MZ mit durchsichtigem Zylinder

Das Forum für allgemeine Diskussionen und Unterhaltungen

Moderatoren: Admins, Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
charly_arthur
Langstreckenposter
Beiträge: 901
Registriert: So Apr 13, 2014 20:39
Postcode: 66901
Country: Germany
Wohnort: Schönenberg-Kübelberg

MZ mit durchsichtigem Zylinder

#1 Beitrag von charly_arthur » Mi Mai 10, 2023 14:30

Hallo,
Grade drübergestolpert:
https://www.motorradonline.de/ratgeber/ ... lo-racing/
Viele Grüße
Charly
der ohne G

Noris
Durchstarter
Beiträge: 159
Registriert: Mi Sep 30, 2015 12:25
Postcode: 4347
Country: Germany

Re: MZ mit durchsichtigem Zylinder

#2 Beitrag von Noris » Mi Mai 10, 2023 14:31

eine Simson keine MZ soviel Zeit muss sein 8)

Gruß Noris

Benutzeravatar
charly_arthur
Langstreckenposter
Beiträge: 901
Registriert: So Apr 13, 2014 20:39
Postcode: 66901
Country: Germany
Wohnort: Schönenberg-Kübelberg

Re: MZ mit durchsichtigem Zylinder

#3 Beitrag von charly_arthur » Mi Mai 10, 2023 18:54

Stimmt, danke für die Korrektur.
Grüße
Charly
der ohne G

Benutzeravatar
TPSL
Enduroputzer
Beiträge: 41
Registriert: Mi Jan 11, 2023 20:28
Postcode: 187

Re: MZ mit durchsichtigem Zylinder

#4 Beitrag von TPSL » Do Mai 11, 2023 12:54

Hallo,
das Video hatte ich auch schon gesehen und bin schwer begeistert. MZ hat in der Tat sowas für Werbezwecke schon gebaut gehabt. Das war eine Schmalrippen MZ ES 125/150 (so ca. ab Bj. 1964). Bei YT gabs vor ein paar Jahren glaube ich mal ein bulgarisches Video mit einer MZ im laufenden Betrieb mit durchsichtigem Zylinder. Interessant ist das allemal, was ich hier bemerkenswert finde, ist der Punkt dass die Einfachheit aber die Komplexität des Zweitakters - Schnürle Umkehrspülung und seine damit verbundenen unterschiedlichen Arbeitsprozesse näher gebracht werden. Auch wenn einzelne Aspekte der Umsetzung der Idee zum schmunzeln sind. Das ist gelebte Technik und sollte der Jugend Ansporn sein es selbst mal zu probieren. Keine Angst vor Technik!
VG
Michael

Antworten

Zurück zu „Laberforum“