Schaltplan mit Motogadget M.unit

Fragen, Antworten und Tipps

Moderatoren: Admins, Moderatoren, Technikmod

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
zeroviervier
Schönwetterfahrer
Beiträge: 68
Registriert: Mi Jul 03, 2013 15:31
Postleitzahl: 20251
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#136 Beitrag von zeroviervier » Sa Mär 27, 2021 15:13

Lederclaus hat geschrieben:
Do Mär 25, 2021 08:47
zeroviervier hat geschrieben:
Di Mär 09, 2021 07:30
[
zu 2: Die Frage ist ja, wozu zweimal Plus an den Generator kommt. Vorweg, ich weiß es auch nicht. Die dicke Leitung ist klar, dort geht die Leistung raus. Bei der dünnen fällt mir nur Regelung ein und deshalb würde ich nicht auf einen geregelten Ausgang der munit verbinden, sondern vor der munit zurückführen.
Die dünne Leitung ist die Prüfspannung des Ladereglers. Diese Leitung muß absolut sicher und ohne viele Spannungsabfälle die Batteriespannung über geschaltetes Plus an den Regler liefern, um ein Überladen zu verhindern.
Fällt irgenwo Spannung ab, denkt der Regler, er müsse die Lima länger einschalten. Dadurch geht die Bordspannung hoch, obwohl eigentlich alles in Ordnung ist und das schadet zB der Batterie, wenn die immer mit über 14,6V zu tun hat.
Danke für die Hintergründe, so dachte ich mir das auch.

@Dieter
Der Generator hängt in Deiner V08 immer noch hinter aux2.

Und damit zurück zum Thema, wer mag.
Mehr Licht.

Benutzeravatar
dieterpapa
Übernachtet im Forum
Beiträge: 1214
Registriert: Do Apr 20, 2017 22:30
Postleitzahl: 96215
Land: Deutschland
Wohnort: Lichtenfels

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#137 Beitrag von dieterpapa » Sa Mär 27, 2021 15:31

Ahhh - OK, das hab ich dann auch verstanden.

Werd ich gleich ändern. Hab den Beitrag vom Lederclaus übersehen.

LG Dieter

Edit: ich habe mir jetzt den originalen Schaltplan aus der Wiki nochmal angesehen: Die Leitung zum Generator hängt am Lichtstrang, d.h. Spannungsversorgung ist nur da, wenn Licht an ist.

Da widerspricht aber jetzt euren Aussagen etwas, vor allem geht diese Leitung zum Generator über "zig Ecken".
Der Käpt'n segelt mit dem Windjammer um die Welt

Benutzeravatar
Olli 63
Übernachtet im Forum
Beiträge: 1238
Registriert: So Apr 09, 2017 17:43
Postleitzahl: 72218
Land: Deutschland
Wohnort: Wildberg

#138 Beitrag von Olli 63 » Sa Mär 27, 2021 16:09

Viel Erfolg für alke die sich da ranmachen :-D
Olli 63

[smilie=flamed.gif]

G-Treffen 2018 in Wildberg / Schwarzwald vom 05.07. - 08.07.2018
G-Treffen 2020 in Masserberg/ Thüringerwald 04.- 07.06.2020

"ANSTÄNDIG FAHREN" http://www.rennleitung-110.de/

Benutzeravatar
Meikel
G-Hilfe
Beiträge: 9013
Registriert: Fr Jul 14, 2006 14:35
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Wohnort: 21502 Geesthacht
Kontaktdaten:

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#139 Beitrag von Meikel » Sa Mär 27, 2021 21:18

@ Dieter :
Ich sehe das genauso wie Uwe :wink:
Ich habe mich auch nun zum Thema der Schadenregulierung im Haftpflichtfall "etwas" ausgelassen.
Und der Olli hatte vorgeschlagen das anzupinnen. Nun bin ich da etwas vorsichtig.
Ich habe auch eine Verantwortung gegenüber meinem Arbeitgeber. Das ist mir erst im Nachhinein bewusst geworden.
Hier empfinde ich es unterbewusst so familiär und nicht öffentlich.
Nun ließt hier aber auch jeder andere. :wink:
Wenn dazu noch allgemeine Fragen sind, so bin ich gerne bereit diese zu beantworten.
Bei speziellen Fragen mich dann bitte anrufen oder mir eine Mail schreiben.

Nun sind hier einige OT Texte aufgelaufen.
Die Geschichte mit dem selbst schrauben ist schon öfters mal aufgegriffen worden.
Aber auch meist nur beiläufig.
Das hier öfter mal vom eigentlichen Thema des Threads abgelenkt wird, ist ja nicht so ungewöhnlich :pfeif:
Aber wir können gerne einen Fred dafür aufmachen.
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
-> DIRTY <-> DORNRÖSCHEN <-> HARRY <-> ROLLO´S G <-> G-SIX <-

Benutzeravatar
Meikel
G-Hilfe
Beiträge: 9013
Registriert: Fr Jul 14, 2006 14:35
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Wohnort: 21502 Geesthacht
Kontaktdaten:

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#140 Beitrag von Meikel » Sa Mär 27, 2021 21:46

Der Kabeldieter hat geschrieben: Edit: ich habe mir jetzt den originalen Schaltplan aus der Wiki nochmal angesehen: Die Leitung zum Generator hängt am Lichtstrang, d.h. Spannungsversorgung ist nur da, wenn Licht an ist.

Da widerspricht aber jetzt euren Aussagen etwas, vor allem geht diese Leitung zum Generator über "zig Ecken".
Die Leitung hängt zwar am Lichtstrang, aber sicherlich nicht hinter dem Lichtschalter.

Der Schaltplan ist ja aus dem original Kabelbaum entstanden und da geht die besagte Leitung über "zig Ecken". Die Anmerkung von Claus beschreibt den besseren Weg :wink:
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
-> DIRTY <-> DORNRÖSCHEN <-> HARRY <-> ROLLO´S G <-> G-SIX <-

Benutzeravatar
dieterpapa
Übernachtet im Forum
Beiträge: 1214
Registriert: Do Apr 20, 2017 22:30
Postleitzahl: 96215
Land: Deutschland
Wohnort: Lichtenfels

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#141 Beitrag von dieterpapa » Sa Mär 27, 2021 23:12

Meikel,

das mag ja sein - aber wenn der Schaltplan im Wiki richtig ist, dann würde der Generator nur bei eingeschaltetem Licht versorgt. Zudem hat diese Leitung keinerlei Verbindung zum Laderegler.

Ich möchte ja ganz gerne verstehen, was das macht....

LG Dieter
Der Käpt'n segelt mit dem Windjammer um die Welt

Benutzeravatar
Meikel
G-Hilfe
Beiträge: 9013
Registriert: Fr Jul 14, 2006 14:35
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Wohnort: 21502 Geesthacht
Kontaktdaten:

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#142 Beitrag von Meikel » Sa Mär 27, 2021 23:39

Ich glaube dass Du den Schaltplan nicht richtig ließt.
Die orangene Leitung ist per Mehrfachverbindung im Kabelbaum mit Zündungsplus verbunden.
So ist es auch im Kabelbaum.
Das rote Kabel ist, über die 25A Sicherung, mit der Batterie verbunden.
Auch das ist im Kabelbaum so.
Es gibt keinen externen Laderegler, der ist in der Lichtmaschine integriert.
Somit gibt es auch keine Leitungen, zumindest nicht im Schaltplan und auch nicht im Kabelbaum.
Die Lima hat zwei Kabel
Rot -> zum laden der Batterie (Dauerplus)
Orange -> zur Kontrolle der Ladespannung und für den Laderegler (Zündungsplus)
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
-> DIRTY <-> DORNRÖSCHEN <-> HARRY <-> ROLLO´S G <-> G-SIX <-

Benutzeravatar
dieterpapa
Übernachtet im Forum
Beiträge: 1214
Registriert: Do Apr 20, 2017 22:30
Postleitzahl: 96215
Land: Deutschland
Wohnort: Lichtenfels

Re: Schaltplan mit Motogadget M.unit

#143 Beitrag von dieterpapa » So Mär 28, 2021 12:40

Servus Meikel,

OK, ich hab es gefunden....der SP_3 hängt über SP_2 am Zündschloß.

Über SP_3 wird dann auch der Lichtschalter versorgt - das ist also genau anders herum, wie von mir vermutet. Ich war etwas irritiert, da bei den alten "GS" der Regler so eine komische Schaltung hat und ohne Licht zwei Phasen freigibt, mit Licht aber alle drei.

Dann werd ich jetzt den Generator mal am Zündschloß anhängen.

LG Dieter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der Käpt'n segelt mit dem Windjammer um die Welt

Antworten

Zurück zu „Elektrik - Licht, Armaturen, Kabel“