Noch Tage und : : Std bis zum Treffen 2019!
Aktuelle Zeit: So Sep 23, 2018 08:59  
Zur Zeit ist ein Treffen geplant
 
Zeige letzte Beiträge: 3h | 6h | 12h | 24h
•Unbeantwortete Themen •Neue Beiträge •Aktive Themen  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

 
 


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: Mo Dez 21, 2015 19:17 
Offline
Enduroputzer

Registriert: Mi Okt 07, 2015 07:03
Beiträge: 43
Alter: 50
Moin, war bis heute unterwegs.

Die Sensoren hab ich bis jetzt nur optisch auf die schnelle gecheckt, es scheinen zumindest optisch die selben zu sein, ich werde aber auch nochmal umbauen.
Hab jetzt mal ein paarhundert km abgerissen, ich hatte auf den ersten Kilometern im kalten Zustand im Standlauf Rückschläge in die Vergaser, und beim Gas wegnehmen Patschen im Auspuff.
Das hat aber abgenommen, jetzt hab ich nurnoch ein kleinwenig Auspuffpatschen.
Ich schätze, die Ventile waren vermockt.
Jetzt hab ich noch eine Frage, vermutlich an dich, Meikel?!?
Gibt es ein Indiez dafür dass die 125er Hauptdüse doch nicht fett genug ist?
Ich war nur einmal kurz für ein paarhundert Meter im fünften Gang so schnell dass 5000 1/min anlagen (es ging da aber schon gewaltig vorwärts).
Da dürfte es gerade erst interessant für die Hauptdüse werden, schätze ich mal.
Außerdem weiß ich sowieso mangels Erfahrung nicht, was ab da so aus dem Motor kommen müsste!
Gibts da eine Methode, herauszufinden, ob die Hauptdüse ausreicht, oder ob man mal eine 128er probiert?

Nette Grüsse Stefan

_________________
Es ist nur aus Metall, Gummi und Kunststoff! ... das Moppet


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: Di Dez 22, 2015 18:55 
Offline
Routinier
Benutzeravatar

Registriert: Do Mai 01, 2014 18:45
Beiträge: 384
Wohnort:Homberg Ohm
Alter: 47
Persönliches Album
Ich hab mich an die verlinkte Anleitung unter Vollgaseinstellung gehalten. :wink:

Einstellungssache

_________________
Gruß
Martin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: Do Dez 24, 2015 11:41 
Offline
Enduroputzer

Registriert: Mi Okt 07, 2015 07:03
Beiträge: 43
Alter: 50
Moin, heisst, noch 10mal die Vergaser raus, Düsen verändern!
och nöö, so genau wollte ichs garnicht wissen, wenn ich dann die Nippel mal verlöte, werde ich es mit 128ern versuchen,
in den Regionen bewege ich mich ja wirklich nie, aber lieber ein bischen fetter, dann wirds dem Motor auch nicht ganz so warm ums Herz.
Wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!

_________________
Es ist nur aus Metall, Gummi und Kunststoff! ... das Moppet


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: Do Dez 24, 2015 12:14 
Offline
Routinier
Benutzeravatar

Registriert: Do Mai 01, 2014 18:45
Beiträge: 384
Wohnort:Homberg Ohm
Alter: 47
Persönliches Album
Nur als Anhalt:

Mit dieser Anleitung habe ich mit K+N Luftfilter und original Auspuffanlage mit 120er Düsen begonnen und bin jetzt bei 135er, die ich noch nicht ausgefahren habe.
Ich habe direkt 5er Schritte gemacht.

_________________
Gruß
Martin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2015 11:05 
Offline
Enduroputzer

Registriert: Mi Okt 07, 2015 07:03
Beiträge: 43
Alter: 50
Moin und Frohe Weihnachten!
Puh, das Gepfriemel noch öfter, ich glaub das lasse ich, über 5000 1/min komm ich wohl nicht, und schneller als 160 km/h werde ich sicher auch nicht fahren, ich mach bei besagter Gelegenheit 128er rein und gut iss!
Ich wünsche allen noch ein frohes Fest und einen guten Rutsch (nicht auf dem Asphalt) ins neue Jahr!
Stefan
(nächste Baustelle iss Kardan, wenn ich da Fragen haben sollte, sprechen wir an anderer Stelle)

_________________
Es ist nur aus Metall, Gummi und Kunststoff! ... das Moppet


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2015 22:25 
Offline
G-Hilfe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 13:35
Beiträge: 7835
Wohnort:21502 Geesthacht
Alter: 51
Persönliches Album
N´Abend :]
Stefandy hat geschrieben:
über 5000 1/min komm ich wohl nicht,
Das macht doch keinen Spaß, da wird die Guste doch erst richtig wach :wink:
Stefandy hat geschrieben:
und schneller als 160 km/h werde ich sicher auch nicht fahren,
Das schließt ja Drehzahlen über 5000 U/min nicht zwangsläufig aus :pfeif:
Stefandy hat geschrieben:
Ich wünsche allen noch ein frohes Fest und einen guten Rutsch (nicht auf dem Asphalt) ins neue Jahr!Stefan
Jau
Stefandy hat geschrieben:
(nächste Baustelle iss Kardan, wenn ich da Fragen haben sollte, sprechen wir an anderer Stelle)
Dann mach mal :wink:

_________________
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
- > DIRTY < - > DORNRÖSCHEN < - > HARRY PART 1 < - > HARRY PART 2 < - > ROLLO´S GUSTE < -


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: Mo Dez 28, 2015 18:02 
Offline
Routinier
Benutzeravatar

Registriert: Do Mai 01, 2014 18:45
Beiträge: 384
Wohnort:Homberg Ohm
Alter: 47
Persönliches Album
Nur mal so als Hilfe, wie weit du mit 5000 U/min kommst :wink:

Bild

_________________
Gruß
Martin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: Mo Dez 28, 2015 18:45 
Offline
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 29, 2013 12:00
Beiträge: 521
Wohnort:Köln
Alter: 61
Persönliches Album
hallo martin,
von welchem mopped ist das diagramm? von der usa-g? weil meine hat bei 100km/h 4500 u/min auf der uhr(5.gang)! wie auf dem diagramm der 4 gang.

_________________
Gruß aus Köln Jö




Wenn Du tot bist,merkst Du es nicht.
Es ist nur schlimm für die anderen.
Genauso ist es wenn Du blöd bist..


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: Mo Dez 28, 2015 19:05 
Offline
Routinier
Benutzeravatar

Registriert: Do Mai 01, 2014 18:45
Beiträge: 384
Wohnort:Homberg Ohm
Alter: 47
Persönliches Album
Das hatte ich mal aus dem .de Forum mir runtergeladen...welches Modell genau weiß ich nicht mehr. Stand imo nur GSX1100G dran.

Ich hab bei 100km/h auch mehr als 4000 U/min, hab das aber immer als Instrumentenabweichung abgetan...die 95 im ersten und die 140 im zweiten Gang bei 10000 stimmen aber mit meinen Instrumenten überein. :gr: :lol:

_________________
Gruß
Martin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: Mo Dez 28, 2015 19:30 
Offline
G-Hilfe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 13:35
Beiträge: 7835
Wohnort:21502 Geesthacht
Alter: 51
Persönliches Album
N´Abend :]
Das Diagramm kann nur mit den original Instrumenten (besser Anzeigen :wink: ) erstellt worden sein.
Damit sind nicht unerhebliche Messtoleranzen mit eingeflossen.
Der Tacho und auch der Drehzahlmesser sind weder geeicht noch sonderlich genau.
10% Voreilung hat der Tacho auf sicher und auch wahrscheinlich der Drehzahlmesser.
250 km/h bei 10.000 U/min sind meiner Meinung nach nicht real machbar :!:
Bei mir sind es bei Topspeed zur Zeit 215 Km/h bei 9800 U/min :idea:
(KOSO RX2N+ und mit Navi die Geschwindigkeit abgeglichen :wink:)
Das deckt sich mit den Angaben vom Jö so ungefähr.

_________________
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
- > DIRTY < - > DORNRÖSCHEN < - > HARRY PART 1 < - > HARRY PART 2 < - > ROLLO´S GUSTE < -


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: Mo Dez 28, 2015 20:00 
Offline
Schleppfix
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 05:49
Beiträge: 6698
Wohnort:Bremen - Schlüssel zur Welt
Persönliches Album
Das Diagramm sollte aus der MOTORRAD-Zeitschrift sein, und damit sind das keine Meßergebnisse, sondern reines Rechenexempel mit Drehzahl, Übersetzugsverhältnis und Raddurchmesser. Das ganze grafisch nicht besonders gut umgesetzt. Mehr ging damals wohl nicht.

Bei mir sinds laut Schätzeisen ca. 4000 U/min bei 90km/h im 5. Gang, wenn ich mich recht erinnere.

_________________
Bernd
Bild

ME33/55A; BT20/21/23; ME LT, ME RT-Z6; DU RS-2

GT-06(Tg)/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/*18/


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: Di Dez 29, 2015 11:31 
Offline
Enduroputzer

Registriert: Mi Okt 07, 2015 07:03
Beiträge: 43
Alter: 50
Alter Vatter, moin!
Ich bin auch knapp 48 Jahre alt aber ich werde niemals erfahren, wie schnell mein Moppet läuft - oder 84, wie alt nochmal :roll: ?
Naja, also gestern bin ich mal aus Versehen knapp 160 km/h gefahren, ich wollte mal schauen, Beschleunigung war gut.
Ich bin zufrieden!
Nette Grüsse Stefan

_________________
Es ist nur aus Metall, Gummi und Kunststoff! ... das Moppet


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter von Sekundärkegelradwelle abgerissen
BeitragVerfasst: Di Dez 29, 2015 22:20 
Offline
Schleppfix
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 05:49
Beiträge: 6698
Wohnort:Bremen - Schlüssel zur Welt
Persönliches Album
Gisell'chen fuhr mal mit mir 230 nach Tacho.......

_________________
Bernd
Bild

ME33/55A; BT20/21/23; ME LT, ME RT-Z6; DU RS-2

GT-06(Tg)/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/*18/


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: