Noch Tage und : : Std bis zum Treffen 2019!
Aktuelle Zeit: Di Sep 18, 2018 23:03  
Zur Zeit ist ein Treffen geplant
 
Zeige letzte Beiträge: 3h | 6h | 12h | 24h
•Unbeantwortete Themen •Neue Beiträge •Aktive Themen  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

 
 


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinversorgung
BeitragVerfasst: So Aug 21, 2016 12:50 
Offline
Enduroputzer

Registriert: Do Jun 23, 2016 09:13
Beiträge: 49
Wohnort:Wupperal
Alter: 58
Persönliches Album
Boahhhh,

jetzt hab ich nochmals die ganzen einzelnen Zonen der Spriversorgung durchgeprüft.....wie man das so machen kann...

vom Tank bis zu den Vergasern.....einzelne Segmente überbrückt usw.
Alles ist so weit gut------
Die Pumpe taktet ordentlich, bei mehr Gas mehr schub, also meines erachtens alles OK.

Meikel, was soll ich sagen, keine Knicke bei 4 + 7 ...hab ja nun alles neu gemacht an Schläuchen.....
Der Papierfilter ist so weit ich das im Stand sehen kann immer höhe Ansaugschlauch voll.

Nur sobald ich losfahre....1 Gang geht nach 100 metern los.......man merkt es fehlt was....2 Gang ...mit etwas Gas am Zug stottert sie erst mal vor sich hin ( im übertragenen sinn) geht dann etwas besser aber es fehlt der Druck in letzter Instanz. Jeder weitere Gang mit den selben eigenschaften.
Desweiteren geht sie die ersten minuten nach anhalten einfach aus und ich muss ordentlich Gas geben damit sie wieder anspringt.
[smilie=1hammer.gif] [smilie=1hammer.gif] [smilie=1hammer.gif]

Ich hab nun schon so einige Motorräder ( u. Aussenbordmotoren ) aus der Scheisse bekommen, aber das hier soll mal einer Verstehen.

Himmel Arsch und Wolkenbruch!!!!!!

Entweder hab ich irgend wo einen Denkfehler oder :-x :-x :-x


Grrrrrr
Peter


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinversorgung
BeitragVerfasst: So Aug 21, 2016 15:54 
Offline
G-Hilfe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 13:35
Beiträge: 7827
Wohnort:21502 Geesthacht
Alter: 51
Persönliches Album
N´Abend :]


Bild

Bild

Wenn das korrekt angeschlossen ist und überall der Kraftstoff einwandfrei durchfließen kann,
kann der Defekt eigentlich nur im Vergaser liegen.

Wenn der Motor im Leerlauf stabil und rund läuft sollte die Zündung auch okay sein.

Du hattest mir geschrieben, daß du die Vergaser zerlegt hast.
Ist nach dem Wiedereinbau auch eine Vergasersynchronisierung durchgeführt worden ?

Sonst hilft nur noch ein Besuch einer Fachwerkstatt, das mutiert hier so langsam zur Kaffeesatzleserei.
Ich will dir keine weitere Hilfestellung vorenthalten, nur kommen wir per Internet nicht weiter.

@ Voodoo : Ich vermute mal das da irgendwo im Leerlaufsystem Verunreinigungen dieses in einem der Vergaser lahmlegen.

_________________
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
- > DIRTY < - > DORNRÖSCHEN < - > HARRY PART 1 < - > HARRY PART 2 < - > ROLLO´S GUSTE < -


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinversorgung
BeitragVerfasst: So Aug 21, 2016 19:05 
Offline
Enduroputzer

Registriert: Do Jun 23, 2016 09:13
Beiträge: 49
Wohnort:Wupperal
Alter: 58
Persönliches Album
8)

Ok....
werd schon zum Zielkommen........

mit oder ohne Werkstatt :wink:

Gruss

Peter


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinversorgung
BeitragVerfasst: Di Aug 23, 2016 07:29 
Offline
Enduroputzer

Registriert: Do Jun 23, 2016 09:13
Beiträge: 49
Wohnort:Wupperal
Alter: 58
Persönliches Album
:-D :-D
Wollt nur bekannt geben.........Sie..läuft wieder...

[smilie=action-smiley-015.gif] [smilie=action-smiley-015.gif]

Fehler War. ?...Im Tank sind z.Teil recht große Ablagerungen ( gewesen) Ein Stück davon war 5 Markstück gross.

Durch das entfernen der kleinen Filter am Tank ist etwas davon im Papierfilter gelandet......
So konnte ich der sache auf den Grund gehen....

Durch wahrscheinlich noch im System gelagerte Reste, trotz reinigen, lief die Maschine nicht richtig.

Nach nun mehrmaligem durchsehen, reinigen und teilweise erneuern hat sich jetzt alles bereinigt.

Stellt sich jetzt die Frage ?

Neues Thema.......

Gruß

Peter


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinversorgung
BeitragVerfasst: Di Aug 23, 2016 11:40 
Offline
G-Hilfe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 13:35
Beiträge: 7827
Wohnort:21502 Geesthacht
Alter: 51
Persönliches Album
Mahlzeit Peter
Schön das du eine Erfolgreiche Reparatur nun doch durchführen könntest.
Und was sind das für Verunreinigungen da im Tank?
Ich würde den Tank zum Reinigen weggeben.
Das machen bei uns hier einige Kühlerreparaturdienste.
Der Kraftstofffilter hält auch nicht alle Partikel fest.
Dafür ist die Porengröße zu groß,
diese Filter sind eben auch für reinen Schwerkraftfluss gedacht.
Dadurch wird es bei weiteren Verunreinigungen wieder zu Problemen im Vergaser kommen.
Ich hoffe für dich das sich im Tank keine Tankinnenversiegelung auflöst.
Die vollständig zu entfernen kann echt ein Problem werden.

_________________
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
- > DIRTY < - > DORNRÖSCHEN < - > HARRY PART 1 < - > HARRY PART 2 < - > ROLLO´S GUSTE < -


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinversorgung
BeitragVerfasst: Di Aug 23, 2016 16:56 
Offline
Enduroputzer

Registriert: Do Jun 23, 2016 09:13
Beiträge: 49
Wohnort:Wupperal
Alter: 58
Persönliches Album
Hallo MEIKEL.......

:shocked:
Wenn man oben im Rand so was wie " Haut" abziehen kann ist dann das daß was Du als :gr:

unangenehm bezeichnest?

Gruß

Peter


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinversorgung
BeitragVerfasst: Di Aug 23, 2016 19:07 
Offline
Enduroputzer

Registriert: Do Jun 23, 2016 09:13
Beiträge: 49
Wohnort:Wupperal
Alter: 58
Persönliches Album
Ih hab hier jemanden der will...130 Euro für eine "provesionelle! Tankreinigung mit
einen Schutzschicht im nach hinein......

Ist das nicht etwas teuer ?
[smilie=1hammer.gif]

Gruss
Peter


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinversorgung
BeitragVerfasst: Di Aug 23, 2016 21:03 
Offline
G-Hilfe
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 14, 2006 13:35
Beiträge: 7827
Wohnort:21502 Geesthacht
Alter: 51
Persönliches Album
N´Abend Peter :]
Dann frag ihn doch mal was nur die Reinigung kostet :pfeif:
Das Ergebnis einer Tankbeschichtung kennst du nun ja :wink:


P.S.: Ich habe so um die 60,- € bis 80,- € für eine Reinigung mit anschließender Dichtheitsprobe bezahlt.

_________________
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
- > DIRTY < - > DORNRÖSCHEN < - > HARRY PART 1 < - > HARRY PART 2 < - > ROLLO´S GUSTE < -


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinversorgung
BeitragVerfasst: Di Aug 23, 2016 21:14 
Offline
Enduroputzer

Registriert: Do Jun 23, 2016 09:13
Beiträge: 49
Wohnort:Wupperal
Alter: 58
Persönliches Album
Oh, das ist aber ein anderer Preis.....ne Beschichtung ist also unnötig....OK...dann
werd ich morgen fragen was nur die reinigung kostet....

Danke Meikel..

:) :)

Ach so, hab im übrigen von Sachse ( Carsten) nen neuen Deckel für den Benzinhahn geordert.........freu mich drauf...


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinversorgung
BeitragVerfasst: Mi Aug 24, 2016 04:31 
Offline
Routinier
Benutzeravatar

Registriert: Sa Nov 01, 2014 15:55
Beiträge: 292
Wohnort:Hannover
Alter: 29
Einen Benzinhahndeckel vom Sachse hab ich auch seit 2 Jahren drauf, sieht immer noch super aus und ist ein sehr schickes Detail an der Maschine [smilie=thumbsup.gif]

_________________
Sebo

‘Give a man a fire and he’s warm for a day, but set fire to him and he’s warm for the rest of his life.’

-Terry Pratchett


Denk immä daran:
Middem Öl nich spaasam sein!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinversorgung
BeitragVerfasst: Mi Aug 24, 2016 08:17 
Offline
Langstreckenposter
Benutzeravatar

Registriert: Do Mai 02, 2013 22:16
Beiträge: 946
Wohnort:Wiehl-Bielstein
Alter: 49
Persönliches Album
Peter GSX hat geschrieben:
Ih hab hier jemanden der will...130 Euro für eine "provesionelle! Tankreinigung mit
einen Schutzschicht im nach hinein......
Ist das nicht etwas teuer ?
[smilie=1hammer.gif]


Je nachdem wie gut der arbeitet, ist das sicher ok. Wenn er Dir tatsächlich noch den Tank innen versiegelt, ist es sogar eher günstig. (Mal unabhängig davon, ob man eine Tankversiegelung gut finden mag oder nicht).

Bei Meikels Preis würde ich davon ausgehen, dass das eine reine Reinigung war, ohne irgendwelches anderes Gezuppel aus dem Tank zu entfernen (bei Dir scheint ja eine sich auflösendene Tankbeschichtung drin zu sein, der Tank hat original keine (so war es jedenfalls bei mir)). Wenn er Dir wirklich ordentlich den Mist da raus holt, ist der Preis sicherlich ok (130,- sind 2h Arbeit beim Händler, so in etwa) - in der Zeit hast Du das selbst nicht erledigt.

Wenn er für den Preis auch zusätzlich noch eine Beschichtung reinmacht, dann wäre ich persönlich eher zurückhaltend ob der Qualität, die das dann hat. Vernünftiges Schicht-Zeugs kostet alleine ja auch schon was (ich habe damals für das POR15 glaube ich ca. 100,- bezahlt, allerdings war das die Menge für 2 Tanks).

BG,
Eyck

_________________
Denken ist wie googeln, nur krasser!

http://v-motor-tours.4-alle.de/
GSX1100G-GT2001 87kkm, DL1000K2 77kkm


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinversorgung
BeitragVerfasst: Do Aug 25, 2016 06:04 
Offline
Routinier

Registriert: Di Jun 17, 2014 22:29
Beiträge: 435
Alter: 27
es gibt nen Vergaserfilter? :shocked:


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinversorgung
BeitragVerfasst: Do Aug 25, 2016 08:10 
Offline
Enduroputzer

Registriert: Do Jun 23, 2016 09:13
Beiträge: 49
Wohnort:Wupperal
Alter: 58
Persönliches Album
Scheinbar hat die " G " ihren eigenen Willen.... :gr:

Meine lief nun 3 Tage Bombe.........gestern Abend wollte ich noch ne runde drehen....bei dem Wetter.....und.... :-? Wie ein Sack Kartoffeln.....als wenn wieder nicht genug Sprit ankommt...

So was hab ich in 30 Jahren nicht erlebt...... [smilie=action-smiley-015.gif]

Werde am WE mit einem Suzi Spezi alles noch mal auseinander nehmen.....denn.....der meinte nach einer Probefahrt gestern ,es kann nur an der Sprit Versorgung liegen und das bis zum Eingang in den Vergaser, denn mit Direktverbindung schnurrt sie wie ein Kätzchen.

Es ging ja mit Teufel....wenn man das nicht in den Griff bekommt........

Im übrigen , die Tankreinigung wird mit Sandstrahlen vollzogen........also keine Chemische Reinigung......ob das was ist ?


Gruß

Peter


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinversorgung
BeitragVerfasst: Do Aug 25, 2016 11:45 
Offline
Routinier
Benutzeravatar

Registriert: Sa Nov 01, 2014 15:55
Beiträge: 292
Wohnort:Hannover
Alter: 29
Beim Sandstrahlen muss man sehr aufpassen, dass nicht zu viel Material abgetragen wird, sonst wird das Blech zu dünn. Normalerweise macht man das bei Blech eher mit Glasstaub, weil der spröde genug für Rost ist, aber zu weich für Blech [smilie=sign3_klugscheiss.gif]

_________________
Sebo

‘Give a man a fire and he’s warm for a day, but set fire to him and he’s warm for the rest of his life.’

-Terry Pratchett


Denk immä daran:
Middem Öl nich spaasam sein!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinversorgung
BeitragVerfasst: Do Aug 25, 2016 14:34 
Offline
Langstreckenposter
Benutzeravatar

Registriert: Do Mai 02, 2013 22:16
Beiträge: 946
Wohnort:Wiehl-Bielstein
Alter: 49
Persönliches Album
Vielleicht nimmt er ja auch Glas, ist ja nicht so unüblich. Kommt man da mit der Düse im Inneren überall hin, wie funktioniert sowas?

_________________
Denken ist wie googeln, nur krasser!

http://v-motor-tours.4-alle.de/
GSX1100G-GT2001 87kkm, DL1000K2 77kkm


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: