Sturzbügel: *ç%*@

Fragen, Antworten und Tipps

Moderatoren: Admins, Moderatoren, Technikmod

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
charly_arthur
Routinier
Beiträge: 353
Registriert: So Apr 13, 2014 20:39
Postleitzahl: 66901
Land: Deutschland
Wohnort: Schönenberg-Kübelberg

Re: Sturzbügel: *ç%*@

#46 Beitrag von charly_arthur » Do Jul 28, 2016 18:30

Und im Ganzen so:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
VOODOO
Schleppfix
Beiträge: 7516
Registriert: Fr Jul 14, 2006 06:49
Postleitzahl: 28199
Land: Deutschland
Wohnort: Bremen - Schlüssel zur Welt
Kontaktdaten:

Re: Sturzbügel: *ç%*@

#47 Beitrag von VOODOO » Do Jul 28, 2016 23:16

Ich würde jetzt mal behaupten, dass die Bügel auf Meikels und Deinen Bildern nicht vom selben Hersteller sind. Entsprechend wohl auch die unterschiedlichen Laschen/Proportionen - ich denke Charly, Du hast den rechten Bügel nicht korrekt montiert.

Meikels Modell wird wohl das sein, das das geringste Aufsetzrisiko hat.
Bernd
Bild
ME33+55A/LT/Z6/Z8i-M+RT01 ; BT20/21/23-T32 ; DU RS-2
GT-06(Tg)/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/*18/19/20L/#/

PumpKing
Enduroputzer
Beiträge: 33
Registriert: Mo Apr 05, 2021 18:20
Postleitzahl: 97264
Land: Deutschland

Re: Sturzbügel: *ç%*@

#48 Beitrag von PumpKing » Do Jul 15, 2021 22:39

Hi,

ich fahre dieses Jahr mit meiner Guste nach Kroatien und ich dachte da wären Sturtzbügel keine so schlechte Idee, wenn man da mal auf nen Schotterweg oder so kommt.

Deswegen meine Frage:
Weiß jemand ob die Universalbügel von Louis (https://m.louis.de/artikel/sturzbuegel- ... t/10022100) auch aufsetzten?

Benutzeravatar
Volker
Moderator
Beiträge: 3028
Registriert: Fr Jul 14, 2006 08:50
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzenbek+Breiholz

Re: Sturzbügel: *ç%*@

#49 Beitrag von Volker » Fr Jul 16, 2021 07:21

Auf den ersten Blick würde ich sagen >Klassischer "Sturzbügel", welcher den einen oder anderen schon hat stürzen lassen :(
Die universalen sind auch oft für leichtere Mopdes, will heißen das Ding kann im Fall eines Falles umklappen und das kaputt machen, was es schützen soll.

Gruß

Volker
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.

Benutzeravatar
Meikel
G-Hilfe
Beiträge: 9444
Registriert: Fr Jul 14, 2006 14:35
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Wohnort: 21502 Geesthacht
Kontaktdaten:

Re: Sturzbügel: *ç%*@

#50 Beitrag von Meikel » Fr Jul 16, 2021 09:47

Moinsen Tim :]
Du verkaufst doch gerade einen Five-Stars Bügel bei Ebay Kleinanzeigen :pfeif:
Das mit dem Aufsetzen ist nicht so ganz ohne und ich habe ja deine Reifen gesehen :wink:
Die Universal-Bügel lassen zwar einen gewissen Spielraum beim Anbau zu, nur reicht das oft nicht aus.
Und, wie Volker schrub, klappen die Dinger ganz gerne um.
Beim Umwerfen der Mopete im Stand erfüllen die ihre Aufgaben ganz gut.
Aber ob der Kratzer dann nun auf dem Bügel, oder auf den Motordeckeln ist, ist dann auch ziemlich Wumpe.
In Fahrt und dann noch ein Bordstein sind dann einfach zu viel des guten.
Zu stabil sollten die ja auch nicht sein, sonst könnten die Anschraubpunkte verbiegen.
Und das ist oft der Rahmen, auch doof :roll:
Diesen Bügeln wird zu viel zugetraut und die Gefahr, in der Kurve ausgehebelt zu werden ist einfach da.
Daher habe ich mich von diesen Dinger schon lange verabschiedet und auf Pads umgerüstet.
Die durften auf schon mal Ihrer Aufgabe nachkommen und das hat da ganz gut funktioniert....
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
-> DIRTY <-> DORNRÖSCHEN <-> HARRY <-> ROLLO´S G <-> G-SIX <-

Benutzeravatar
VOODOO
Schleppfix
Beiträge: 7516
Registriert: Fr Jul 14, 2006 06:49
Postleitzahl: 28199
Land: Deutschland
Wohnort: Bremen - Schlüssel zur Welt
Kontaktdaten:

Re: Sturzbügel: *ç%*@

#51 Beitrag von VOODOO » Fr Jul 16, 2021 19:57

Aus Erfahrung, so mit Halswirbelbruch, kann ich die Vorschreibzler bestätigen. Die Dinger können richtig weh tun

Bis auf wenige Ausnahmen stehen die unteren Bõgen der MSB für Notmanõver zu weit raus. Crashpads ala Meikel sitzen höher und haben diesen Risikofaktor nicht.

Teile, wie im Bild sind da im Vorteil, aber kaum noch zu bekommen.
Screenshot_20210716-194251.png
Wenn's trotzdem nicht ohne gehen darf, sollten frische Federn im Fahrwerk sitzen und die Federvorspannung recht hoch eingestellt sein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bernd
Bild
ME33+55A/LT/Z6/Z8i-M+RT01 ; BT20/21/23-T32 ; DU RS-2
GT-06(Tg)/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/*18/19/20L/#/

Benutzeravatar
Meikel
G-Hilfe
Beiträge: 9444
Registriert: Fr Jul 14, 2006 14:35
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Wohnort: 21502 Geesthacht
Kontaktdaten:

Re: Sturzbügel: *ç%*@

#52 Beitrag von Meikel » Sa Jul 17, 2021 12:08

Der von Bernd gezeigte Sturzbügel war als original Suzuki Zubehör damals erhältlich gewesen.
Wird, wenn überhaupt, nur mit einer kompletten Guste angeboten.
Wenn so etwas einzeln angeboten werden würde, dann auch zu einem heftigen Kurs.
Die Problematik bei dem Bügel ist, dass man(n) mit den Schienbein beim fahren dagegen kommt.
Zumindest mit dem oberen Rohrbogen.
Ich finde ihn optisch auch nicht sehr gelungen.....
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
-> DIRTY <-> DORNRÖSCHEN <-> HARRY <-> ROLLO´S G <-> G-SIX <-

Lederclaus
Schraubfix
Beiträge: 1515
Registriert: Fr Jul 14, 2006 09:11
Postleitzahl: 22119
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Sturzbügel: *ç%*@

#53 Beitrag von Lederclaus » Sa Jul 17, 2021 23:33

Also, ich in jetzt seit 1998 mit der Guste unterwegs, die Dritte mittlerweile .
Sturzbügel führen zum Sturz. Abbauen oder garnicht erst dran bauen.Punkt.

Benutzeravatar
VOODOO
Schleppfix
Beiträge: 7516
Registriert: Fr Jul 14, 2006 06:49
Postleitzahl: 28199
Land: Deutschland
Wohnort: Bremen - Schlüssel zur Welt
Kontaktdaten:

Re: Sturzbügel: *ç%*@

#54 Beitrag von VOODOO » So Jul 18, 2021 09:10

@Meikel

....um die Optik kann es hier nicht gehen, wenn die Teile von Tante Lou im Spiel sind !!! :-D
Bernd
Bild
ME33+55A/LT/Z6/Z8i-M+RT01 ; BT20/21/23-T32 ; DU RS-2
GT-06(Tg)/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/*18/19/20L/#/

Benutzeravatar
Forest
Mofaschieber
Beiträge: 1
Registriert: Sa Jul 17, 2021 00:19
Postleitzahl: 1444

Re: Sturzbügel: *ç%*@

#55 Beitrag von Forest » So Jul 18, 2021 22:15

Heeft zijn diensten bewezen met vallen :gr: kreeg de motor niet zelf over eind
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Sjonwillem
Schönwetterfahrer
Beiträge: 57
Registriert: Di Jun 29, 2021 11:49
Postleitzahl: 34516
Land: Deutschland

Re: Sturzbügel: *ç%*@

#56 Beitrag von Sjonwillem » Mo Jul 19, 2021 08:47

Nach eure Erfahrungen habe ich die Bügel gleich abgebaut.

Die waren auch mit gewindestangen fest am Rahmen :roll:.
Da die kurven bei mir vor der Haustür anfangen und ich jetzt bei der zulassungsstelle stehe.
Besser ab als bei der erste Fahrt aufs maul

PumpKing
Enduroputzer
Beiträge: 33
Registriert: Mo Apr 05, 2021 18:20
Postleitzahl: 97264
Land: Deutschland

Re: Sturzbügel: *ç%*@

#57 Beitrag von PumpKing » Mi Jul 21, 2021 15:52

Naja dann lass ich das lieber mal.
Hatte gehofft, dass es da welche gibt die nicht aufsetzten und vlt was bringen, wenn ich sie (fast) im Stand mal umschmeiß.

Aber wenn die wirklich alle aufsetzen ist das eh Mist.

Danke trotzdem :)

Benutzeravatar
dieterpapa
Übernachtet im Forum
Beiträge: 1420
Registriert: Do Apr 20, 2017 22:30
Postleitzahl: 96215
Land: Deutschland
Wohnort: Lichtenfels

Re: Sturzbügel: *ç%*@

#58 Beitrag von dieterpapa » So Jul 25, 2021 00:58

Komisch,

ich fahr mit Sturzbügel, hab die Karre gewichtsmäßig eher tiefergelegt und nutze das Reifenprofil eigentlich auch komplett aus....

LG Dieter
Der Käpt'n segelt mit dem Windjammer um die Welt

Benutzeravatar
Meikel
G-Hilfe
Beiträge: 9444
Registriert: Fr Jul 14, 2006 14:35
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Wohnort: 21502 Geesthacht
Kontaktdaten:

Re: Sturzbügel: *ç%*@

#59 Beitrag von Meikel » Di Jul 27, 2021 21:34

Solange man(n) nicht vom Gas geht,
wenn der Bügel Asphaltkontakt bekommt,
ist ja alles gut.
Gas weg und vorbei ist es mit dem Kontakt vom Vorderrad zum Asphalt.
Und es wird dann ruckartig weh tun und ungemütlich :pfeif:
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
-> DIRTY <-> DORNRÖSCHEN <-> HARRY <-> ROLLO´S G <-> G-SIX <-

Antworten

Zurück zu „Koffer, Gepäck, Anbauteile und Zubehör“