Ladegerät für AGM-Akku - Simson Schwalbe KR 51/2

Auch andere Mütter haben schöne Töchter. Die Ecke für die Nicht-G-Fahrer.

Moderatoren: Admins, Moderatoren, Technikmod

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
GSX_1100_G
Durchstarter
Beiträge: 122
Registriert: Mo Aug 30, 2021 22:04
Postcode: 71394
Country: Germany

Ladegerät für AGM-Akku - Simson Schwalbe KR 51/2

#1 Beitrag von GSX_1100_G » So Mär 12, 2023 14:53

Hallo zusammen,

ich beabsichtige für meine Schwalbe einen AGM-Akku zu kaufen.
Zur Aufladung von AGM-Akkus wird empfohlen Ladegeräte mit IUOU-Kennlinie zu benutzen.
Vorhanden bei mir ist ein Alsmann ALCS 2-12/0.4 Ladegerät mit IU-Kennlinie.
Kann ich das auch benutzen oder richte ich damit Schaden am AGM-Akku an?

Kennt sich jemand damit aus?

Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
GSX_1100_G
Durchstarter
Beiträge: 122
Registriert: Mo Aug 30, 2021 22:04
Postcode: 71394
Country: Germany

Re: Ladegerät für AGM-Akku - Simson Schwalbe KR 51/2

#2 Beitrag von GSX_1100_G » So Mär 12, 2023 14:58

Ansmann ALCS 2-12/0.4 nicht Alsmann ALCS 2-12/0.4

Benutzeravatar
Volker
Moderator
Beiträge: 3276
Registriert: Fr Jul 14, 2006 08:50
Postcode: 24797
Country: Germany
Wohnort: Breiholz

Re: Ladegerät für AGM-Akku - Simson Schwalbe KR 51/2

#3 Beitrag von Volker » So Mär 12, 2023 15:10

Laut Hersteller HP ist das Gerät dafür geeignet, sagt google ;-) Blei-Vlies > AGM, paßt also!

Gruß

Ihr freundlicher Google-Service :gr:
Lausche der Weisheit, die dein Blut Dir rauscht.

Benutzeravatar
zeroviervier
Routinier
Beiträge: 209
Registriert: Mi Jul 03, 2013 15:31
Postcode: 20251
Country: Germany
Wohnort: Hamburg

Re: Ladegerät für AGM-Akku - Simson Schwalbe KR 51/2

#4 Beitrag von zeroviervier » Mo Mär 13, 2023 22:34

Ist denn denn die Schwalbe in der Lage, nach "IUOU-Kennlinie" oder dgl zu laden?
Eher nicht.
Entweder der Akku passt nicht zur Schwalbe, dann stellt sich die Frage nicht.
Oder der Akku machts mit, dann stellt sich die Frage nicht.
Mehr Licht.

Benutzeravatar
GSX_1100_G
Durchstarter
Beiträge: 122
Registriert: Mo Aug 30, 2021 22:04
Postcode: 71394
Country: Germany

Re: Ladegerät für AGM-Akku - Simson Schwalbe KR 51/2

#5 Beitrag von GSX_1100_G » Mi Mär 15, 2023 11:11

>>> Ist denn denn die Schwalbe in der Lage, nach "IUOU-Kennlinie" oder dgl zu laden?
Der bestellte Akku wird als zur Schwalbe passend angegeben.
Aber an das "interne" Ladegerät der Schwalbe hab ich nicht gedacht.
Ein Grund mehr für ein baldiges Softwareupdate. :wink:

Benutzeravatar
Meikel
G-Hilfe
Beiträge: 10653
Registriert: Fr Jul 14, 2006 14:35
Postcode: 21502
Country: Germany
Wohnort: 21502 Geesthacht
Kontaktdaten:

Re: Ladegerät für AGM-Akku - Simson Schwalbe KR 51/2

#6 Beitrag von Meikel » Mi Mär 15, 2023 12:10

Dann würde ich gleich mal auf 12V umrüsten :wink:
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
-> DIRTY <-> DORNRÖSCHEN <-> HARRY <-> ROLLO´S G <-> G-SIX <-

Benutzeravatar
GSX_1100_G
Durchstarter
Beiträge: 122
Registriert: Mo Aug 30, 2021 22:04
Postcode: 71394
Country: Germany

Re: Ladegerät für AGM-Akku - Simson Schwalbe KR 51/2

#7 Beitrag von GSX_1100_G » Do Mär 16, 2023 09:15

Jetzt versuche ich erstmal sie zum laufen zu kriegen.
Habe die Schwalbe vor ca. 8 Jahren aus Riesa mitgebracht mit Versicherungskennzeichen von 1994.
Denke seitdem ist sie nicht gelaufen.
Reifen, Tank, Vergaser, Wellendichtring, Getriebeöl, Batterie ... habe ich bisher erneuert.

Antworten

Zurück zu „Andere Motorräder“