Refit Blacky

Für Fragen und Tipps bei technischen Problemen

Moderatoren: Admins, Moderatoren, Technikmod

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
dickerpott
Chef-Gla(t)ziologe
Beiträge: 3499
Registriert: Fr Jul 14, 2006 11:05
Postleitzahl: 51766
Land: Deutschland
Wohnort: 51766 Engelskirchen

Re: Refit Blacky

#31 Beitrag von dickerpott » Sa Jan 18, 2020 13:36

Volker hat geschrieben:
Sa Jan 18, 2020 12:08
Rolf schüttelt da oben wieder den Kopf über die Farbe, freut sich aber, das der Bock wieder läuft! RIP mein Freund!
[smilie=thumbsup.gif] [smilie=thumbsup.gif] [smilie=thumbsup.gif]



der Pott
xxxxxxxxBild Bild Bild
Gleichstellung von Frau und Mann ist erreicht, wenn an roten Ampeln exakt so viele Frauen in der Nase popeln wie Männer

Benutzeravatar
Petra
Gutemine
Beiträge: 1467
Registriert: Do Jul 13, 2006 23:07
Postleitzahl: 35463
Land: Deutschland
Wohnort: Fernwald
Kontaktdaten:

Re: Refit Blacky

#32 Beitrag von Petra » Sa Jan 18, 2020 18:40

:gr: . :gr:
Ich war auch dabei:
Bild BildBild

Benutzeravatar
Meikel
G-Hilfe
Beiträge: 7945
Registriert: Fr Jul 14, 2006 14:35
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Wohnort: 21502 Geesthacht
Kontaktdaten:

Re: Refit Blacky

#33 Beitrag von Meikel » Sa Jan 18, 2020 22:09

Jau, daß war ein produktiver Abend.
Ein Banditvergaser ist für mich ja nun auch keine große Herausforderung :pfeif:
Der Einsatz meines Schutzgasschweißgerätes war schon lange mal wieder fällig,
nicht das es einen Standschaden erleidet :muhaha:

Es ist für mich immer etwas ganz besonderes die Maschinen von Rolf zu sehen und Hand anzulegen,
da werden die Erinnerungen an Rolf wieder wach....
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
-> DIRTY <-> DORNRÖSCHEN <-> HARRY <-> ROLLO´S G <-> G-SIX <-

Benutzeravatar
Volker
Moderator
Beiträge: 2617
Registriert: Fr Jul 14, 2006 08:50
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzenbek+Breiholz

Re: Refit Blacky

#34 Beitrag von Volker » So Mär 15, 2020 21:23

Nach meinem Besuch bei Meikel verlief der erste Probelauf zu Hause mal wieder mirt Spritverlust :evil:
Zweiter Testlauf diese Woche, rasante Entleerung des Tanks via Vergaser auf den Garagenboden :evil:

Warum der Eimer zwischendurch dicht war, muß man wohl nicht verstehen. Meine letzten Synchronisation verlief ohne Spritverlust, Testfahrt auch, auch wenn der Eimer elend lief.
Bei Meikel in der Werkstatt alles dicht.
Muß man nicht verstehen.

Freitag also Vergaser rausgerupft, getrennt, neue Dichtungen in die Benzinleitung im Gaser rein, alles wieder zusammen und dicht. Bei der Gelegenheit auch gleich den Batteriekasten getauscht, neue Batterie rein, Gegensprechanlage rein, fertig.

Probefahrt war gut, bis jetzt alles dicht, ich hoffe es bleibt so!

Aufgrund des neuen Federbeines werde ich die Gabel noch etwas vorspannen, die ist für mein verbautes Dickmoppelfederbein jetzt etwas weich.

...und dann wird erstmal gefahren :-)

Gruß

Volker
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.

Benutzeravatar
jörg simon
Gabelfix
Beiträge: 1616
Registriert: So Jul 16, 2006 12:55
Postleitzahl: 58540
Land: Deutschland
Wohnort: 58540 Meinerzhagen

Re: Refit Blacky

#35 Beitrag von jörg simon » Di Mär 17, 2020 12:46

Gute Fahrt
G-Treffen 2020 ? Egal wohin, ist doch klar :-D

Antworten

Zurück zu „Schrauberecke“