Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
techniktipp:motor [2019/07/02 21:46]
Meikel [Ventilspiel einstellen]
techniktipp:motor [2019/07/02 21:46] (aktuell)
Meikel [Ventile / Mechanische Geräusche]
Zeile 1243: Zeile 1243:
 für mich ist es eigentlich logisch, da ja mechanische Arbeit verrichtet wird! Wie seht Ihr das?\\ für mich ist es eigentlich logisch, da ja mechanische Arbeit verrichtet wird! Wie seht Ihr das?\\
 \\  \\ 
-Im Grunde ja, kommt nur darauf an wie laut das Geräusch ist und ob es auch noch da ist wenn die Mofa warm ist.\\ ​+//Im Grunde ja, kommt nur darauf an wie laut das Geräusch ist und ob es auch noch da ist wenn die Mofa warm ist.\\ ​
 Sollte das Geräusch auch im warmen Zustand noch da sein und ebenfalls bei Drehzahlen über Standgas, \\  Sollte das Geräusch auch im warmen Zustand noch da sein und ebenfalls bei Drehzahlen über Standgas, \\ 
 dann solltest Du die Nockenwellen überprüfen lassen. Das kann man beim Ventile einstellen in einem Rutsch machen.\\ ​ dann solltest Du die Nockenwellen überprüfen lassen. Das kann man beim Ventile einstellen in einem Rutsch machen.\\ ​
-Leider sind die Nocken recht weich und reagieren auf dauerhaft zu eng eingestelltes Ventilspiel recht Verschleiß freundlich. \\+Leider sind die Nocken recht weich und reagieren auf dauerhaft zu eng eingestelltes Ventilspiel recht Verschleiß freundlich.// \\
 \\  \\ 
 Da würde ich mir glaube ich erstmal nicht allzu große Sorgen machen. Klar hört man die Kipphebel arbeiten und die Nocken schlagen. \\  Da würde ich mir glaube ich erstmal nicht allzu große Sorgen machen. Klar hört man die Kipphebel arbeiten und die Nocken schlagen. \\ 
Zeile 1252: Zeile 1252:
 das Geräusch war gegenüber dem normalen Fahrgeräusch unüberhörbar,​ ein äußerst sehr lautes Klacken!\\ das Geräusch war gegenüber dem normalen Fahrgeräusch unüberhörbar,​ ein äußerst sehr lautes Klacken!\\
 \\  \\ 
-Ich höre im Standgas den Ventiltrieb "​tickern"​ aber sonst nix. Das hatte meine Bandit auch. Solange nix lauter wird,\\  +//Ich höre im Standgas den Ventiltrieb "​tickern"​ aber sonst nix. Das hatte meine Bandit auch. Solange nix lauter wird,\\  
-immer genug Öl drin ist und die G schön warm gefahren wird würde ich mir keine Gedanken machen. \\+immer genug Öl drin ist und die G schön warm gefahren wird würde ich mir keine Gedanken machen.// \\
 \\  \\ 
 Jepp, die Geräuschkulisse ist in gewissem Maße normal. So ein Suzuki-Motor wird selbst bei sauber eingestellten Ventilen und normal \\  Jepp, die Geräuschkulisse ist in gewissem Maße normal. So ein Suzuki-Motor wird selbst bei sauber eingestellten Ventilen und normal \\ 
Zeile 1261: Zeile 1261:
 Dabei halt die Nocken kontrollieren,​ ob es starke Einlaufspuren gibt.\\ Dabei halt die Nocken kontrollieren,​ ob es starke Einlaufspuren gibt.\\
 \\  \\ 
-Erstmal super lieben Dank für eure Antworten. Was ich leider noch nicht erwähnt habe, dass ich diesen Winter neue Nockenwellen verbaut habe \\ +//Erstmal super lieben Dank für eure Antworten. Was ich leider noch nicht erwähnt habe, dass ich diesen Winter neue Nockenwellen verbaut habe \\ 
 (alten sind eingelaufen),​ dabei auch die Ventile nach Anleitung eingestellt und den Steuerkettenspanner mit einer stärkeren Feder bestückt habe! \\  (alten sind eingelaufen),​ dabei auch die Ventile nach Anleitung eingestellt und den Steuerkettenspanner mit einer stärkeren Feder bestückt habe! \\ 
 Und natürlich die Vergaser Synchronisiert. Aber wenn Ihr mir sag, dass die Geräusche normal sind, ist das OK für mich! \\  Und natürlich die Vergaser Synchronisiert. Aber wenn Ihr mir sag, dass die Geräusche normal sind, ist das OK für mich! \\ 
-Außerdem arbeiten ja die Nockenwellen mit den Kipphebeln!\\+Außerdem arbeiten ja die Nockenwellen mit den Kipphebeln!//\\
 \\  \\ 
 Auch bei meiner G ist der Motor rein akustisch vorhanden. Im warmen zustand ist er leiser. Bei meiner zweiten G ist der Motor \\  Auch bei meiner G ist der Motor rein akustisch vorhanden. Im warmen zustand ist er leiser. Bei meiner zweiten G ist der Motor \\ 
Zeile 1270: Zeile 1270:
 weniger auf der Uhr hat. Aber solange man noch etwas hört, ist auch noch alles drin und es funktioniert auch noch alles. \\ weniger auf der Uhr hat. Aber solange man noch etwas hört, ist auch noch alles drin und es funktioniert auch noch alles. \\
 \\ \\
-Der G-Motor rasselt nicht gerade dezent (für mein empfinden) Ich Tippe aber auf zu groß gewordenes Ventilspiel einstellen ist relativ einfach, \\ +//Der G-Motor rasselt nicht gerade dezent (für mein empfinden) Ich Tippe aber auf zu groß gewordenes Ventilspiel einstellen ist relativ einfach, \\ 
 wegen der guten "​alten"​ Schlepphebel mit Kontermutterverstellung,​ das ist noch richtig schrauberfreundlich ! Nicht wie bei meiner VTR, \\  wegen der guten "​alten"​ Schlepphebel mit Kontermutterverstellung,​ das ist noch richtig schrauberfreundlich ! Nicht wie bei meiner VTR, \\ 
 bei der man alles auseinander reizen muss um die Chips der Tassenstößel wechseln zu können mein Tipp lautet also:​\\ ​ bei der man alles auseinander reizen muss um die Chips der Tassenstößel wechseln zu können mein Tipp lautet also:​\\ ​
 Frisch ans Werk und eingestellt,​ wenn es immer noch rasselt - Steuerkette \\  Frisch ans Werk und eingestellt,​ wenn es immer noch rasselt - Steuerkette \\ 
-(jetzt bin ich mit nimmer so sicher, nach 8 Jahren. Die G hat doch ne Steuerkette oder Stirnräder ?) \\+(jetzt bin ich mit nimmer so sicher, nach 8 Jahren. Die G hat doch ne Steuerkette oder Stirnräder ?)// \\
 \\  \\ 
 Steuerkette hat sie. Also die Ventile klappern bei einigen Exemplaren recht laut, obwohl alles eingestellt ist, bei anderen kaum. \\  Steuerkette hat sie. Also die Ventile klappern bei einigen Exemplaren recht laut, obwohl alles eingestellt ist, bei anderen kaum. \\ 
Zeile 1283: Zeile 1283:
 Klappert mit neuen Wellen/​Hebeln immer noch (etwas dumpfer), geht aber weg nach ca. 10 km Autobahn. Im Stadtverkehr dauert es länger.\\ Klappert mit neuen Wellen/​Hebeln immer noch (etwas dumpfer), geht aber weg nach ca. 10 km Autobahn. Im Stadtverkehr dauert es länger.\\
 \\  \\ 
-Ich würde mir eher Gedanken machen wenn nix mehr klappert. Bei meiner G rumpelt die Kupplung im Stand, der ganze Motor tickert und tackert, \\  +//Ich würde mir eher Gedanken machen wenn nix mehr klappert. Bei meiner G rumpelt die Kupplung im Stand, der ganze Motor tickert und tackert, \\  
-aber sie läuft. Seit dem Wechsel auf eine neue Steuerkette ist es nicht mehr gar so schlimm, aber hörbar sind die mechanischen Geräusche allemal.\\+aber sie läuft. Seit dem Wechsel auf eine neue Steuerkette ist es nicht mehr gar so schlimm, aber hörbar sind die mechanischen Geräusche allemal.//\\
  
 ==== Ventilspiel einstellen ==== ==== Ventilspiel einstellen ====

QR-Code
QR-Code techniktipp:motor (erstellt für aktuelle Seite)