Tacho und Drehzahlmesser blättert der chrom ab

Fragen, Antworten und Tipps

Moderatoren: Admins, Moderatoren, Technikmod

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Frank Josef
Enduroputzer
Beiträge: 33
Registriert: Sa Mai 18, 2019 16:36
Postleitzahl: 53844
Land: Deutschland

Tacho und Drehzahlmesser blättert der chrom ab

#1 Beitrag von Frank Josef » Sa Apr 04, 2020 20:25

Nun ist es auch bei mir soweit der Chrom der Abdeckung der Armaturen blättern ab.
Nun hab ich hier gelesen das die von der Bandit als Ersatz gut sein sollen.
Meine Frage, passen die genau, also einfach austauschen?
Für Tipps bin ich sehr dankbar.

Gruß Frank
Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll.

Georg Christoph Lichtenberg

Benutzeravatar
Meikel
G-Hilfe
Beiträge: 8107
Registriert: Fr Jul 14, 2006 14:35
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Wohnort: 21502 Geesthacht
Kontaktdaten:

Re: Tacho und Drehzahlmesser blättert der chrom ab

#2 Beitrag von Meikel » Sa Apr 04, 2020 21:48

Genau :pfeif:
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
-> DIRTY <-> DORNRÖSCHEN <-> HARRY <-> ROLLO´S G <-> G-SIX <-

Benutzeravatar
gsxfan
Majestix
Beiträge: 6352
Registriert: Do Jul 13, 2006 21:46
Postleitzahl: 35463
Land: Deutschland
Wohnort: Fernwald
Kontaktdaten:

Re: Tacho und Drehzahlmesser blättert der chrom ab

#3 Beitrag von gsxfan » Mo Apr 06, 2020 15:31

Ja, die der alten Bandit. Also bis Bj. 2000, danach kann ich es nicht mit Sicherheit sagen. Hab das auch mal gemacht, damals waren von den Dingern noch viele unterwegs und die Jungs waren oft ziemlich bastelfreudig und haben einen auf Streetfighter gemacht. Dann waren die Töpfe übrig und man konnte die günstig in der Bucht kriegen. Meine sind von einer Bandit Bj. 95, in 2008 gekauft und komischerweise sehen die immer noch aus wie neu, kein Pickel und nix. Anscheinend hatten die eine bessere Qualität wie die von der G.
cu Uwe
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
MartinVe71
Routinier
Beiträge: 448
Registriert: Do Mai 01, 2014 19:45
Postleitzahl: 35315
Land: Deutschland
Wohnort: Homberg Ohm

Re: Tacho und Drehzahlmesser blättert der chrom ab

#4 Beitrag von MartinVe71 » Mo Apr 06, 2020 17:22

Es passen NUR die Becher von der GV75A Bandit 1200 "Kult", wie Uwe geschrieben hat. Die Pop WVA9 hat einen ganz anderen Tacho.

[Edith]
Gerade nachgeschaut, Ersatzteilnummer wurde ersetzt, mit der von der Kult. :wink:
[/Edith]
Gruß
Martin

Benutzeravatar
Frank Josef
Enduroputzer
Beiträge: 33
Registriert: Sa Mai 18, 2019 16:36
Postleitzahl: 53844
Land: Deutschland

Re: Tacho und Drehzahlmesser blättert der chrom ab

#5 Beitrag von Frank Josef » Mo Apr 06, 2020 23:07

Vielen Dank für die schnelle Antwort 👍
Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll.

Georg Christoph Lichtenberg

Benutzeravatar
Frank Josef
Enduroputzer
Beiträge: 33
Registriert: Sa Mai 18, 2019 16:36
Postleitzahl: 53844
Land: Deutschland

Re: Tacho und Drehzahlmesser blättert der chrom ab

#6 Beitrag von Frank Josef » Mo Apr 06, 2020 23:10

Ist vielleicht ne blöde Frage aber, kann ich auch ganz einfach den Rest chrom "abmachen" und mit gutem Lackspray das ganze lackieren.
Oder ist das ne blöde Idee?
Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll.

Georg Christoph Lichtenberg

Benutzeravatar
VOODOO
Schleppfix
Beiträge: 7046
Registriert: Fr Jul 14, 2006 06:49
Postleitzahl: 28199
Land: Deutschland
Wohnort: Bremen - Schlüssel zur Welt
Kontaktdaten:

Re: Tacho und Drehzahlmesser blättert der chrom ab

#7 Beitrag von VOODOO » Di Apr 07, 2020 00:00

Das machen einige so! Ich zB auch.
Bernd
Bild
ME33/55A; BT20/21/23; ME LT, ME RT-Z6; DU RS-2
GT-06(Tg)/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/*18/19/

Benutzeravatar
gsxfan
Majestix
Beiträge: 6352
Registriert: Do Jul 13, 2006 21:46
Postleitzahl: 35463
Land: Deutschland
Wohnort: Fernwald
Kontaktdaten:

Re: Tacho und Drehzahlmesser blättert der chrom ab

#8 Beitrag von gsxfan » Di Apr 07, 2020 07:52

Frank Josef hat geschrieben:
Mo Apr 06, 2020 23:10
Ist vielleicht ne blöde Frage aber, kann ich auch ganz einfach den Rest chrom "abmachen" und mit gutem Lackspray das ganze lackieren.
Oder ist das ne blöde Idee?
Nö, garnicht. Wenn keine schicken zu kriegen sind, dann ist das die einzig verbleibende Möglichkeit die Dinger aufzuhübschen. Ich kenne den "Verchromer" Niklas aus dem 1400er Forum und hab den mal gefragt ob man die Becher nicht nachträglich neu verchromen könnte. Geht aber nicht, sagt er. Das Material ist dafür zu dünn und das hält nicht.
cu Uwe
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Meikel
G-Hilfe
Beiträge: 8107
Registriert: Fr Jul 14, 2006 14:35
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Wohnort: 21502 Geesthacht
Kontaktdaten:

Re: Tacho und Drehzahlmesser blättert der chrom ab

#9 Beitrag von Meikel » Di Apr 07, 2020 09:19

Moinsen :]

Alternativ geht auch folieren :wink:

Die Abdeckungen für den Tacho und den Drehzahlmesser gibt es auch als Nachbau

- > EBAY < -


Hier noch die Original Ersatzteilnummern und Preise:

34111-26D01-000 Abdeckung Tacho 47,95 €
34211-26D01-000 Abdeckung Drehzahlmesser 54,49 €
34311-26D01-000 Abdeckung Tankuhr 34,49 €
Gesamt: 136,93 €
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
-> DIRTY <-> DORNRÖSCHEN <-> HARRY <-> ROLLO´S G <-> G-SIX <-

Benutzeravatar
Lilakuh
Routinier
Beiträge: 380
Registriert: Do Jul 20, 2006 16:44
Postleitzahl: 70771
Land: Deutschland
Wohnort: Leinfelden-Echterdingen

Re: Tacho und Drehzahlmesser blättert der chrom ab

#10 Beitrag von Lilakuh » Fr Apr 10, 2020 17:11

Hier mein alter Beitrag zum folieren.
Geht wirklich erstaunlich einfach...

viewtopic.php?f=27&t=8006
Gruß,
Carsten

Benutzeravatar
Frank Josef
Enduroputzer
Beiträge: 33
Registriert: Sa Mai 18, 2019 16:36
Postleitzahl: 53844
Land: Deutschland

Re: Tacho und Drehzahlmesser blättert der chrom ab

#11 Beitrag von Frank Josef » Sa Apr 11, 2020 17:46

Wow! Das sieht richtig klasse aus. Ist das auch für grobmotoriker wie mich geeignet? Ich nehme an die Anleitung ist verständlich geschrieben so das "Mann" dies auch versteht.
Wo bekomme ich das her?
Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll.

Georg Christoph Lichtenberg

Benutzeravatar
Meikel
G-Hilfe
Beiträge: 8107
Registriert: Fr Jul 14, 2006 14:35
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Wohnort: 21502 Geesthacht
Kontaktdaten:

Re: Tacho und Drehzahlmesser blättert der chrom ab

#12 Beitrag von Meikel » Sa Apr 11, 2020 22:07

Ich hatte mich nach dem Beitrag vom Carsten auch an das Folieren herangewagt.
Mit einem Fön lässt sich die Folie in Form bringen.
Das betreffende Bauteil muss dabei aber fixiert sein, mit einem losen Teil auf der Werkbank ist das schwierig.
Folien sind nicht so teuer und lassen sich leicht wieder entfernen.

-> G - Wrapping < -

In meinem Übereifer hatte ich mal eine Guste komplett beklebt.
Die Folien fangen nach einiger Zeit durch die Sonneneinstrahlung sich an den Rändern zu lösen.
Das Folieren ist keine Lösung auf Dauer. Bei kleinen Teilen hält das auch länger.
An meiner Guste sind ein paar Teile schon über Jahre beklebt.
Teilweise hält das, teilweise lösen sich die Räder.
Probieren geht über studieren....
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
-> DIRTY <-> DORNRÖSCHEN <-> HARRY <-> ROLLO´S G <-> G-SIX <-

Benutzeravatar
MartinVe71
Routinier
Beiträge: 448
Registriert: Do Mai 01, 2014 19:45
Postleitzahl: 35315
Land: Deutschland
Wohnort: Homberg Ohm

Re: Tacho und Drehzahlmesser blättert der chrom ab

#13 Beitrag von MartinVe71 » So Apr 12, 2020 12:37

Was ich nicht mehr missen will, sind die Folien mit eingeprägten Luftkanälen im Kleber. Die lassen sich um Welten besser aufbringen, als die ohne. Sind aber meist auch deutlich teurer.
Bei Bauteilen, die mit sehr geringen Spaltmaßen verbaut sind, wie das Interieur meiner C Klasse, wird es echt schwierig, die folierten Teile wieder einzubauen, ohne die Folie zu beschädigen. 2 Tage Ruhezeit sollte man den Teilen hier vorher schon geben, sonst verschiebt man sich die Folie gleich wieder.
Gruß
Martin

Antworten

Zurück zu „Elektrik - Licht, Armaturen, Kabel“