Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

technik:tipp926 [2009/03/19 21:59] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +926 1 \\ Hallo zusammen,​ich habe heute versucht die Bremsflüssigkeiten an meiner G zu wechseln... Wie vielleicht einige gelesen haben hatte ich den Karren vor 5 Jahren nach 2 jährigem Besitz verkauft und nun zurückgekauft. Da ich die Flüssigkeit nie gewechselt hatte und der Zwischendurchbesitzer das definitiv auch nicht gemacht hat, dachte ich es wäre nach mindestens 7 Jahren mal langsam an der Zeit... Vorne kein Thema, Kupplung kein Thema, hinten erste Schraube auch kein Thema aber die zweite... die hab ich jetzt voll rundgedreht ( Sch... :evil: ) Was mach ich jetzt am besten ? Vorsichtig aufbohren dürfte denk ich das Beste sein, aber wo bekomm ich die kleinen Schräubchen einzeln her ? Gibts die evtl bei Suzuki oder drehen die mir dann direkt nen neuen Behälter an ???Für Tipps oder Ideen wie ich die Schraube rausbekomm und wo es die Neu gibt wäre ich sehr dankbar !GrußJürgen \\
 +926 2 \\ Solche kleinen Schräubchen gibts im Modellbauladen (Kein Witz).Ansonsten mit einem Dremel einen Schlitz reinschleifen und mit einem Flachschraubenzieher lösen (wenn möglich).Ich drück Dir die Daumen.CiaoScotty \\
 +926 3 \\ Die Schraube müsstest Du eigentlich so beim Händler bekommen, die haben sowas fast immer vorrätig.Ansonsten bekommst Du die auch im Baumarkt, nur weiss ich nicht genau die Grösse, nimm die heile als Muster mit.der Martin \\
 +926 4 \\ Hallo Jay Jay,Du besorgst Dir bei ATU, Westfallia o.ä. ein Schraubenausdrehsatz ( Gewindebohrer mit Linksgewinde in M4) bohrst mit nem 3 Stahlbohrer die Schraube ca. 10mm an und drehst dann langsam den Linksgewindeschneider M4 rein, dadurch drehst Du die normale M4 Schraube raus.Ersatzschraube = M4*20mm als Senkkopf mit Kreuz oder Imbusansatz.Gibts in jedem Baumarkt.Gruß Klaus \\
 +926 5 \\ Moin , Bohr den Kopf weg und nehm den Deckel ab, Rest von der Schraube mit der Zange anpacken oder mit den Fingern rausdrehen, neue Schraube gibt es bei EisenKarl, oder bei OBI!GrußVolker \\
 +926 6 \\ Die orginalen Schrauben hab ich mir jetzt auch beim Suzi-Händler geholt-sehen halt besser aus und sind eigentlich auch härter und werden mit dem richtigen Biteinsatz auch nicht so schnell rund :wink: Gruß Tom \\
 +926 7 \\ Erst mal tausend Dank für die ganzen Tipps !!!Ich habe es heute mit anbohren und großem Schraubendreher geschafft die Schraube zu lösen ​ :lol: Morgen werd ich dann mal zum OBI und mir die passende Senkkopfschraube besorgen.GrußJürgen \\
  

QR-Code
QR-Code technik:tipp926 (erstellt für aktuelle Seite)