http://www.gsx1100g.net

SUZUKI Sekundär-Luft-System (PAIR)


Dieses System dient der nachträglichen Abgasreinigung.
Ein vom Vergaser mittels Unterdruck angesteuertes Ventil das unter dem Tank sitzt,
leitet mittels kleiner Stahlrohrleitungen, die an den Zylinderkopf knapp unterhalb der Krümmeröffnungen
angeschlossen sind in den Abgaskanal Frischluft. Dort gibt es eine Verbindung zum Auspuff,
wodurch eine Nachverbrennung in den Krümmern stattfindet. Damit werden bessere Abgaswerte erreicht.
Der Ausstoß von schädlichem CO und HC wird durch diese thermische Nachbehandlung
(im optimalen Betrieb) drastisch gesenkt.
Das ist nur bei den Ausführungen der G für die Schweiz
(Ländercode E18, Vergaserkennzahl 26D03)
und für Kalifornien
(Ländercode E33, Vergaserkennzahl 26D02)
montiert.

Hier mal ein Paar Bilder von dem oben genannten System.














Created by MEIKEL


QR-Code
QR-Code technik:sls (erstellt für aktuelle Seite)