Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
techniktipp:kupplung [2019/03/15 21:40]
Meikel
techniktipp:kupplung [2019/05/12 18:40] (aktuell)
Meikel [Kupplungsnehmerzylinder]
Zeile 51: Zeile 51:
 \\  \\ 
 Unter dem Stopfen befindet sich eine Schraube, muß mit einem langen Inbus herausgedreht werden.\\ Unter dem Stopfen befindet sich eine Schraube, muß mit einem langen Inbus herausgedreht werden.\\
 +===== Kupplungsnehmerzylinder klemmt =====
 +Hat jemand schon mal Probleme mit einem festsitzenden oder klemmenden Kupplungsnehmerzylinder in der Kupplung gehabt ? \\
 +Letzte Woche packte urplötzlich bei warmen Motor die Kupplung nicht mehr: Ich konnte die Mühle im ersten Gang bei Vollgas mit einer Hand festhalten. \\ 
 +Als ich mich am Sonntag mit dem Gerät wieder beschäftigte war die Kupplung voll da. Heute Abend habe ich das Mopped in die Werkstatt gebracht. \\
 +Die Ribbel lief wie ein Uhrwerk, Kupplung 100 % da. In der Werkstatt fiel meinem Mechaniker und mir im Vergleich zu anderen GSX 1100ern und Bandits\\
 +die relativ hohen aufzubringenden Kräfte am Kupplungshebel auf.\\
 +\\ 
 +//Das Problem ist meistens eine zugesetzte Rücklaufbohrung im Kupplungshauptzylinder am Lenker. ​ \\
 +Wenn diese Bohrung durch Ablagerungen verengt oder ganz verstopft ist, kann der Druck nicht mehr ausgeglichen werden, d.h.  \\
 +der Kupplungsnehmerzylinder unten kann nicht mehr in die Ausgangslage zurück und die Kupplung nicht mehr einrücken. ​ \\
 +Zu merken ist das an zu wenig oder gar keinem Spiel am Handhebel und an durchrutschender Kupplung beim Beschleunigen. ​ \\
 +Im ungünstigsten Fall, so bei mir geschehen, verzieht sich die Druckstange und fängt an zu klemmen.//​\\
 +\\ 
 +Deine Diagnose bestätigt, frisches Hydrauliköl,​ Druckstange klemmt nicht - Mühle läuft. Gelernt: Kupplung genau sooft auffrischen wie Bremse. \\
 + \\
 +//Bei mir war bei 55.000 km die Zylinderlauffläche eingelaufen und der Kolben hat sich verklemmt. ​ \\
 +Ein neuer Nehmerzylinder kostete damals bei Suzuki 248,- DM (!). Für die Bandit nur 93,- DM  \\
 +weil der öfter verbaut wird und drei Schraubenlöcher hat anstatt 2 wie bei der G.  \\
 +Gebraucht habe ich ihn dann für 50 DM bekommen und für 45,-- Mark ein neuer Dichtsatz mit Feder. ​ \\
 +Seither keine Probleme mehr, Flüssigkeitwechsel alle 2 Jahre.//\\
  

QR-Code
QR-Code techniktipp:kupplung (erstellt für aktuelle Seite)