Noch Tage und : : Std bis zum Treffen 2019!
Aktuelle Zeit: So Sep 23, 2018 09:23  
Zur Zeit ist ein Treffen geplant
 
Zeige letzte Beiträge: 3h | 6h | 12h | 24h
•Unbeantwortete Themen •Neue Beiträge •Aktive Themen  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

 
 


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bremsbeläge
BeitragVerfasst: Di Aug 08, 2017 10:38 
Offline
Durchstarter

Registriert: Mi Sep 30, 2015 11:25
Beiträge: 130
Hallo in die Runde, da ich demnächst meine vorderen Bremsbeläge wechseln muss wollte ich mal fragen mit welchen ihr gute Erfahrungen gemacht habt .
Vielen Dank


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge
BeitragVerfasst: Di Aug 08, 2017 11:01 
Offline
Mofafahrer

Registriert: So Aug 23, 2015 18:44
Beiträge: 22
Persönliches Album
Hallo,
fahre seit ca. 8.000 km mit den Belägen von TRW-Lucas durch die Lande. Bin zufrieden mit der Bremsleistung, habe aber diesbezüglich auch keine Vergleichsmöglichkeit. :pfeif:
-Sinter Bremsbeläge Suzuki GSX1100G Typ GV74A Bj. 1991-1993 TRW LUCAS
MCB569SV - Vorne ; Hinten MCB591SH-

_________________
Viele Grüße aus'm Ruhrpott

Samy


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge
BeitragVerfasst: Di Aug 08, 2017 12:03 
Offline
Routinier
Benutzeravatar

Registriert: Do Mai 01, 2014 18:45
Beiträge: 384
Wohnort:Homberg Ohm
Alter: 47
Persönliches Album
Das kommt wahrscheinlich auch ein wenig auf die Fahrweise an... Soll ja Fahrer geben, denen würde eine Scheibe vorn reichen :muhaha:

Zur Zeit fahre ich die blauen, organischen von Brembo. Ordentliche Bremswirkung, aber ne Menge Bremsstaub, gerade hinten.

Beim nächsten Satz werde ich die roten sinter Beläge mal probieren.

Die heiß angepriesenen Testsieger Beläge in dem Werbethread hier gibt es ja wohl nur für hinten... :roll:

Generell rate ich zu vor Ort Käufen, gerade Brembo hat Probleme mit Plagiaten.

_________________
Gruß
Martin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge
BeitragVerfasst: Di Aug 08, 2017 15:56 
Offline
Chef-Gla(t)ziologe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 10:05
Beiträge: 3335
Wohnort:51766 Engelskirchen
Alter: 59
Persönliches Album
MartinVe71 hat geschrieben:
... Ordentliche Bremswirkung, aber ne Menge Bremsstaub, gerade hinten....

Das ist kein Staub sondern Rauch und Gummiabrieb vom blockierenden Hinterrad! :roll:
Hinten bremst man auch nicht, außer du fährst Gespann oder im Gelände 'nen Hang runter. :gr: :gr:


Zurück zum Thema - mit den vorgenannten TRW-Lucas Belägen bist du voll auf der sicheren Seite.
Taugen was und harmonieren gut mit den Serienscheiben, sind (fast) überall problemlos zu bekommen und bieten ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Hast du Nachrüstscheiben, sieht das wieder etwas anders aus...



der Pott

_________________
xxxxxxxxBild
Gleichstellung von Frau und Mann ist erreicht, wenn an roten Ampeln exakt so viele Frauen in der Nase popeln wie Männer


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge
BeitragVerfasst: Di Aug 08, 2017 17:00 
Offline
Routinier
Benutzeravatar

Registriert: Do Mai 01, 2014 18:45
Beiträge: 384
Wohnort:Homberg Ohm
Alter: 47
Persönliches Album
Mit nem defekten Simmerring an der Gabel bremst man auch schon mal desöfteren hinten. :pfeif:

_________________
Gruß
Martin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge
BeitragVerfasst: Di Aug 08, 2017 20:50 
Offline
G-Hilfe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 13:35
Beiträge: 7835
Wohnort:21502 Geesthacht
Alter: 51
Persönliches Album
N´Abend :]

Auch ich kann die TRW Beläge empfehlen, aber nur die Sinterausführungen !
Alternativ sind die original Suzuki Beläge auch okay, die kosten auch nicht so viel mehr.

Wichtig ist es auch die Bremszangen zu zerlegen und zu reinigen, bevor du die neue Beläge einbaust :pfeif:
Der Speedy hat eine tolle Arbeitsanleitung für die Zerlegung und Reinigung der Bremszangen ins WIKI gestellt :pfeif:

_________________
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
- > DIRTY < - > DORNRÖSCHEN < - > HARRY PART 1 < - > HARRY PART 2 < - > ROLLO´S GUSTE < -


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge
BeitragVerfasst: Mi Aug 09, 2017 05:50 
Offline
Durchstarter

Registriert: Mi Sep 30, 2015 11:25
Beiträge: 130
Vielen vielen Dank und dann werden es die TRW Sinter werden 8) Gruß Noris


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: