Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
technik:gespanne [2019/10/17 21:00]
Meikel
technik:gespanne [2019/10/17 21:10] (aktuell)
Meikel [Verkleidungen]
Zeile 650: Zeile 650:
 Wichtig: Wahl der richtigen Federrate und guter Negativfederweg mit gut funktionierendem Dämpfer.\\ Wichtig: Wahl der richtigen Federrate und guter Negativfederweg mit gut funktionierendem Dämpfer.\\
 \\ \\
-Informations- und Bildquellen und Literatur zur GSX 1100 G: Schwerpunkt hier: Gespannumbauten Die Zeitschrift Motorrad Gespanne\\+===== Informations- und Bildquellen und Literatur zur GSX 1100 G: Schwerpunkt hier: Gespannumbauten ​===== 
 +  
 +Die Zeitschrift Motorrad Gespanne\\
 Die Motorrad Gespanne Hefte Nr. 17, S. 59 und Nr.19, S. 20-25 \\ Die Motorrad Gespanne Hefte Nr. 17, S. 59 und Nr.19, S. 20-25 \\
 (GSX 1100G EML Gespann mit Bei- wagen Speed 2 auf Vierkantrohr-Chassis,​ Federung und Kurzschwinge noch in Radschüssel) \\ (GSX 1100G EML Gespann mit Bei- wagen Speed 2 auf Vierkantrohr-Chassis,​ Federung und Kurzschwinge noch in Radschüssel) \\
 Eigentümer damals Bernhard Götz, gleichzeitig Verleger der Zeitschrift Motorrad Gespanne\\ Eigentümer damals Bernhard Götz, gleichzeitig Verleger der Zeitschrift Motorrad Gespanne\\
 24, S. 15 uns S. 32: Mobec RS-Koni Federbein und Mobec Leistungskit\\ 24, S. 15 uns S. 32: Mobec RS-Koni Federbein und Mobec Leistungskit\\
-27 S. 8-13: Mobec Gespann mit Zero- Beiwagen sowie S. 16/17: „G-Spezial“ mit Herstellerübersicht:​ Mobec mit Tremola II, Carell (EZS ), EML, Walter, Pfeifer und Panda, S. 19 Carell 4-1\\ +27 S. 8-13: Mobec Gespann mit Zero- Beiwagen sowie S. 16/17: „G-Spezial“ mit Herstellerübersicht: ​\\ 
-32 S.20: Vorstellung Sauer Gespann mit Wing-Beiwagen auf Basis geänderter EZS-Kit 35 S.48-55:​Stern Breitreifen-Umbau (Meisterstück von Helmut Binder) auf EZS-Basis\\ +Mobec mit Tremola II, Carell (EZS ), EML, Walter, Pfeifer und Panda, S. 19 Carell 4-1\\ 
-43 S. 32/33: Panda Umbau der französischen Firma Panda mit Einarmschwinge und PKW-Bremse und dem Touristique-Beiwagen +32 S.20: Vorstellung Sauer Gespann mit Wing-Beiwagen auf Basis geänderter EZS-Kit ​\\ 
-47 S. 20: Carell GSX mit Breitreifen auf eigens eingeschweißten Alu-Felgen auf Basis der Originalräder und verstärkter Hinterrad-Schwinge:​ Gabel EML und EZS TPSL (Unikat)+35 S.48-55:​Stern Breitreifen-Umbau (Meisterstück von Helmut Binder) auf EZS-Basis\\ 
 +43 S. 32/33: Panda Umbau der französischen Firma Panda mit Einarmschwinge und PKW-Bremse und dem Touristique-Beiwagen\\ 
 +47 S. 20: Carell GSX mit Breitreifen auf eigens eingeschweißten Alu-Felgen auf Basis der Originalräder und verstärkter Hinterrad-Schwinge: ​\\ 
 +Gabel EML und EZS TPSL (Unikat)\\
 73:S. 66/7 Eigenbau M. Fuchs mit eigener Schwinge in „Modul-Optik“,​ EZS –Solid-Rädern,​ EZS Hilfsrahmen modifiziert,​ Eigenbau-Boot,​ Eigenbau Pokal EGT 2002\\ 73:S. 66/7 Eigenbau M. Fuchs mit eigener Schwinge in „Modul-Optik“,​ EZS –Solid-Rädern,​ EZS Hilfsrahmen modifiziert,​ Eigenbau-Boot,​ Eigenbau Pokal EGT 2002\\
 \\ \\
Zeile 671: Zeile 676:
 Sehr interessant ist der unterschiedlich in den beiden Zeitschriften angegebene Radstand.\\ Sehr interessant ist der unterschiedlich in den beiden Zeitschriften angegebene Radstand.\\
 \\  \\ 
-Im Motorradfahrer (Tester Axel Königsbeck) stehen ja einige durchaus zutreffende Kritikpunkte,​ wobei der in MG 27 bereits angedeutete Dunlop Aquatread im 175 er Format jetzt montiert war:\\+Im Motorradfahrer (Tester Axel Königsbeck) stehen ja einige durchaus zutreffende Kritikpunkte, ​ 
 +wobei der in MG 27 bereits angedeutete Dunlop Aquatread im 175 er Format jetzt montiert war:\\
 \\ \\
 1. Relativ schwere Lenkung beim Mobec-Gespann (Reifenbreite,​ großes Gewicht der Schwinge und Lenkungsdämpfer sind mit verantwortlich)\\ 1. Relativ schwere Lenkung beim Mobec-Gespann (Reifenbreite,​ großes Gewicht der Schwinge und Lenkungsdämpfer sind mit verantwortlich)\\

QR-Code
QR-Code technik:gespanne (erstellt für aktuelle Seite)