Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
techniktipp:luftfilter [2019/06/04 19:37]
Meikel [K&N Luftfilter einölen]
techniktipp:luftfilter [2019/06/04 19:42] (aktuell)
Meikel [Ansauggeräusch]
Zeile 1: Zeile 1:
-==== Ansauggeräusch ==== +==== Ansauggeräusch ​"​verbessern" ​==== 
-709 1 \\ Eine Frage:Ich würde gerne meiner G mehr Ansaug-Sound verpassen. Gibt es da eine Möglichkeit Früher haben wir Löcher ins Luftfiltergehäuse gebohrt.Bei meinem Golf 16V hat das Wunder gewirkt.)Bringt das bei der -Gwas? Braucht sie einen gewissen Ansaugwiderstand?​Gruss Susiquattro ​\\ +Ich würde gerne meiner G mehr Ansaug-Sound verpassen. Gibt es da eine Möglichkeit Früher haben wir Löcher ins Luftfiltergehäuse gebohrt.\\ 
-709 2 \\ Ich hab den K&N drin, der bringt ein heiseres Ansaugkeuchen. ​klingt ​echt geil. Du mußt dazu nur entweder Dynojets einbauen oder was mehr Sinn macht, einfach die Nadelhöhe etwas anpassen, ansonsten schießt deine G und fährt viel zu fett. \\ +Bei meinem Golf 16V hat das Wunder gewirkt. Bringt das bei der G was ? Braucht sie einen gewissen Ansaugwiderstand ? \\ 
-709 3 \\ Wie sieht dein K&N aus?Sind es 4 einzelne Luftfilter, oder ein Einsatz für das originalLuftfiltergehäuse.Und außerdem finde keine Luftfilter unter Suzuki GSX 1100GMan ​findet selten was auf die Bezeichnung ​GUnter ​welchen Bezeichnung werde ich fündig? \\ +\\  
-709 4 \\ Hallo,​das ​Luftfiltergehäuse bleibt original, der K&​N-Filter ist ein Ersatzfilter für den Originalfilter.Umdüsen ist nicht unbedingt notwendig, ist aber schon einiges im Forum darüber geschrieben worden.(Suchfunktion)Einige im Forum haben den Filter über das Forumsmitglied Linus gekauft.bdT manne \\ +//Ich hab den K&N drin, der bringt ein heiseres Ansaugkeuchen. ​Klingt ​echt geil. Du mußt dazu nur entweder Dynojets einbauen ​\\ 
-709 5 \\ Moin Mädels,​wir ​haben vor Jahren in meine G den K&​N ​aus Uwe's G bei mir eingebaut. Ohne jegliche Anpassungen. Das hat gefunzt, mein '​Ampel-Problem'​ wurde sogar besser.Das Ansauggeräusch aus dem unteren Drehzahlbereich beim angasen ist schon schön, möchte ich nicht mehr missen. Macht Laune.Bei mir gab es keine Schießerei,​ und zu Fett, läuft sie sowieso gerne, wenn nicht von kompetenter Hand eingestellt.GTreuGruss - Rolf \\ +oder was mehr Sinn macht, einfach die Nadelhöhe etwas anpassen, ansonsten schießt deine G und fährt viel zu fett.// \\ 
-709 6 \\ Rolfich ​kann das nur bestätigen. Ich habe seit Jahresanfang auch den K&​N-Luftfilter drin und keine Ãnderung ​der Bedüsung vorgenommen. Gertrud läuft weder zu fett noch schießt sie durch die Gegend.grußFlorian ​\\ +\\  
-709 7 \\ Hallo ihr -G- süchtige.Ich habe die diversen Foren durchsucht und einiges ​überK&N Luftfilter und Dynojets gelesen.Die Meinungen sind verschieden.Da meine Susi momentan sehr gut fährt, werde ich lieber nichts verstellen. Wenn mal der Wurm drin ist geht das Theater erst recht los. Zu Fett, zu mager, ruckeln hier und dort. etc.Und Dampf hat sie eh im Überfluss.Eigentlich wollte ich nur ein bisschen mehr Ansaugsound.Gruss an alle  Sisiquattro ​\\+Wie sieht dein K&N aus ? Sind es 4 einzelne Luftfilter, oder ein Einsatz für das original Luftfiltergehäuse.\\ 
 +Und außerdem finde keine Luftfilter unter Suzuki GSX 1100G Man findet selten was auf die Bezeichnung ​G. Unter welchen Bezeichnung werde ich fündig? \\ 
 +\\ 
 +//Das Luftfiltergehäuse bleibt original, der K&​N-Filter ist ein Ersatzfilter für den Originalfilter. Umdüsen ist nicht unbedingt notwendig, ​\\ 
 +ist aber schon einiges im Forum darüber geschrieben worden. Einige im Forum haben den Filter über das Forum gekauft.//\\ 
 +\\ 
 +Wir haben vor Jahren in meine G den K&N bei mir eingebaut. Ohne jegliche Anpassungen. Das hat gefunzt, mein '​Ampel-Problem'​ wurde sogar besser.\\ 
 +Das Ansauggeräusch aus dem unteren Drehzahlbereich beim angasen ist schon schön, möchte ich nicht mehr missen. Macht Laune.\\ 
 +Bei mir gab es keine Schießerei,​ und zu Fett, läuft sie sowieso gerne, wenn nicht von kompetenter Hand eingestellt.\\ 
 +\\ 
 +//Ich kann das nur bestätigen. Ich habe seit Jahresanfang auch den K&​N-Luftfilter drin und keine Änderung ​der Bedüsung vorgenommen. ​\\ 
 +Gertrud läuft weder zu fett noch schießt sie durch die Gegend.// \\ 
 +\\ 
 +Ich habe die diversen Foren durchsucht und einiges ​über K&N Luftfilter und Dynojets gelesen. Die Meinungen sind verschieden.\\ 
 +Da meine Susi momentan sehr gut fährt, werde ich lieber nichts verstellen. Wenn mal der Wurm drin ist geht das Theater erst recht los. \\ 
 +Zu Fett, zu mager, ruckeln hier und dort. etc. Und Dampf hat sie eh im Überfluss.Eigentlich wollte ich nur ein bisschen mehr Ansaugsound.\\
  
 ==== K&N Luftfilter einölen ==== ==== K&N Luftfilter einölen ====

QR-Code
QR-Code techniktipp:luftfilter (erstellt für aktuelle Seite)