Unbedingt die Urheberrechte beim Verlinken von Bildern beachten!

Neuigkeiten und Ankündigungen

Moderator: Admins

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
gsxfan
Majestix
Beiträge: 6317
Registriert: Do Jul 13, 2006 21:46
Postleitzahl: 35463
Land: Deutschland
Wohnort: Fernwald
Kontaktdaten:

Unbedingt die Urheberrechte beim Verlinken von Bildern beachten!

#1 Beitrag von gsxfan » Di Nov 26, 2019 21:06

Heute abend habe ich zum ersten Mal eine Mail von einem Bildbesitzer erhalten, der eines seiner Werke hier im Forum gefunden hat. Die Mail war sehr freundlich gehalten und beinhaltete natürlich die Aufforderung, das Bild zu entfernen. Was ich auch getan habe.

Ihr müßt beim Verlinken von Bildern unbedingt auf die Urheberrechte achten. Es ist i.d.R. nicht erlaubt, einfach ein Bild von einer fremden Webseite hier einzustellen (Mit dem IMG-Link, über dem Editorfenster mit dem kleinen Bild-Symbol). Wenn ihr so etwas machen wollt, dann fragt bitteschön vorher den Bildbesitzer um die Erlaubnis.
Normalerweise ist es erlaubt, einen HTML-Link auf eine andere Webseite zu setzen, die das Bild beinhaltet. Dabei wird unsere Webseite verlassen und die fremde Webseite dargestellt bzw. das Bild darin.

Solche Angelegenheiten können mich als Webseitenbetreiber in Teufels Küche bringen und das kann auch ganz anders ablaufen wie jetzt geschehen. Also haltet euch bitte daran.
cu Uwe
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Fraro
Forenlämmchen & Frauenversteher
Beiträge: 4952
Registriert: Do Jul 13, 2006 22:01
Postleitzahl: 27711
Land: Deutschland
Wohnort: OHZ (Garlstedt)
Kontaktdaten:

Re: Unbedingt die Urheberrechte beim Verlinken von Bildern beachten!

#2 Beitrag von Fraro » So Dez 01, 2019 16:27

Ein Problem, mit dem ich auch immer wieder kämpfe. Ich glaube, es gibt mittlerweile keine Motorradseite mehr, auf
der nicht einige meiner Geschichten zu finden sind- und auch die Bilder/Cartoons auf meiner Website werden gnadenlos
geräubert.

Ich kann's eh nicht ändern. Ich werd' nur dann gallig, wenn sich da jemand mit fremden federn schmückt und die
machwerke als sein eigenes Produkt ausgibt.

Antworten

Zurück zu „News“