Schaltplan mit Motogadget M.unit

Fragen, Antworten und Tipps

Moderatoren: Admins, Moderatoren, Technikmod

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Meikel
G-Hilfe
Beiträge: 7694
Registriert: Fr Jul 14, 2006 14:35
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Wohnort: 21502 Geesthacht
Kontaktdaten:

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#31 Beitrag von Meikel » Di Aug 20, 2019 20:55

@ Christian:
Eine normale H4 und eine Doppelhupe sind ohne Relais angeschlossen gewesen.
Die M-Unit war eine V2 und die hat nach knapp 2 Jahren den Geist aufgegeben.

@ Claus :
Bei meiner Guste ist eine V2 montiert. Die kann auch Motor aus, bei zweimaligen abtippen des Startknopfes.
Das nutze ich ganz gerne bei Stau oder einem Bahnübergang.
Ich glaube, der Christian liebäugelt aber mit der Basic M-Unit [smilie=action-smiley-015.gif]
Die Problematik mit dem nass werden, bei den neuen M-Units, hatte ich Christian gleich zu Anfang erläutert. :pfeif:

Das mit dem Standlicht über das Fernlicht finde ich nicht so schön.
Ich fahre oft mit Fernlicht, dann die Zündung aus und am nächsten Morgen ist die Batterie leer :roll:
Jetzt, mit dem Relais dazwischen, hupt es zweimal kurz, wenn die Zündung bei eingeschalteten Fernlicht ausgeschaltet wird.
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
-> DIRTY <-> DORNRÖSCHEN <-> HARRY <-> ROLLO´S G <-> G-SIX <-

Lederclaus
Schraubfix
Beiträge: 1366
Registriert: Fr Jul 14, 2006 09:11
Postleitzahl: 22119
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#32 Beitrag von Lederclaus » Mi Aug 21, 2019 17:33

Meikel hat geschrieben:
Di Aug 20, 2019 20:55

Jetzt, mit dem Relais dazwischen, hupt es zweimal kurz, wenn die Zündung bei eingeschalteten Fernlicht ausgeschaltet wird.
Das tut es auch so, wenn Du ihm sagst, daß es das tun soll. Konnte schon die allererste m-unit Generation.

zeroviervier
Enduroputzer
Beiträge: 28
Registriert: Mi Jul 03, 2013 15:31
Postleitzahl: 20251
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#33 Beitrag von zeroviervier » Do Sep 05, 2019 19:19

Wahl der unit, noch habe ich keine, umso schwerer tue ich mich mit der Auswahl:
V2: Insbesondere nach Claus' Erfahrungen mit Feuchtigkeit ist das mein Favorit, allerdings gibt es die V2 nicht mehr neu, Angebote auf ebay kleinanzeigen oä sind zu teuer gegenüber Neukauf der basic vom Händler
basic: zusätzlicher aux-Ausgang gegenüber der V2, auf den man Verbraucher hängen kann, eigentlich trivial, aber immens wichtig
Zukunft: ich habe motogadget angefragt ob ein Nachfolger in Sicht ist, bislang ohne Antwort

Schaltplan per eagle:
Ich habe den Schaltplan mit eagle gezeichnet, Datei hängt an, sch-Datei sende ich auch gern, wenn jemand selbst weiterzeichnen möchte. Im Plan sind einige spezifische Sachen drin, die jemand mit original-suzuki-Aufbau vermutlich anders haben will: Trennung des Tacho in zwei Stecker, fehlende Leitung zur Tankanzeige, fehlende Drehzahlleitung von der CDI statt eigenem Sensor

Zusatzplatine:
Die paar Widerstände und Dioden im Schaltplan werde ich in einer eigenen Platine bündeln, Layout von 20x46mm ist schon fertig, Gründe sind: vernünftiger Not-Aus, Bündelung des Blinkersignals, Standlicht über Zündschloss möglich, Standlicht schon bei Zündung
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mehr Licht.

Antworten

Zurück zu „Elektrik - Licht, Armaturen, Kabel“