, 2016 01:47

Sigi hat geschrieben:DOHC zwei oberliegende Nockenwellen, keine Frage, aber nur zwei Ventile pro Zylinder. Ich habe 75tsd Kilometer eine GS1000G gefahren, wiederum der Vorläufer der 1100er GS. Die GS-Modelle waren allesamt Zweiventiler. Google auf deutschsprachigen Seiten, z. B. "GS-Classic" da wirst du die Daten finden. Der Wiki-Eintrag ist an der Stelle falsch. :pfeif:
Vielen Dank noch mal für den Hinweis, mein Werkstatt-Handbuch sagt natürlich auch Zwei-Ventiler ;-) Da sieht man mal wie viel Ahnung ich habe :roll: Ich weiss also gar nicht ob ich viel was ich hier lesen werde letztendlich auf mein Moped anwenden kann, ich gehe aber davon aus dass es hier den einen oder anderen (wie z.B. dich) mit GS1xxx Erfahrung gibt, stimmt mich auch sehr zuversichtlich dass ich so schnell aufgeklärt wurde :-D

Benutzeravatar
Volker
Moderator
Beiträge: 2442
Registriert: Fr Jul 14, 2006 08:50
Postleitzahl: 21493
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzenbek

Re: Hallo aus Australien

#7 Beitrag von Volker » Di Sep 20, 2016 10:29

Moin,

dürfte vom Typ doch eine GS10X sein, wenn ich mich nicht verguckt habe. So ein Ding hatte ich mal als Klumpen gekauft, allerdings dann auch wieder vom Hof geschubst ;-) Stand zu lange unter dem Apfelbaum :-(

Viel Spaß hier, etwas Suzuki-Kompetenz und Schrauber-Kompetenz ist hier eindeutig vor Ort. Vielleicht schaust Du mal bei den Classic-Superbikes vorbei, die machen aus deinem Ding flotte Flitzer > wwwboyz-on-bikes.de. Ich meine in Australien gibt es auch eine Classic Superbike Serie, müßtest Du mal googeln ;-)

Gruß

Volker
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.

Anekdoteles
Routinier
Beiträge: 435
Registriert: Di Jun 17, 2014 23:29
Postleitzahl: 7743
Land: Deutschland

Re: Hallo aus Australien

#8 Beitrag von Anekdoteles » Di Sep 27, 2016 02:00

Wie viele Ventile auch immer - sehr, sehr, sehr schönes Gerät, ich liebe den Style. Die Kiste hat Swag [smilie=action-smiley-015.gif]

Willkommen in der Runde :]

Benutzeravatar
kimar
Mofaschieber
Beiträge: 6
Registriert: Sa Sep 17, 2016 23:56
Postleitzahl: 0

Re: Hallo aus Australien

#9 Beitrag von kimar » Mi Okt 26, 2016 10:55

Vielen lieben Dank Volker und Anektodetels,

sorry für die späte Antwort. Optisch macht die Suzi einiges her, technisch merkt man ihr die > 100.000km allerdings auch ziemlich an. Hat anfang dieser Woche 'ne neue Ventilspieleinstellung spendiert bekommen, allerdings laeuft sie nun im Bereich des Getriebes aus. :evil: Und weiter geht's :-D Also ich die Maschine gekauft habe bin ich, in meinem jugendlichen Leichtsinn, davon ausgegangen dass ich die Maschine auf absehbare Zeit für längere Touren benutzen kann. Das wird aber vmtl auf Kurze zeit nix, aber dafür hab ich immerhin schon viel an ihr Gelernt, fühlt sich auch gut an. Auch wenn's mehr neben als im Sattel ist :lol:

Anbei ein Fotos vom Distinguished Gentleman's Ride in Sydney, war 'n Wahnsinns Spass und unglaublich geile Bikes...freue mich schon auf's nächste Jahr.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Vikinger
Schönwetterfahrer
Beiträge: 63
Registriert: So Mär 15, 2015 16:25
Postleitzahl: 55126
Land: Deutschland

Re: Hallo aus Australien

#10 Beitrag von Vikinger » Fr Nov 25, 2016 08:53

Hallo Marcus,

willkommen in der G Runde.
Vielleicht solltest Du mal in einem anderen Beitrag mal erklären was " Distinguished Gentleman's Ride in Sydney eigentlich war bzw. ist.
Ich finde die Idee mehr als Super und wenn man sich die Homepage ansieht weiß man auch warum.

Viel Spaß mit deinem Bike
und lass mal was von der anderen Erdkugel hören.

Lg
Vikinger

Benutzeravatar
dickerpott
Chef-Gla(t)ziologe
Beiträge: 3358
Registriert: Fr Jul 14, 2006 11:05
Postleitzahl: 51766
Land: Deutschland
Wohnort: 51766 Engelskirchen

Re: Hallo aus Australien

#11 Beitrag von dickerpott » Fr Nov 25, 2016 12:24

Ich denke, dass man im Netz genügend Berichte und Infos über den TDGR finden kann, wenn man sich dafür interessiert.
Müsste für 'ne Teilnahme nur endlich mal die SR 500 fertigstellen.... :roll:



der Pott
xxxxxxxxBild
Gleichstellung von Frau und Mann ist erreicht, wenn an roten Ampeln exakt so viele Frauen in der Nase popeln wie Männer

Benutzeravatar
kimar
Mofaschieber
Beiträge: 6
Registriert: Sa Sep 17, 2016 23:56
Postleitzahl: 0

Re: Hallo aus Australien

#12 Beitrag von kimar » Mo Nov 28, 2016 00:12

Hi Vikinger, danke! Wie der Pottv schon sagt, gibt eigtl relative viel Material darueber im Netz, grundsaetzlich geht es darum Spenden zu sammeln fuer die Prostata-Krebs-Forschung sowie Suizid-Praevention. Ist auch ein sehr schoenes Event um viele alte Bikes zu sehen. Unsere tour fuehrte einmal quer durch die Stadt, ca 10km schaetze ich, super langsam natuerlich, meine Suzi ist auch ordentlich heissgelaufen. Meine Sozia hat ein Video aufgenommen: https://www.youtube.com/watch?v=qwLoVrt8dZM" onclick="window.open(this.href,'_blank');return false;

Gibt das event in jeder groesseren Stadt, ich wuerde super gerne auch mal woanders mit fahren. Vielleicht Schaffe ich es ja auch mal in Deutschland.

Hier mehr infos zum Event an sich: http://distinguishedgentlemansride.com" onclick="window.open(this.href,'_blank');return false;

Benutzeravatar
Sigi
Einfach nur Sigi
Beiträge: 769
Registriert: Mi Mai 30, 2007 20:50
Postleitzahl: 27793
Land: Deutschland

Re: Hallo aus Australien

#13 Beitrag von Sigi » Mo Nov 28, 2016 22:17

Hallo Marcus,

super Video.... [smilie=clap.gif]


Gruß
Sigi
:]
Have a nice day :-)
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, es sei denn...

Benutzeravatar
dickerpott
Chef-Gla(t)ziologe
Beiträge: 3358
Registriert: Fr Jul 14, 2006 11:05
Postleitzahl: 51766
Land: Deutschland
Wohnort: 51766 Engelskirchen

Re: Hallo aus Australien

#14 Beitrag von dickerpott » Mi Nov 30, 2016 14:22

kimar hat geschrieben:Vielleicht Schaffe ich es ja auch mal in Deutschland.
Das wäre nicht nur mega, sonder giga-geil.
Wir hatten mal einen Foristen, der aus Singapur zum G-Treffen angereist ist. Aber Down Under toppt das Ganze natürlich bei weitem.



der Pott
xxxxxxxxBild
Gleichstellung von Frau und Mann ist erreicht, wenn an roten Ampeln exakt so viele Frauen in der Nase popeln wie Männer

Benutzeravatar
Rolf
Gepäckfix
Beiträge: 5777
Registriert: Do Jul 13, 2006 22:05
Postleitzahl: 90453
Land: Deutschland
Wohnort: Nürnberg

Re: Hallo aus Australien

#15 Beitrag von Rolf » Mo Dez 05, 2016 20:19

dickerpott hat geschrieben:
kimar hat geschrieben:Vielleicht Schaffe ich es ja auch mal in Deutschland.
Das wäre nicht nur mega, sonder giga-geil.
Wir hatten mal einen Foristen, der aus Singapur zum G-Treffen angereist ist. Aber Down Under toppt das Ganze natürlich bei weitem.
der Pott
Cooles Video!

@Pott
David Goh war 2x (in Worten zweimal) dabei. Das muss erstmal getoppt werden. ;-)

@Kimar
Lass Dich davon aber nicht ab/er/schrecken. Ein riesiger Applaus wäre Dir sicher! Ganz gewiss!

Gruß - Rolf
Bild

Fürth zählt in Franken nicht, steht sogar bei Wikipedia:
Fürth in Bayern
*flöt*

Antworten

Zurück zu „Vorstellung“