Bridgstone T32

Themen rund um das schwarze Gold

Moderatoren: Admins, Moderatoren, Technikmod

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
VX_Frank
Reisefix
Beiträge: 2112
Registriert: Fr Jul 14, 2006 18:28
Country: Germany

Re: Bridgstone T32

#76 Beitrag von VX_Frank » Fr Mai 13, 2022 18:44

Martin Bertling hat geschrieben: Do Mai 12, 2022 20:21 Nabend,
so ich war gestern beim GTÜ und hab mein Problem geschildert, der Mann hat sich brav alles angehört. Hab ihm Kopien von meinen Unterlagen dagelassen, die er dann stodiert hat und mich dann zurückgerufen. Also Fakt is: Die Dinger müssen eingetragen werden, egal ob Originales Moped, oder nich. Warum in der Freigabe steht das das nicht notwendig ist konnte er mir auch nicht sagen. Ausage vom GTÜ-Menschen: Die Freigaben würden automatisch erstellt, und der Computer weiss nich was eine EG-oderABE-Zulassung is.

Gruß Martin
Das macht einen sehr kompetenten Eindruck :lol:
Der sollte mal auf die Seite von seinem Arbeitgeber schauen [smilie=action-smiley-015.gif]
https://www.gtue.de/de/die-gtu/publikat ... ifenfinder
Die Unterscheidung zwischen EU-Typgenehmigung und ABE gibt es seit über einem Jahr nicht mehr.

Sjonwillem
Schönwetterfahrer
Beiträge: 90
Registriert: Di Jun 29, 2021 11:49
Postcode: 34516
Country: Germany

Re: Bridgstone T32

#77 Beitrag von Sjonwillem » Do Jun 09, 2022 08:57

Das stimmt mit fem Eintragung , bei mir war es eine einzelabnahme :] .
Aber hat sich gelohnt die br32 fahren sich super .
Sogar bei 4 Stunden Regenfahrt :-D

Benutzeravatar
VOODOO
Schleppfix
Beiträge: 7711
Registriert: Fr Jul 14, 2006 06:49
Postcode: 28199
Country: Germany
Wohnort: Bremen - Schlüssel zur Welt
Kontaktdaten:

Re: Bridgstone T32

#78 Beitrag von VOODOO » Do Jun 09, 2022 19:42

BT lässt die Herstellerbescheinigungen vom TÜV in Essen 'ERFAHREN', fahrdynamische Prüfung, oder so, sonst darf der Passus da nicht drin stehen.
Bernd
Bild
ME33+55A/LT/Z6/Z8i-M+RT01 ; BT20/21/23-T32 ; DU RS-2
GT-06(Tg)/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/*18/19/20L/#/

Martin Bertling
Mofafahrer
Beiträge: 15
Registriert: Fr Aug 04, 2006 09:07
Postcode: 48308
Country: Germany
Wohnort: 48308 Senden

Re: Bridgstone T32

#79 Beitrag von Martin Bertling » Do Jun 23, 2022 12:56

Moin G-meinde,
So,um das ganze mal abzuschließen. Die T32 sind montiert. Eintragen war kein Problem und Fahrzeugschein is nu auch geändert. Fahren sich bei Sonne richtig gut :wink: Bei Regen kann ich noch nichts sagen(Wetter is momentan einfach zugut). [smilie=devil-smiley-029.gif]
LG Martin

Benutzeravatar
jörg simon
Gabelfix
Beiträge: 1949
Registriert: So Jul 16, 2006 12:55
Postcode: 58540
Country: Germany
Wohnort: 58540 Meinerzhagen

Re: Bridgstone T32

#80 Beitrag von jörg simon » Do Jun 23, 2022 13:21

Glückwunsch.

Gruß Jörg
Der, der nun jeden Reifen auf der G mit der Seriengröße fahren darf :-D

Benutzeravatar
MartinVe71
Routinier
Beiträge: 477
Registriert: Do Mai 01, 2014 19:45
Postcode: 35315
Country: Germany
Wohnort: Homberg Ohm

Re: Bridgstone T32

#81 Beitrag von MartinVe71 » Mi Jun 29, 2022 22:52

Martin Bertling hat geschrieben: Do Jun 23, 2022 12:56 Moin G-meinde,
So,um das ganze mal abzuschließen. Die T32 sind montiert. Eintragen war kein Problem und Fahrzeugschein is nu auch geändert. Fahren sich bei Sonne richtig gut :wink: Bei Regen kann ich noch nichts sagen(Wetter is momentan einfach zugut). [smilie=devil-smiley-029.gif]
LG Martin
So wie ich das Papier von Bridgestone lese, ist das nicht notwendig:
Eine Verpflichtung zur Änderung der Zulassungsbescheinigung Teil 1/ der Zulassungsbescheinigung besteht nicht.
Gruß
Martin

Martin Bertling
Mofafahrer
Beiträge: 15
Registriert: Fr Aug 04, 2006 09:07
Postcode: 48308
Country: Germany
Wohnort: 48308 Senden

Re: Bridgstone T32

#82 Beitrag von Martin Bertling » Mi Jun 29, 2022 23:44

Ja,bei originalbelassenen Gas kann das eventuell sein. Hab aber andere Bremsscheiben,Stahlflex und so weiter montiert (und nicht zu vergessen:Die Prilblume auf dem Tank).Also muß ich die Dinger eintragen lassen. [smilie=action-smiley-039.gif] :wink:

Antworten

Zurück zu „Reifen“