Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
techniktipp:lenker [2019/05/22 21:19]
Meikel [Tankuhr optimieren]
techniktipp:lenker [2019/05/22 21:22] (aktuell)
Meikel [Tachowelle schmieren /ölen]
Zeile 215: Zeile 215:
 \\  \\ 
 ==== Tachowelle schmieren /ölen ==== ==== Tachowelle schmieren /ölen ====
-685 1 \\ Ich hab da mal ne Frage. Ich mußte gestern meine Tachowelle wechseln und habe mich dabei fürchterlich eingesaut mit Fett, Öl oder einer anderen schwarzen Flüssigkeit welche aus der Welle tropfte. Die neue Welle ist absolut trocken, muss die auch gefettet oder geölt werden, und wenn womit ?Horst \\ +Ich hab da mal ne Frage. Ich mußte gestern meine Tachowelle wechseln und habe mich dabei fürchterlich eingesaut mit Fett, \\ 
-685 4 \\ Hehe.... ;)Es gibt sogar Leute, die glauben das nicht nur.  :​roll:​ Horst, ein bisschen Schmiere wie WD40 oder so könnte nix schaden. Allerdings nur, wenn die Hülle ​innendrin ​nicht beschichtet ist. Es gibt Hüllen, die haben eine Art Teflonbeschichtung als Dauerschmierung drin und die kann aufquellen, wenn man irgendwelche Öle reinsprüht.Ich hab mir vor Jahren mal ein Bowdenschmierset bei Prolo gekauft. Das ist eine Sprühdose und eine Art Klemmadapter,​ die Schmiere in der Dose ist ebenfalls auf Teflonbasis. So als Präventivmassnahme habe ich damit neue Züge eingesprüht,​ bevor ich sie eingebaut habe und das hat immer gut funktioniert.Uwe \\ +Öl oder einer anderen schwarzen Flüssigkeit welche aus der Welle tropfte. Die neue Welle ist absolut trocken, ​\\ 
-685 5 \\ Ich hab total vergessen die Antwort meines Suzuki Dealers weiterzugeben.Die neuen Tachowellen werden nie, niemals, nicht geölt oder gefettet da die Ummantelung der Welle (wie von Uwe vermutet) Teflon beschichtet ist. Auf die Frage wer denn dann meine alte Welle geölt hat (weil ich war es nicht) bekam ich nur zu hören ​'Wir machen sowas nicht !!!!!' Horst \\+muss die auch gefettet oder geölt werden, und wenn womit ?\\ 
 +\\ 
 +//Es gibt sogar Leute, die glauben das nicht nur. Ein bisschen Schmiere wie WD40 oder so könnte nix schaden. Allerdings nur, \\ 
 +wenn die Hülle ​innen drin nicht beschichtet ist. Es gibt Hüllen, die haben eine Art Teflonbeschichtung als Dauerschmierung drin \\ 
 +und die kann aufquellen, wenn man irgendwelche Öle reinsprüht. Ich hab mir vor Jahren mal ein Bowdenschmierset bei Prolo gekauft. ​\\ 
 +Das ist eine Sprühdose und eine Art Klemmadapter,​ die Schmiere in der Dose ist ebenfalls auf Teflonbasis. ​\\ 
 +So als Präventivmassnahme habe ich damit neue Züge eingesprüht,​ bevor ich sie eingebaut habe und das hat immer gut funktioniert.//\\ 
 +\\  
 +Ich hab total vergessen die Antwort meines Suzuki Dealers weiterzugeben. Die neuen Tachowellen werden nie, niemals,\\ 
 +nicht geölt oder gefettet da die Ummantelung der Welle (wie vermutet) Teflon beschichtet ist. \\ 
 +Auf die Frage wer denn dann meine alte Welle geölt hat (weil ich war es nicht) bekam ich nur zu hörenWir machen sowas nicht ! \\
  
 ==== Tankuhr optimieren ==== ==== Tankuhr optimieren ====

QR-Code
QR-Code techniktipp:lenker (erstellt für aktuelle Seite)