Schaltplan mit Motogadget M.unit

Fragen, Antworten und Tipps

Moderatoren: Admins, Moderatoren, Technikmod

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Meikel
G-Hilfe
Beiträge: 8601
Registriert: Fr Jul 14, 2006 14:35
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Wohnort: 21502 Geesthacht
Kontaktdaten:

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#61 Beitrag von Meikel » Mi Jun 10, 2020 16:20

Olli 63 hat geschrieben:"never touch a running system".
Ich halte mich eigentlich auch immer an diesen "Regel"

Aber mir erging es so, wie Claus es geschrieben hat.
Nach einer Saison, in der ich mehrmals Kabelbrüche reparieren musste,
hatte ich mich für einen Neubau mit einer M-Unit entschieden.

Ich versuche immer alles "etwas" zu verbessern.
Für mich wäre es zu einfach gewesen den Kabelbaum nur zu tauschen :muhaha:
Nun habe ich ein Faible für die Fahrzeugelektrik und auch einen besonderen Anspruch

Der "Neubau" ist nun auch mittlerweile 6 Jahre her.
Meine Installation hat bis jetzt noch zu keinen weiteren Ausfällen geführt.
Ärgerlich waren nur die Ausfälle der Motogadget Blinker,
die M-Unit ist noch eine ältere Version und funktioniert auch bei Nässe :pfeif:
Ich würde mir jetzt keine Motogadget Produkte mehr kaufen...
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
-> DIRTY <-> DORNRÖSCHEN <-> HARRY <-> ROLLO´S G <-> G-SIX <-

Lederclaus
Schraubfix
Beiträge: 1448
Registriert: Fr Jul 14, 2006 09:11
Postleitzahl: 22119
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#62 Beitrag von Lederclaus » Mi Jun 10, 2020 19:49

EIne kleine Schaltbox nur für die notwendigen Sachen kostet etwa ca 130 Euro. Das Ding hat man in ca 6 bis 10 Stunden komplett verdrahtet. Dabei mache ich den Einkaufspreis des Fahrzeugs nicht zum Thema. Ansonsten überschreitet ein Reifenwechsel den Zeitwert und das Fahrzeug muß eigentlich entsorgt werden, sobald der Tank leer gefahren ist. Wen man Jawa oder MZ fahren will (oder wie ich Ural), darf man sich über sowas überhaupt keine Gedanken machen, finde ich.
Außer man handelt mit den Dingern und will den Schrott so billich wie möglich herschrauben, daß er es gerade so eben vom Hof schafft, wenn irgendeine arme Sau das Ding gerade gekauft hat. Dabai hilft ein hohes und stabiles Hoftor, das man sofort schließt, sobald man das davon fahrende Motorrad nicht dabei beschädigt :gr:

zeroviervier
Enduroputzer
Beiträge: 48
Registriert: Mi Jul 03, 2013 15:31
Postleitzahl: 20251
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#63 Beitrag von zeroviervier » Mi Jun 10, 2020 22:14

dieterpapa hat geschrieben:
Mi Jun 10, 2020 06:43
Jetzt bin ich verunsichert...

ich hab seit letztem Jahr eine M-unit blue daheim, hätte eigentlich letzten Winter verbaut werden sollen.
Ich hab aber keine Lust, mir eine elektronische Wundertüte zu erschaffen, die G ist aktuell sehr zuverlässig.

Was tun?

LG Dieter
Einbauen.
Die munit funktioniert ja. Noch, könnte man hinzusetzen. Aber der Umbau auf neue Verkabelung ist in jedem Fall ein Gewinn.
Nur BT zickt rum. Aber das kann ja auch an meinem samsung liegen...
Mehr Licht.

zeroviervier
Enduroputzer
Beiträge: 48
Registriert: Mi Jul 03, 2013 15:31
Postleitzahl: 20251
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#64 Beitrag von zeroviervier » Mi Jun 10, 2020 22:40

Meikel hat geschrieben:
Fr Jun 05, 2020 16:55
Bei meiner Guste ist gerade einer der beiden Lenkerendenblinker verstorben :(
Bei den hinteren hab auch schon zwei Sätze innerhalb von drei Jahren ersetzen dürfen.
Die Garantiezeit übersteht das Zeug gerade so eben.
Wer böses denkt, dem kommt gleich die geplante Obsoleszenz in den Sinn.
Die Qualität entspricht nicht mehr so richtig dem Preis :(
Blinkertechnisch bin ich nun auch weg von Motogadget....
Die geplante Obsolenszens kann ich recht sicher ausschließen, zwei Jahre Vorausdenken sehe ich da nicht.
Sechs Nachrichten, drei in jede Richtung, habe ich mit dem Support nun ausgetauscht. Dabei haben wir die Ebene der Problemdiskussion auch teilweise verlassen und sind auf die Orga zu sprechen zu kommen, die nun diese Probleme in den Griff bekommen möge.
Die Organisation bei motogadget ist, nun ja, suboptimal.
Mehr Licht.

Benutzeravatar
Sebo
Routinier
Beiträge: 275
Registriert: Sa Nov 01, 2014 15:55
Postleitzahl: 30826
Land: Deutschland
Wohnort: Hannover

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#65 Beitrag von Sebo » Mi Jun 10, 2020 23:24

Lederclaus hat geschrieben:
Mi Jun 10, 2020 19:49
Dabei mache ich den Einkaufspreis des Fahrzeugs nicht zum Thema. Ansonsten überschreitet ein Reifenwechsel den Zeitwert und das Fahrzeug muß eigentlich entsorgt werden, sobald der Tank leer gefahren ist. Wen man Jawa oder MZ fahren will (oder wie ich Ural), darf man sich über sowas überhaupt keine Gedanken machen, finde ich.
Eine Ural hab ich ja auch noch und nach zwei Wochen herumfahren fand ich das Ding so geil, dass ich seitdem auch keine Kosten und Mühen mehr gescheut habe :]
Die Jawa war eher ein zufälliger Fang, als ich eigentlich kein weiteres Motorrad mehr wollte und das erste Ziel war, es erstmal zum Laufen zu bekommen bevor ich damit andere Experimente mache und Geld versenke. Nach einer Probefahrt habe ich mich jedoch auch mit ihr angefreundet - auch wenn der Velorex-Seitenwagen mir noch etwas Angst bereitet :oops:
Und da wir nur alte Maschinen haben und es immer noch unser Hobby ist, sind uns Rechnereien mit Zeitwert ohnehin fremd - solange wir vorhaben, ein Fahrzeug zu behalten, was bei der Jawa anfangs gar nicht so sicher war, der Platz wird nämlich langsam eng :roll:

Dass es aber eine Schaltbox schon für 130€ gibt wusste ich da allerdings noch nicht!
Sebo

‘Give a man a fire and he’s warm for a day, but set fire to him and he’s warm for the rest of his life.’

-Terry Pratchett


Denk immä daran:
Middem Öl nich spaasam sein!

Lederclaus
Schraubfix
Beiträge: 1448
Registriert: Fr Jul 14, 2006 09:11
Postleitzahl: 22119
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#66 Beitrag von Lederclaus » Sa Jun 13, 2020 01:50

Sebo hat geschrieben:
Mi Jun 10, 2020 23:24
Dass es aber eine Schaltbox schon für 130€ gibt wusste ich da allerdings noch nicht!
Na ja, war der letzte preis, den ich wusste. Inzwischen haben sie einen Inflationsausgleich durchgeführt :muhaha:
https://www.brands4bikes.de/elektronikb ... ion-h.html

Ich könnte die im Forum mit 10% Rabatt verkaufen, dann wäre das in Etwa so wie geschrieben...

zeroviervier
Enduroputzer
Beiträge: 48
Registriert: Mi Jul 03, 2013 15:31
Postleitzahl: 20251
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#67 Beitrag von zeroviervier » Di Jun 16, 2020 21:55

Lederclaus hat geschrieben:
Sa Jun 13, 2020 01:50

Na ja, war der letzte preis, den ich wusste. Inzwischen haben sie einen Inflationsausgleich durchgeführt :muhaha:
https://www.brands4bikes.de/elektronikb ... ion-h.html
Die Kabelgebinde mochte ich nie, aber seit neustem macht Axel Joost auch eine Box mit Steckern:

https://www.elektronikbox.de/shop/index ... ducts_id=1
Mehr Licht.

Lederclaus
Schraubfix
Beiträge: 1448
Registriert: Fr Jul 14, 2006 09:11
Postleitzahl: 22119
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#68 Beitrag von Lederclaus » Mi Jun 17, 2020 10:54

Ich weiß. Die hab ich aber noch nicht verbaut.

Benutzeravatar
Sebo
Routinier
Beiträge: 275
Registriert: Sa Nov 01, 2014 15:55
Postleitzahl: 30826
Land: Deutschland
Wohnort: Hannover

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#69 Beitrag von Sebo » Mi Jun 17, 2020 16:05

Mal ganz blöd gefragt: Wie verbindet man eigentlich eine solche Schaltbox? Stoßverbinder mit Schrumpfschlauch etwa?
Sebo

‘Give a man a fire and he’s warm for a day, but set fire to him and he’s warm for the rest of his life.’

-Terry Pratchett


Denk immä daran:
Middem Öl nich spaasam sein!

Benutzeravatar
Meikel
G-Hilfe
Beiträge: 8601
Registriert: Fr Jul 14, 2006 14:35
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Wohnort: 21502 Geesthacht
Kontaktdaten:

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#70 Beitrag von Meikel » Mi Jun 17, 2020 16:35

Entweder so wie du es vorgeschlagen hast,
oder die einzelnen Leitungen verlöten und mit Schrumpfschlauch verschließen.

Ich würde mir einen, oder mehrere Stecker besorgen, und das sauber vercrimpen. :pfeif:
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
-> DIRTY <-> DORNRÖSCHEN <-> HARRY <-> ROLLO´S G <-> G-SIX <-

Benutzeravatar
Meikel
G-Hilfe
Beiträge: 8601
Registriert: Fr Jul 14, 2006 14:35
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Wohnort: 21502 Geesthacht
Kontaktdaten:

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#71 Beitrag von Meikel » Mi Jun 17, 2020 22:36

zeroviervier hat geschrieben:
Di Jun 16, 2020 21:55

- > Joost B - Box Version B < -
Das wäre ein adäquater Ersatz, wenn meine M-Unit Mal den Geist aufgeben sollte, was ich ja nicht hoffe :pfeif:
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
-> DIRTY <-> DORNRÖSCHEN <-> HARRY <-> ROLLO´S G <-> G-SIX <-

zeroviervier
Enduroputzer
Beiträge: 48
Registriert: Mi Jul 03, 2013 15:31
Postleitzahl: 20251
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#72 Beitrag von zeroviervier » Sa Nov 14, 2020 13:13

Kurzes Update von meiner m-unit BT:
Bislang war nach rd 3-10 Fahrten die BT-Verbindung gestört, man konnte aber ganz normal weiterfahren.
Je nachdem, wie störend ich das fand, habe ich dann früher oder später den Reset mit neuer Kalibrierung ausgelöst.
Seit rund vier Wochen ist nach Reset schon keine Verbindung mehr herzustellen, und damit auch keine Einstellung. Seitdem fahre ich in den Werkseinstellungen. Das geht, aber Blinkersteuerung ist in der Werkseinstellung eine Tasterbelegung, Licht ist auch anders, es ist wie eine Kirmesfahrt.
Ich habe die munit nun ausgebaut, seit gestern ist sie in der Post zur Reparatur.
Wir werden sehen.
Mehr Licht.

Antworten

Zurück zu „Elektrik - Licht, Armaturen, Kabel“