Schurgers Vollverkleidung Teilegutachten und Typenschild

Fragen, Antworten und Tipps

Moderatoren: Admins, Moderatoren, Technikmod

Antworten
Nachricht
Autor
FrankGersbach
Mofaschieber
Beiträge: 3
Registriert: Mo Jan 30, 2017 12:09
Postcode: 68239
Country: Germany

Schurgers Vollverkleidung Teilegutachten und Typenschild

#1 Beitrag von FrankGersbach » So Feb 26, 2017 08:10

s-l1600 (9).jpg
Hallo G-Gemeinde,

ich bin am verzweifeln :roll:

Es ist wohl eine 980S

Super Verkleidung, aber keine Unterlagen und kein Typenschild. [smilie=1hammer.gif]

Woher bekommen wenn nicht stehlen? :oops:

Von Mannheim nach Amsterdamm ist ein wenig ungünstig.

Hilfeeee

Frank

PS: Meine Dicke sieht voll fett aus mit dem Teil :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
blacky
Durchstarter
Beiträge: 162
Registriert: Do Jul 20, 2006 08:22
Postcode: 67071
Country: Germany
Wohnort: Ludwigshafen / Rhein

Re: Schurgers Vollverkleidung Teilegutachten und Typenschild

#2 Beitrag von blacky » Mo Feb 27, 2017 11:11

Hallo Frank,

probiere es mal bei Falk Hartmann Gespanne.

Motorradgespanne Falk Hartmann
Altegasse 4-6
55218 Ingelheim

06132 23 73

Habe das irgendwo gefunden : "Wissen muss man das Falk Hartmann in Deutschland die Alleinvertretung für Vertieb hat..." Auszug aus dem Text dortigen Text.

Vieleicht hilft das ja und Ingelheim ist ja nicht so weit von MA entfernt.

Gruß von der anderen Rheinseite

Michael

Benutzeravatar
Hartmann
Forumsrentner
Beiträge: 2594
Registriert: So Jul 23, 2006 08:42
Postcode: 36341
Country: Germany
Wohnort: 36341 Lauterbach

Re: Schurgers Vollverkleidung Teilegutachten und Typenschild

#3 Beitrag von Hartmann » Mo Feb 27, 2017 12:20

So weit mir bekannt ist,existiert die Firma aber nicht mehr.
Aber probieren kann man es ja mal.
Bild



Lieber eine gesunde Verdorbenheit,
als eine verdorbene Gesundheit.

Hoagie
Duldetnix
Beiträge: 2182
Registriert: Do Jul 13, 2006 22:40
Postcode: 40231
Country: Germany
Wohnort: Düsseldorf

Re: Schurgers Vollverkleidung Teilegutachten und Typenschild

#4 Beitrag von Hoagie » Mo Feb 27, 2017 12:40

Hartmann hat geschrieben:So weit mir bekannt ist,existiert die Firma aber nicht mehr.
Aber probieren kann man es ja mal.
Ist das Verwandtschaft ? :pfeif:


cu
Hoagie
In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich, in der Praxis jedoch nicht.

Benutzeravatar
Meikel
G-Hilfe
Beiträge: 10734
Registriert: Fr Jul 14, 2006 14:35
Postcode: 21502
Country: Germany
Wohnort: 21502 Geesthacht
Kontaktdaten:

Re: Schurgers Vollverkleidung Teilegutachten und Typenschild

#5 Beitrag von Meikel » Mo Feb 27, 2017 21:26

N'Abend
Hab ich doch auch schon alles im anderen Fred geschrieben :pfeif:
Meikel hat geschrieben:Moinsen
Das Ding ist ja praktisch eine Rarität.
Mir ist das zu wuchtig, ist halt Geschmackssache.
Andre hat keine solche Verkleidung an einer seiner Gusten.
Bei Ebbi bin ich mir nicht sicher, könnte auch eine Pichler sein.
Ebbi ist ja hier erreichbar.
Der Vertrieb lief über HGT Gespanne.
Leider gibt es dieses Firma nicht mehr,
aber eine Weiterbetreuung der Kundschaft
Der Kontakt steht auf der Website von HGT.
Vielleicht kann der ja weiterhelfen.

Viel Glück bei der Suche.
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
-> DIRTY <-> DORNRÖSCHEN <-> HARRY <-> ROLLO´S G <-> G-SIX <-

Benutzeravatar
Hartmann
Forumsrentner
Beiträge: 2594
Registriert: So Jul 23, 2006 08:42
Postcode: 36341
Country: Germany
Wohnort: 36341 Lauterbach

Re: Schurgers Vollverkleidung Teilegutachten und Typenschild

#6 Beitrag von Hartmann » Di Feb 28, 2017 11:59

Hoagie hat geschrieben:Ist das Verwandtschaft ? :pfeif:
Nein. Es gibt schliesslich noch mehr harte Männer auf dieser Welt. :muhaha:
Bild



Lieber eine gesunde Verdorbenheit,
als eine verdorbene Gesundheit.

JoWest
Mofaschieber
Beiträge: 2
Registriert: Fr Jan 25, 2019 19:14
Postcode: 4249
Country: Germany

Re: Schurgers Vollverkleidung Teilegutachten und Typenschild

#7 Beitrag von JoWest » Fr Jan 25, 2019 19:59

Hallo G-Gemeind,

habe mir in Holland eine Maschine gekauft mit einer Schurgers 980 S.
Und nun macht mir der TüV Probleme, will eine ABE oder Typenblatt oder dergleiche sehen.
Hatte im Forum gesehen, dass FrankGersbach 2017 das gleich Problem hatte.
Wer kann mir helfen ?
Frank, kannst Du mir helfen, hast Du inzwischen was gefunden, was der TÜV akzeptiert ?

Gruß an alle und besonders an FrankGersbach

JoWest

Benutzeravatar
VOODOO
Schleppfix
Beiträge: 8192
Registriert: Fr Jul 14, 2006 06:49
Postcode: 28199
Country: Germany
Wohnort: Bremen - Schlüssel zur Welt
Kontaktdaten:

Re: Schurgers Vollverkleidung Teilegutachten und Typenschild

#8 Beitrag von VOODOO » Sa Jan 26, 2019 10:11

MoinMoin

Bei eBay-Kleinanzeige müßte eine drin stehen.

Suche mal nach
"Suzuki GSX1100G Verkleidung"

Vielleicht kann Dir der Verkäufer was kopieren.....


Edith sächt, gugge mol........

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android
Bernd
Bild
ME33+55A/LT/Z6/Z8i-M+RT01 ; BT020/021/023/T32 ; DU RS-2
GT-06(Tg)/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/*18/19/20L/#/22/

JoWest
Mofaschieber
Beiträge: 2
Registriert: Fr Jan 25, 2019 19:14
Postcode: 4249
Country: Germany

Re: Schurgers Vollverkleidung Teilegutachten und Typenschild

#9 Beitrag von JoWest » Sa Jan 26, 2019 11:36

Hallo VOODOO,

danke, werde ich probieren.
Gruß
JoWest

Blue Wonder
Routinier
Beiträge: 361
Registriert: Fr Feb 04, 2011 19:14
Postcode: 48147
Country: Germany

Re: Schurgers Vollverkleidung Teilegutachten und Typenschild

#10 Beitrag von Blue Wonder » Sa Jan 26, 2019 13:16

Die in dem Thread erwähnten Firmen von Falk Hartmann (damaliger Importeur) und Horst Hartmann (HGT) existieren nicht mehr, da die Hartmann-Brüder verstorben sind (RIP).
Bei der in den Kleinanzeigen erwähnten Verkleidung handelt es sich um eine Schurgers 990 T, also dem Riesentrümmer.
GGf. hat Andrè hier aus dem Forum dazu Unterlagen, denn auf seinem Gespann war ja mal eine Schurgers montiert - ggf. mal PN versuchen.
Den Tipp mit Anschreiben des Verkäufers finde ich sehr zielführend - ggf. ist es sogar "günstiger" die Verkleidung zu erwerben und dann mit Gutachten zu montieren.
Was ich auf den den Fotos mit ZOOM Funktion erkennen konnte, war eine Nummer: RWTÜV FTP92/2177/00/07 - vielleicht kommt man da beim TüV auch schon mit weiter.
Sind denn solche Gutachten nicht irgendwo beim TüV hinterlegt?
Wäre mal interessant zu wissen, aber ggf. hat ja jeder TÜV seine eigene kleine Datenbank.
Viel Erfolg
Verkleidungsfahrer Markus

GSX1100Ralf
Mofaschieber
Beiträge: 8
Registriert: So Sep 30, 2018 08:47
Postcode: 50226
Country: Germany

Re: Schurgers Vollverkleidung Teilegutachten und Typenschild

#11 Beitrag von GSX1100Ralf » So Jun 09, 2019 08:04

Hallo

Hab auf meiner Dicken eine Schurgers 990 S und auch alle papiere dazu, mail mal falls du noch was brauchst.
Gruss Ralf

Benutzeravatar
Jumper750
Mofaschieber
Beiträge: 1
Registriert: Di Okt 04, 2022 15:37
Postcode: 42853
Country: Germany

Re: Schurgers Vollverkleidung Teilegutachten und Typenschild

#12 Beitrag von Jumper750 » Di Okt 04, 2022 15:49

Hallo, Ralf,
ich bin auf der Suche nach der "Schürgers 980S" im Forum auf das Thema gestoßen. Ich habe ebenso, wie der Kollege hier im Beitrag, großes Interesse an Unterlagen zu der Verkleidung von Schürgers. Vor einigen Jahren hatte ich es schon mal bei den Hartmännern (die es ja nicht mehr gibt) bzw. möglichen Nachfolgern ohne Ergebnis versucht.
Super wenn es eine Kopie der Unterlagen gäbe. Sofern möglich, bitte eine Kontaktadresse angeben an die ich mich per Mail wenden kann.
Viele Grüße,
Jochen

Benutzeravatar
VOODOO
Schleppfix
Beiträge: 8192
Registriert: Fr Jul 14, 2006 06:49
Postcode: 28199
Country: Germany
Wohnort: Bremen - Schlüssel zur Welt
Kontaktdaten:

Re: Schurgers Vollverkleidung Teilegutachten und Typenschild

#13 Beitrag von VOODOO » Di Okt 04, 2022 20:45

Kann nicht mal jemand mit passender Schurgers das Typenschild ablichten, damit man mal per Bildersuche im Gockel nachschauen kann..?
Bernd
Bild
ME33+55A/LT/Z6/Z8i-M+RT01 ; BT020/021/023/T32 ; DU RS-2
GT-06(Tg)/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/*18/19/20L/#/22/

Antworten

Zurück zu „Koffer, Gepäck, Anbauteile und Zubehör“