Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
technik:kupplung_nehmerzylinder [2019/01/17 22:11]
Meikel
technik:kupplung_nehmerzylinder [2020/05/04 19:38] (aktuell)
Meikel
Zeile 2: Zeile 2:
 {{:​wiki:​gwiki-32.gif?​400|http://​www.gsx1100g.net}} {{:​wiki:​gwiki-32.gif?​400|http://​www.gsx1100g.net}}
 \\ \\
-===== Kupplungsnehmerzylinder =====+====== Kupplungsnehmerzylinder ​======
  
 Jetzt stelle ich fest, dass der Kupplungsnehmerzylinder etwas undicht ist.\\ Jetzt stelle ich fest, dass der Kupplungsnehmerzylinder etwas undicht ist.\\
Zeile 11: Zeile 11:
 Kupplungsnehmerzylinder undicht, Kupplungshydraulikflüssigkeit tritt aus.\\ Kupplungsnehmerzylinder undicht, Kupplungshydraulikflüssigkeit tritt aus.\\
 \\ \\
-Dichtung von vorderem Winkeltrieb (Sekundärantrieb) des Kardans undicht.+Dichtung von vorderem Winkeltrieb (Sekundärantrieb) des Kardans undicht.\\
 \\ \\
 Motoröl- Simmerring der Druckstange der Kupplungshydraulik.\\ Motoröl- Simmerring der Druckstange der Kupplungshydraulik.\\
Zeile 26: Zeile 26:
 Wenn das Moped gestanden hat, funktioniert es aber nach wenigen Kilometern rutscht die Kupplung.**\\ Wenn das Moped gestanden hat, funktioniert es aber nach wenigen Kilometern rutscht die Kupplung.**\\
 \\  \\ 
-Ich hab deswegen ​schonmal ​die Beläge gewechselt und mich gewundert, warum die alten noch so gut ausgesehen hatten...Gruß,​ der lederclaus\\+Ich hab deswegen ​schon mal die Beläge gewechselt und mich gewundert, warum die alten noch so gut ausgesehen hatten...Gruß,​ der Lederclaus\\
 \\ \\
 Deckel zum __**Sekundärantrieb**__ ist mit 4 Schrauben befestigt.\\ Deckel zum __**Sekundärantrieb**__ ist mit 4 Schrauben befestigt.\\
 Einen Gummistopfen entfernen und mit langem Inbusschraubendreher lösen.\\ Einen Gummistopfen entfernen und mit langem Inbusschraubendreher lösen.\\
 \\ \\
-{{technik:​img_kupplungsnehmer1.jpg|}}\\+{{:technik:​img_kupplungsnehmer1.jpg?​nolink&​600|}}\\
 \\ \\
-Das ist der Kupplungsnehmerzylinder+Das ist der Kupplungsnehmerzylinder\\
 \\  \\ 
-{{technik:​img_kupplungsnehmer2.jpg|}}\\+{{:technik:​img_kupplungsnehmer2.jpg?​nolink&​600|}}\\
 \\ \\
 Mit **etwas** Druckluft in die Öffnung den Kolben herausdrücken.\\ Mit **etwas** Druckluft in die Öffnung den Kolben herausdrücken.\\
Zeile 41: Zeile 41:
 **Vorsicht !** Lappen davor damit er nicht zu schnell herauskommt und auf den Boden fällt.\\ **Vorsicht !** Lappen davor damit er nicht zu schnell herauskommt und auf den Boden fällt.\\
 \\ \\
-{{technik:​img_kupplungsnehmer3.jpg|}}\\+{{technik:​img_kupplungsnehmer3.jpg?​nolink&​600|}}\\
 \\ \\
 So sieht das ganze demontiert aus.\\ So sieht das ganze demontiert aus.\\
Zeile 57: Zeile 57:
 Rot: Dichtung mit stumpfen Gegenstand entfernen und **vorsichtig** gründlich säubern.\\ Rot: Dichtung mit stumpfen Gegenstand entfernen und **vorsichtig** gründlich säubern.\\
 \\ \\
-{{technik:​img_kupplungsnehmer4.jpg|}}\\ ​+{{technik:​img_kupplungsnehmer4.jpg?​nolink&​600|}}\\ 
 \\ \\
 Simmering Ersatzteilnummer:​ **23163-06B00**\\ Simmering Ersatzteilnummer:​ **23163-06B00**\\
 \\ \\
-{{technik:​img_kolbenufeder.jpg|}}\\ ​+{{technik:​img_kolbenufeder.jpg?​nolink&​600|}}\\ 
 \\ \\
 Die Rille der Dichtung ebenfalls **vorsichtig** säubern.\\ Die Rille der Dichtung ebenfalls **vorsichtig** säubern.\\
 \\ \\
-{{technik:​img_gummidichtung.jpg|}}\\+{{technik:​img_gummidichtung.jpg?​nolink&​600|}}\\
 \\ \\
 \\ \\
 Nachfolgend ein **zweites Beispiel** wie der Zylinder durch Schmutz und Wasser leidet.\\ Nachfolgend ein **zweites Beispiel** wie der Zylinder durch Schmutz und Wasser leidet.\\
 \\ \\
-{{img_kupplungsnehmer08.jpg|}}\\+{{img_kupplungsnehmer08.jpg?​nolink&​600|}}\\
 \\ \\
-{{img_kupplungsnehmer09.jpg|}}\\+{{img_kupplungsnehmer09.jpg?​nolink&​600|}}\\
 \\ \\
-{{img_kupplungsnehmer10.jpg|}}\\ ​+{{img_kupplungsnehmer10.jpg?​nolink&​600|}}\\ 
 \\ \\
 So sieht das dann von innen aus wenn man nicht aufpasst.\\ So sieht das dann von innen aus wenn man nicht aufpasst.\\
 \\ \\
-{{img_kupplungsnehmer13_1.jpg|}}\\+{{img_kupplungsnehmer13_1.jpg?​nolink&​600|}}\\
 \\  \\ 
 Auf dem folgenden Bild sind sehr schön die Riefenbildung durch Schmutz bzw. Verkanten zu erkennen.\\ Auf dem folgenden Bild sind sehr schön die Riefenbildung durch Schmutz bzw. Verkanten zu erkennen.\\
 \\ \\
-{{technik:​img_riefen2.jpg|}}\\+{{technik:​img_riefen2.jpg?​nolink&​600|}}\\
 \\ \\
 Wie oben im Text beschrieben bei zu starken Riefen versuchen zu entfernen.\\ Wie oben im Text beschrieben bei zu starken Riefen versuchen zu entfernen.\\
Zeile 88: Zeile 88:
 Wenn das alles fertig ist mit Bremsmontagepaste (erhältlich im z.B. Autozubehörhandel) **dünn** einstreichen und wieder zusammenbauen.\\ Wenn das alles fertig ist mit Bremsmontagepaste (erhältlich im z.B. Autozubehörhandel) **dünn** einstreichen und wieder zusammenbauen.\\
 \\ \\
-Die Schubstange vor dem Montieren einfetten,​möglichst mit wasserfestem Fett,sie rostet gern.\\+Die Schubstange vor dem Montieren einfetten, möglichst mit wasserfestem Fett, sie rostet gern.\\
 \\ \\
-{{technik:​img_kupplungsnehmer7.jpg|}}\\+{{technik:​img_kupplungsnehmer7.jpg?​nolink&​600|}}\\
 \\ \\
-**Der Tipp zum schützen für die Zukunft:**\\+===== Der Tipp zum schützen für die Zukunft: ​=====
 \\ \\
-Damit man den Zylinder vor Verunreinigung und eindringendes Wasser schützt ​gibts da ein Teil von Suzuki was man verwenden kann.\\+Damit man den Zylinder vor Verunreinigung und eindringendes Wasser schützt ​gibt Es da ein Teil von Suzuki was man verwenden kann.\\
 \\ \\
 Das ist eine Schutzkappe von der Suzuki SV 1000.\\ Das ist eine Schutzkappe von der Suzuki SV 1000.\\
-DIe hatten dort Probleme mit einigen defekten Zylindern und haben\\ +Die hatten dort Probleme mit einigen defekten Zylindern und haben das Teil zur Nachrüstung entwickelt.\\ 
-das Teil zur Nachrüstung entwickelt.\\+\\ 
 +**Ersatzteilnummer:​ 23166-02F20-000 ​  ​SV1000 Bj 2004**\\ 
 +\\ 
 +Kostet beim freundlichen so ca. 11,- € \\
 \\ \\
-==== Ersatzteilnummer:​ 23166-02F20-000 ​  ​SV1000 Bj2004 ==== 
- 
-Kostet beim freundlichen so ca. 11 Eur.\\ 
 (Stand 03.08.2008)\\ (Stand 03.08.2008)\\
 \\ \\
-{{img_kupplungsnehmer11.jpg|}} ​ {{img_kupplungsnehmer12_1.jpg|}}\\ ​ +\\ 
 +{{:technik:img_kupplungsnehmer11.jpg?​nolink&​600|}}\\ 
 +\\   
 +\\ 
 +{{:​technik:​img_kupplungsnehmer12.jpg?​nolink&​600|}}\\ 
 +\\
 \\ \\
 Bevor man die Kappe montiert kann man dünn wasserfestes Fett auftragen zwischen Kolben und Kappe.\\ Bevor man die Kappe montiert kann man dünn wasserfestes Fett auftragen zwischen Kolben und Kappe.\\
 \\ \\
-**Dabei beachten das der Kolben ganz drin ist !!!** 
 \\ \\
-Anschließend den Zylinder mit eingedrücktem Kolben anschrauben,​damit ​das Fett sich nicht bis nach innen einarbeitet.+FIXME**Dabei beachten ​das der Kolben ganz drin ist !!!**\\
 \\ \\
-{{img_kupplungsnehmer14.jpg|}}\\  ​ 
 \\ \\
-{{img_kupplungsnehmer15.jpg|}}\\+Anschließend den Zylinder mit eingedrücktem Kolben anschrauben,​damit das Fett sich nicht bis nach innen einarbeitet.\\
 \\ \\
-{{img_kupplungsnehmer16.jpg|}}\\+\\ 
 +{{:​technik:​img_kupplungsnehmer14.jpg?​nolink&​600}}\\ ​  
 +\\ 
 +{{:​technik:​img_kupplungsnehmer15.jpg?​nolink&​600}}\\ 
 +\\ 
 +{{:​technik:​img_kupplungsnehmer14.jpg?​nolink&​600}}\\
 \\ \\
 **Text und Bilder von Speedy** :-)\\ **Text und Bilder von Speedy** :-)\\
 \\ \\
-Anmerkung ​vom Lederclaus: Oft kann von den Zubehörhändlern keiner die 11erG- Kupplungsnehmerzylinderersatzteile zuordnen.\\+__Anmerkung ​vom Lederclaus:__\\  
 +Oft kann von den Zubehörhändlern keiner die 11erG- Kupplungsnehmerzylinderersatzteile zuordnen.\\
 Der Repsatz für die Suzuki VS1400 beinhaltet den Dichtring und die Feder.\\ ​ Der Repsatz für die Suzuki VS1400 beinhaltet den Dichtring und die Feder.\\ ​
 Und passt genau. Macht natürlich nur Sinn wenn der Kolben und die Lauffläche noch zu retten sind.\\ Und passt genau. Macht natürlich nur Sinn wenn der Kolben und die Lauffläche noch zu retten sind.\\
 +\\

QR-Code
QR-Code technik:kupplung_nehmerzylinder (erstellt für aktuelle Seite)