Handyhalter

Themen rund um die elektronischen Helferlein, Karten und den Umgang damit

Moderatoren: Admins, Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Volker
Moderator
Beiträge: 2737
Registriert: Fr Jul 14, 2006 08:50
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzenbek+Breiholz

Handyhalter

#1 Beitrag von Volker » Mi Jul 29, 2020 20:20

Moin,
hat irgendjemand Handy- bzw Navihalter im Einsatz und kann von guten Erfahrungen berichten. Ich suche ein System mit Klammer für den Lenker, um den Halter an verschiedenen Mopeds einzusetzen. Ich möchte nicht an jedem Moped einen Halter oder eine Aufnahme montieren.
ToughClaw von RAM wäre zum Beispiel ein Kandidat. Wer baut sowas noch?

Danke und Gruß

Volker
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.

Benutzeravatar
VX_Frank
Reisefix
Beiträge: 1546
Registriert: Fr Jul 14, 2006 18:28
Postleitzahl: 31141
Land: Deutschland

Re: Handyhalter

#2 Beitrag von VX_Frank » Mi Jul 29, 2020 20:51

Moin Volker,

bei meinem TomTom Rider war eine Ram Mounts Halterung dabei.
Ich habe mir nur eine zweite Kugel und Kabel gekauft.
Die Montage geht sehr schnell.
Die Tough-Claw ist deutlich teurer und größer.

Gruß, Frank

Benutzeravatar
Volker
Moderator
Beiträge: 2737
Registriert: Fr Jul 14, 2006 08:50
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzenbek+Breiholz

Re: Handyhalter

#3 Beitrag von Volker » Mi Jul 29, 2020 22:47

Da ich zur Zeit noch nix an Halter habe, suche ich ja nach einer Lösung. Für 3 Mopeds Kugeln und Geedöns kaufen wollte ich nicht ;-)

Gruß

Volker
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.

Middach
Routinier
Beiträge: 252
Registriert: Sa Feb 02, 2019 14:43
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland

Re: Handyhalter

#4 Beitrag von Middach » Do Jul 30, 2020 09:56

Ich hatte bis zum Jahreanfang diese https://bilu-shop.de/universal-handyhal ... nderwagen/am Lenker, hat ein Kumpel auch an seiner Duc und ich vorher an der HD, also rumpelgetestet und hält bombenfest.

Durch den Gummizug muss auch nichts geschraubt werden, schnell zum Wechserln .

Ich hab heute eine ander Halterung, weil die Gummiestreifen im Display immer iwi an stellen waren, die ich im Navi brauchte und das war das einzige Manko

Benutzeravatar
Volker
Moderator
Beiträge: 2737
Registriert: Fr Jul 14, 2006 08:50
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzenbek+Breiholz

Re: Handyhalter

#5 Beitrag von Volker » Do Jul 30, 2020 10:33

Ich habe da echte Bauchschmerzen meinen 300g Mobilfunk-Klotz an so ein kleines chinesisches Gummi zu hängen. Wenn das Ding einen Abflug macht, habe ich den Salat :-(

Eine Variante wäre RAM-Kugel am/im Steuerrohr befestien, aber das kollidiert bei meinen Mopeds mit dem
Lenker. Kugeln mit Schelle an den Lenker zu flanschen ist mir zu teuer und zu unästhetisch.

Alles nicht so einfach, ich schaue mir die Tage die RAM-Klemme mal in natura an. Die Größe finde ich nicht schlimm, ist ja mein Handy davor ;-)

Gruß

Volker
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.

Benutzeravatar
Meikel
G-Hilfe
Beiträge: 8312
Registriert: Fr Jul 14, 2006 14:35
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Wohnort: 21502 Geesthacht
Kontaktdaten:

Re: Handyhalter

#6 Beitrag von Meikel » Do Jul 30, 2020 21:48

So ein Gummiband Halter hatte ich vor meiner SP-CONNECT Halterung
Das Problem ist eine sichere Stromversorgung zu haben. Nach maximal 4 Stunden ist der Akku leer :pfeif:
Mit einer USB Ladesteckdose kann man(n) auch den ganzen Tag mit hellem Display sich navigieren lassen.
Es sollte aber auch einen 2A Ladestrom liefern.
Achtung die darf nicht direkt an der Batterie angeschlossen werden.
Die saugt die Batterie leer, wenn das Motorrad länger nicht bewegt wird.
Bei dem Gummiband Halter wackelt der USB Stecker, bei bestimmten Drehzahlen und lädt dann zeitweise nicht.
Das irritiert das Handy und kann es auch beschädigen, so war es bei mir zumindest und hat ein Handy gekillt.
Nun habe ich immer ein älteres, billiges Handy als reines Navigationsgerät umfunktioniert.
Vorwiegend solche, die auch wasserdicht sind, in Verbindung mit der Calimoto App ist das relativ sinnig.
Damit bin ich jetzt schon mehrere Jahre unterwegs, kann mich aber auch irgendwie nicht von meinem Garmin 276c trennen.
Teilweise wechsele ich die Navigation, oder fahre auch mit beiden gleichzeitig, zum vergleichen und testen.
Ich bin mit nur einem Gerät nicht ganz zufrieden.
Eins mit beiden Funktionen gibt es nicht, zumindest habe ich es noch nicht gefunden
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
-> DIRTY <-> DORNRÖSCHEN <-> HARRY <-> ROLLO´S G <-> G-SIX <-

Middach
Routinier
Beiträge: 252
Registriert: Sa Feb 02, 2019 14:43
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland

Re: Handyhalter

#7 Beitrag von Middach » Fr Jul 31, 2020 06:24

Ich hatte in dem Weichteil ein 200 g Handy, hatte da auch anfangs Bedenken wegen des Verlustes. Hatte aber doch besser gehalten als gedacht. Bei 300 g weis ich nicht.

Ladeprobleme hatte ich glücklicherweise keine. Aber das Leeren der Batterie kann ich bestätigen.

Benutzeravatar
Volker
Moderator
Beiträge: 2737
Registriert: Fr Jul 14, 2006 08:50
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzenbek+Breiholz

Re: Handyhalter

#8 Beitrag von Volker » Fr Jul 31, 2020 08:05

Mein Handy hat eine 6000mAh-Akku :gr: Das sollte reichen, schauen wir mal. An der Honda gibt es Strom, an den anderen beiden nicht. Mit dem Gespann navigiere ich nie den ganzen Tag.
Meine Steckdose an der Honda hat einen Schalter, da kann man die ausschalten.
Ob die 11er eine Dose braucht, wird sich zeigen.

Gruß

Volker
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.

Benutzeravatar
Volker
Moderator
Beiträge: 2737
Registriert: Fr Jul 14, 2006 08:50
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzenbek+Breiholz

Re: Handyhalter

#9 Beitrag von Volker » Mo Aug 03, 2020 18:16

Ich habe mich nun für einen Halter von RAM mit "ToughClaw" entschieden, damit sollte sich der Telefonapparat an Fahrrad, Auto, Boot, Kajak etc unterbringen lassen.
Ich berichte nach der ersten Fahrt über Kopfsteinpflaster :gr:

Gruß

Volker
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.

Benutzeravatar
VX_Frank
Reisefix
Beiträge: 1546
Registriert: Fr Jul 14, 2006 18:28
Postleitzahl: 31141
Land: Deutschland

Re: Handyhalter

#10 Beitrag von VX_Frank » Mo Aug 03, 2020 18:28

Bitte auch Bilder dazu, wie du mit Telefon + ToughClaw am Kajak über Kopsteinplaster paddelst :muhaha:

Middach
Routinier
Beiträge: 252
Registriert: Sa Feb 02, 2019 14:43
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland

Re: Handyhalter

#11 Beitrag von Middach » Mo Aug 03, 2020 19:18

[smilie=agreed.gif] [smilie=agreed.gif] :lol: :lol:

Benutzeravatar
Volker
Moderator
Beiträge: 2737
Registriert: Fr Jul 14, 2006 08:50
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzenbek+Breiholz

Re: Handyhalter

#12 Beitrag von Volker » Di Aug 04, 2020 08:38

Beim Anlanden an der Ostsee wird das kein Problem, mein Lieblingsstrand hat nur Steine am Wasser :gr:
Mit dem Boot könnte das schon schwieriger werden und der Motor wird das wohl "krumm" nehmen [smilie=action-smiley-015.gif]

Kopfsteingruß mit der Kralle

Volker
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.

Antworten

Zurück zu „GPS und Navigation“